Fritz!WLAN Repeater N/G will mir am DEFY keine I-Net Daten geben

O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe ein DEFY (Android 2.2), eine Fritzbox 7390 und einen Fritz Repeater N/G.
(Alle Geräte haben die offiziellenund aktuelle FW drauf)

In der Fritzbox habe ich schon den N-Standard deaktiviert, da dieser ja auch Probleme macht und Motorola - AVM sich gegenseitig die Schuld geben.

Wenn ich mich jetzt bei meinem Repeater einlogge, bekomme ich zwar laut Infoleiste eine Verbindung, doch wenn ich was aus dem Netz haben will (Browser oder so) klappt die vielleicht nur 1x und dann ist schluss. In der Infoleiste ist mein Defy dann zwar noch mit dem Repeater verbunden, doch Daten kommen nicht.

Logge ich mich in die Fritzbox ein (eine Etage tiefer), dann läuft die Wlan Verbindung normal.

Meine Laptops haben mit dem Repeater keine Probleme.

Gibt es eine Lösung oder hat auch jemand dieses Problem?


Gruß
 
Erwin-M.

Erwin-M.

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe die selbe konfiguration, läuft problemlos.
Hast du, alle tips hier aus dem Forum, bezüglich der Fritzbox befolgt?

Das gilt genauso für den Repeater!

ERWIN

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich kenne nur den Tip, man soll den N-Modus abschalten. Gibt es noch mehr Tips?

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
R

RATTAR

Gast
Gibt z.B. noch den Tip

Was vielleicht noch geht wäre den Eintrag:
HT_Enable=1 #0=diable 802.11n support / 1=Enable
auf
HT_Enable=0 #0=diable 802.11n support / 1=Enable
in der Tiwlan.ini unzustellen.
die Tiwlan.ini befindet sich im Verzeichnis system\etc\wifi
das setzt natürlich wieder die vermaldeiten Rootrechte voraus, um diese ini bearbeiten zu können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Welchen meint er wohl? Den, der er auch direkt hier in seinen Post geschrieben hat!
 
O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Udem schrieb:
Welchen meint er wohl? Den, der er auch direkt hier in seinen Post geschrieben hat!
Danke für die Info. Allerdings stand der Tip dort vorher nicht, deswegen -> Geändert von RATTAR (Gestern um 20:53 Uhr)

:rolleyes2:
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Ja und deswegen: Öfters in ein Thema schauen :)
 
R

RATTAR

Gast
Hey Oeffi, der Tip war von Anfang an da, nämlich als Link.:scared:
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Ist das bei dir so, dass wenn du in den Browser gehst, die Verbindung bleibt, aber danach sofot die Verbindung wieder geht und wieder kommt ?!
 
O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Laut WLAN Anzeige bleibt alles super, nur das DEFY bekommt keine Daten.
 
Udem

Udem

Erfahrenes Mitglied
Das ist komisch. Bei meinem Netgear Repeater connectet er, aber bricht sofort wieder ab und das immer wieder ...
 
Easyy-S

Easyy-S

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist ja schon fast erfreulich, dass ich nicht alleine mit dem Problem da stehe. Ich habe auch eine Verbindung zum NG von AVM aber Daten kommen nicht drüber. Ich werde das morgen mal näher austesten. Mein nächster Versuch wird die Änderung der Verschlüsselung von WPA2 auf WPA sein.

Send from my Defy CM7 2.3.4 @ 1GHz
 
O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Easyy-S schrieb:
Mein nächster Versuch wird die Änderung der Verschlüsselung von WPA2 auf WPA sein.

Send from my Defy CM7 2.3.4 @ 1GHz
Wenn du ein Ergebnis hast, dann melde dich bitte!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Easyy-S

Easyy-S

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin ich einen Schritt weiter oder ist es nur ein glücklicher Zufall?!
Auf meiner Fritzbox habe ich die Art der Verschlüsselung von reinem WPA2 auf WPA+WPA2 geändert.
Dem repeater habe ich eine eigene SSID gegeben, damit ich gezielt entweder mit dem Repeater oder der Fritzbox verbinden kann.
Das Problem daß ich hatte, konnte ich soweit eingrenzen, daß wenn ich laut Defy eine Verbindung zu meinem WLAN hatte, diese zum Repeater bestand und der Repeater nicht mehr mit der Fritzbox komuniziert hat. Man kommt dann auch nicht mehr mit einem lokalen client per webinterface auf den NG. Seit der Umstellung auf WPA/WPA2 an der Fritzbox, steht die Verbindung ohne Unterbrechung.

----------edit

Was mir gerade noch einfällt. Den Gastzugang (WLAN) habe ich in der Fritzbox deaktiviert. Wenn ich den NG in Betrieb nehme ist das Gast-WLAN nicht mehr zu sehen gewesen. Ich vermute daß die Box das nicht auf die Kette kriegt. Da es eh nicht mehr zur Verfügung stand habe ich es entsprechend deaktiviert.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oeffi

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Easyy-S,

habe bei meinem Repeater N/G und Fritzbox auch auf "WPA+WPA2" umgeschaltet, hatte auch vorher "WPA2".
Lief auch erst super, doch jetzt wieder keine Daten aus dem Netz. Ich kann sogar vom PC nicht auf den Repeater zugreifen. Muss ich wohl mal den Stecker vom Repeater ziehen.
 
Easyy-S

Easyy-S

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist ja ein Ding. Deine Probleme kommen mir so bekannt vor. Sobald ein Gerät mit dem repeater verbindet, bricht die Verbindung zur Fritzbox ab. Weder habe ich dann noch Zugriff auf Geräte im LAN, noch komme ich per Browser auf den repeater. Um eine Lösung werde ich mich dieser Tage bemühen.

Send from my Defy CM7 2.3.4 @ 1GHz
 
slippytune

slippytune

Neues Mitglied
Keine Daten aus dem Netz mhhh.

komisch Verbindung besteht, hört sich fast wie Fehler beim DNS an. Habe ich auch schon gehabt.

Um Fehler auszuschließen.

WPA -> kein Mixmode WPA+WPA2
22ghz -> anstatt 22+44ghz (wenn einstellbar)

möglichst tiefen Kanal wählen.
 
Oben Unten