Der Goodbye Defy Thread

ihr seid sicher windows pc/lappie user? :D

ich lass den satz mal so wirken...
 
hanesbanes schrieb:
Wird dieses Problem mit dem was du sagst gelöst auch ohne das man auf 2.3.4 Updaten muss?

Ja. Ganz ab davon, dass es nur problematisch wird, wenn Du Dich in einem Netz befindest, wo jemand mithören kann. Das dürfte aber bei vielen anderen Apps auch Ärger machen, daher verstehe ich den ganzen Bohei nicht. Nur ein Bruchteil der User fragt seine Mails per POP3s bzw. IMAPs ab, aber jammert rum, dass bei Google der Token ungesichert durchs Netz geblasen wird. Komische Welt.
 
kabby schrieb:
ihr seid sicher windows pc/lappie user? :D

ich lass den satz mal so wirken...

Auch. Aber ich verstehe nicht, was das mit dem Topic zu tun hat, wir driften ab. Man kann nur festhalten: wegen dieses Fehlers (zu anderen kann ich nichts sagen), muss man sich nicht vom Defy abwenden.
 
Sommerloch-Meldung.

Dennoch gut, dass es durch die Medien geht, so wird Google zum Fix gedrängt.

Sehe das aber nicht so schlimm an.
 
shinebar
das war vermutlich auf die sicherheitslücke bei android bezogen
(winblöd hat ja nicht nur eine....)

ich sync nichts, wlan @ home und daten flat per sim + usb stöpsel nutze ich.

aber jo, back to topic, böses defy -.-

mein erstes.... naja lassen wir das mal.
die beiden neuen rennen wie sau, bin gespannt wann die speaker den geist aufgeben aber sonst gibts da nichts zu meckern.

es funzt, mir ist die updatepolitik von motorola egal, hier im board gibts alles was das herz begehrt (sogar ne halbe dreivirtel 2.3 :D )
der threadsteller hatte probleme mit DAT, nicht mit dem handy ;)
soviel zum thema, topic.
 
Letztendlich ist es doch egal weswegen man sich von seinem Defy trennt (es sei denn man tauscht es sieben mal wegen Paranoia um :thumbsup:). Ich bin mittlerweile auch an einem Punkt angekommen wo ich sage: "Bloss weg mit dem Teil!", von daher kann ich es sehr gut verstehen. Am Anfang ignoriert man Dinge die einen stören gerne mal, und irgendwann merkt man dann halt das diese Dinge so störend sind das man einfach keine Lust mehr hat sich damit herumzuschlagen.

Für mich persönlich waren 3 Dinge ausschlaggebend:
1. Die Defekte. Ich habe zwei Defys hier, beide haben den berühmten Lautsprecherdefekt. Ich durfte beide einschicken. Das schlimme daran: Motorola kann nicht garantieren das dieser Fehler nicht nochmal auftritt, und es gab hier ja auch Leute die ihr Defy 2 - 3 mal eingeschickt haben. Darauf habe ich absolut keine Lust.

2. Die Software Updates. Aktuell hängen wir IMMER NOCH auf 2.1 fest (zumindest die, die kein FR Gerät besitzen). Wenn man bedenkt das schon 2.3 verfügbar ist und 2.4 angekündigt wurde, ist das eine mehr als schwache Leistung von Motorola. Es kann einfach nicht sein das man mit Softwareupdates so im Stich gelasseen wird. Hinzu kommt, das man nicht weiss wie es nach 2.2 weitergeht. Klar, es ist eine 2.3 Alpha aufgetaucht. Aber was heisst das schon? Und wie geht es danach weiter? Fragen über Fragen, die Motorola nicht beantwortet.

3. Der gelockte Bootloader. Passt auch ein wenig zu 2. Motorola arbeitet so langsam und unzuverlässig das der gelockte Bootloader sich zu einem echten Problem entwickelt. Vor allem wenn man gerne eine aktuelle Version haben möchte steht man als Motorola Kunde ziemlich blöd da, weil es der Community aufgrund des Bootloaders nicht möglich ist den Job der Motorola Leute zu übernehmen. Auch wenn das Gerücht kusiert man würde den Bootloader am Ende des Jahres freimachen, gibt es dazu noch keine konkreten Pressemitteilungen bzw. einer Liste der Geräte die einen freien Bootloader bekommen.

Ich hab wirklich sehr lange nachgedacht (vor allem weil ich die Community hier wirklich super finde) und bin zu dem Entschluss gekommen das diese drei Punkte einfach zu schwer für mich wiegen. Hinzu kommt das das Defy gar nicht so staubdicht, so wasserdicht und so kratzfest ist wie behauptet. Insofern würde es also auch ein normales Smartphone mit Gorillaglas tun.

Letzten Endes habe ich mich also für den Verkauf entschieden und werde mir wohl als nächstes ein Nexus S kaufen. Offener Bootloader, schnelle Updates direkt von Google usw. ... denke damit bin ich besser dran als mit dem Defy.

mfg
 
punkt 2 und 3, das defy kann auch mit der 2.3 kein kaffee kochen oder dir ne bifi warm machen.

auch wenn nichts gegen leckeren kaffee spricht :D

damals, als es noch schwarz weis displays in handys gab.....
war das wichtigste das es kein simlock mehr hatte....

2.3 wird kommen, is ja offensichtlich. schade ist nur das thema speaker aber sonst?

weis net, wenn man nur geil auf updates ist und das ein kriterium beim kauf ist ???

vieleicht seh ich das nur anders und gelassener
 
2.3 mag zwar keinen Kaffee kochen können, aber die paar wenigen Neuerungen die es bringt möchte ich nicht mehr missen. Ausserdem wirkt alles wesentlich mehr aus einem Guss und optisch deutlich besser als zB. bei 2.1 ...

Hinzu kommen dann halt noch so Sachen wie Geschwindigkeit usw. ... da liegen Welten zwischen Eclair & Gingerbread.

Das alles + die Sicherheitsaspekte sind Gründe warum ich so "scharf" auf Updates bin. Ich update ja auch meinen Windows Rechner regelmässig sobald ein Update zur Verfügung steht ... warum sollte das beim Smartphone anders sein? Wir leben nunmal nicht mehr in den 90er Jahren wo es ausreicht wenn man kein Simlock mehr hat ... :winki:
 
hmm okay, geschwindigkeit und die kleine sicherheitslücke (für mich ist sie allerdings kein problem)

hm, okay da muss ich dir zustimmen.

ich werd jedenfalls warten, 2.2 steht ja kurz vorm kommen, 2.3 alpha haben wir ja schon und ich denk bis die offizielle 2.3 rauskommt, haben wir hier schon 33 perfekte versionen :D

das dürfte dich doch dein herz für das defy erwärmen lassen oder?
 
Ne, ich hab mit dem Defy schon abgeschlossen. Das mit dem erneuten Hörmuscheldefekt hat bei mir das Fass zum überlaufen gebracht.

Es geht mir ja bei den Updates nicht nur um die eine Sicherheitslücke. Da ich keine öffentlichen W-Lan Hotspots nutze ist mir das eigentlich ziemlich egal. Vielmehr sind es die vielen kleinen Lücken die geschlossen werden. Damals gabs ja zB. DroidDream ... das ist bei den neueren Versionen auch ohne Root kein Problem mehr. Mit 2.1 hat man jedoch noch das nachsehen ...

Das war jetzt nur ein Beispiel. Es gibt bestimmt noch viele andere kleine Lücken die geschlossen werden ohne das wir gross was davon mitbekommen haben. Dafür sind Software Updates ja da. Aber wenn sie halt gar nicht oder mit riesiger Verzögerung geliefert werden, läuft man halt Gefahr Opfer eines Angriffes zu werden der durch diese Lücke erst möglich ist.

Mal gucken, vllt schmeiss ich das Nexus S ja auch nach ein paar Monaten Nutzung entnervt in die Ecke, auch wenn ich nicht dran glaube :D
 
Was mache ich jetzt mit euch? Beiträge löschen? Ihr macht hier nur off topic.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Ist nicht das Thema an sich schon off-Topic? :)
 
Na das fängt ja schon gut an hier mit OT :blink:

Bevor hier mehrere Threads eröffnet werden und jeder seine eigene Leidensgeschichte darin bekunden möchte, ist so ein "Sammelthread" wohl besser. Für bessere Ideen dahingehend haben wir immer ein offenes Ohr :winki:
 
Hallo zusammen,

nun ist es soweit. Nach über einem Jahr hier im Defy Forum habe ich mir einen Nachfolger gekauft und der heißt Samsung Galaxy S2.
Ich möchte mich mit diesem posting bei allen Leuten bedanken, die hier unermüdlich im Forum posten und anderen helfen Probleme zu beseitigen. Wie oft hab ich Eure Hilfe gebraucht. Danke dafür.

Kein Blick zurück im Zorn auf das Defy, ich finde es ist ein solides Android Gerät mit einigen Schwächen. Insbesondere habe ich das gemerkt als ich jetzt das erste Mal mit dem neuen Handy zum Geocachen unterwegs war. Endlich mal genaue GPS Daten und eine brauchbar genaue Anzeige im Kompass. Das hat es beim Defy leider nicht gegeben.

Dake und ByeBye

the.jester

P.S.: Wer Interesse an meinem alten Defy hat, schreibt mir ne PN, ansonsten kommt es in die Bucht.
 
Moin, viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug. Wirst das Defy das erste mal vermissen wenn es ordentlich am schütten ist draussen und du kurz mal telefonieren willst ;)
 
P.S.: Wer Interesse an meinem alten Defy hat, schreibt mir ne PN, ansonsten kommt es in die Bucht.

Kaufangebote gehören in unseren Marktplatz.

Im übrigen hab ich dich in den passenden Thread verschoben :cool2:
 
Bon ja schon länger nich mehr DEFY. Jünger, wobei mir ja hier im Forum immer geholfen wurde.
Ersetzt wurde das Gerät (was mich den letzten Nerv gekostet hat) durch Nexus S und Xeria active (was ich den Defy Anhängern nur wärmstens ans herz legen kann).
ByeBye Defy...

Sent from my Nexus S using Tapatalk
 
Moin, bin mit meinem defy bis jetzt auch sehr zufrieden, gab noch bitte Probleme.und schnell ist es auch.aber beim Geocaching hatte ich schon öfters Probleme wie oben geschrieben, die Position nicht gefunden oder der Kompass wechselt einfach mal die Richtung vor den Cache. Vielleicht gibt es Anfang nächstes Jahr ja einen würdigen Nachfolger, dachte so in Richtung Nexus s, atrix oder s2

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Hab den thread gerade erst entdeckt, eigentlich schon makaber dass es so einen gibt. Die Leute sind zufrieden mit ihrem Smartphone wechseln aber trotzdem.
Ich habe mir dass defy am ersten Tag gekauft, hat sich lange genug gedauert bis es endlich da war.
Nach 1 Jahr benutzen und auch basteln mit diversen ROMs bin ich nun auf das Nexus s umgestiegen.

Aber dass defy verkaufen möchte ich glaub ich nicht, auch weil man kaum noch Geld dafür bekommt.

Mal schauen wir dich das ns beim gc so schlägt.

Möchte hier nochmal meinen dank an all die user hier im defy-Form richten, die einem bei allem Problem rund ums Smartphone immer schnell und kompetent geholfen haben.

Good bye defy

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 

Ähnliche Themen

P
  • PeterLustig16
Antworten
0
Aufrufe
1.714
PeterLustig16
P
S
Antworten
13
Aufrufe
2.976
Andyku
A
C
Antworten
4
Aufrufe
3.754
chrisL
C
Zurück
Oben Unten