Hoch- vs. Querformat

L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo gemeinde!

ich habe bereits die sufu genutzt, und google gequält, aber leider nichts gefunden.

das problem ist folgendes:
wenn ich mit dem defy ein video im hochformat aufnehme, kann ich es danach nicht im hochformat sehen.
denn wenn ich das defy im hochformat halte, zeigt das mediaprogramm das video quer (nicht vollbild) an. wenn ich dann das defy quer lege, so switcht es ins querformat (vollbild), aber ich müsste den kopf auf die linke schulter legen um das video "richtigherum" zu sehen.
der video editor kann videos schneiden aber nicht drehen.

und es kann ja nicht sein dass ich alle videos die ich mit dem defy mach erst mal aufm pc drehen muss um sie dann aufm defy ansehen zu können oder?

viele dank für eure tips!

Lg
 
DeHub

DeHub

Stammgast
Du sollst die Videos eben im Querformat filmen und nicht im Hochformat. Dann passt das schon. Bei nem Camcorder kommst Du auch nicht auf die Idee den einfach um 90° zu drehen. ;-)
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
doch komme ich.

und zwar wenn ich zb einen menschen "näher" filmen möchte und keinen bock hab noch 2-3 meter zurückzugehen damit auch die füsse drauf sind.

und die frage war nicht: "wie soll ich filmen" sondern "wie dreh ich die videos"...
:huh:
 
DeHub

DeHub

Stammgast
Videos lassen sich nunmal nicht einfach so drehen. Dazu gehört erheblich rechenpower. Am pc kannst du das sicher mit irgendeinem Programm machen...
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
da frag ich mich was das überhaupt soll. sogar mein uralt nokia konnte die videos so abspielen wie ich sie gefilmt habe.

ausserdem hat das defy die videos gedreht. sonst könnte ich ja so wie beim filmen selbst, das, was ich gefilmt hab richtigrum sehen oder?

wenn ich quer filme, sehe ich ja auch nachher QUER das gefilmte. also warum nicht im hochformat?

FOTOS im hochformat sind kein problem...

für mich ein unding.:crying:
 
Ludwig

Ludwig

Erfahrenes Mitglied
Lagdieb schrieb:
da frag ich mich was das überhaupt soll. sogar mein uralt nokia konnte die videos so abspielen wie ich sie gefilmt habe.

ausserdem hat das defy die videos gedreht. sonst könnte ich ja so wie beim filmen selbst, das, was ich gefilmt hab richtigrum sehen oder?

wenn ich quer filme, sehe ich ja auch nachher QUER das gefilmte. also warum nicht im hochformat?

FOTOS im hochformat sind kein problem...

für mich ein unding.:crying:
Dann nimm doch Dein uraltes Nokia.:D
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ludwig schrieb:
Dann nimm doch Dein uraltes Nokia.:D
ist das die art wie hier im forum auf fragen geantwortet wird?
oder haben sich da ein paar postingsammelnde kinder im forum verirrt auf dem weg zu knuddels.de?

ich muss nicht wirklich erklären warum ich lieber mit dem defy als mit dem uraltnokia filmen möchte, nein? :blink:

mannomann.

ist das problem keinem sonst aufgefallen?
evtl jemandem, der sogar produktiv antworten kann? :D
 
Don Plumpos

Don Plumpos

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn du soviel Wert auf Videos legst, dann solltest du vielleicht darüber nachdenken dafür auch eine anständige Cam zu nehmen, bzw. hättest das vor dem Kauf testen sollen ob dieses Gerät das auch kann. Hinterher sich darüber aufregen (Zitat: Unding) kann man immer, bringt einem aber letztendlich nix. Das Defy ist ein tolles Smartphone mit einem Super P/L-Verhältnis. Aber eine eierlegende Wollmichsau was alles kann ist es nunmal auch nicht.

Gruß
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich will weder eier, noch wolle, noch milch.

ich dachte ein forum ist dazu da sich auszutauschen, erfahrungen sowie tips zu verbreiten.

da ich hier nur "film halt quer" oder "nimm doch dein altes handy" oder "kauf dir halt ne anständige cam" als antwort bekomme, was NICHTS mit der fragestellung zu tun hat, muss ich davon ausgehen, hier falsch zu sein.
korrigiert mich wenn ich falsch liege.

@don plumpos: ich HABE eine (HD) cam. nur möchte ich die nicht immer mitnehmen müssen, weil mein Smartphone videos nicht so abspielen kann, wie ich sie filme.
einleuchtend oder?
abgesehen davon rege ich mich nicht "hinterher" auf, sondern frage in einem FORUM für ANDROID HELP nach, ob es anderen auch so geht. s.o.

ich zwinge niemanden meine posts zu lesen.
 
UWdus

UWdus

Experte
Klär mich bitte mal kurz auf...
Wenn du Vids im Hochformat machen möchtest, welches Bildformat haben die dann? Und wie sieht so etwas bspw. auf dem Fernseher aus?
 
Don Plumpos

Don Plumpos

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, dann halt so: Schonmal in dem Market geschaut ob es eine Video-App gibt, die den Screen quasi 'locked'?

Wenn es das nicht gibt, dann bleibt noch ein letzter Tip: So ein Programm selber schreiben, was das macht. Setzt natürlich Know-How vorraus.

Besser? ;)
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
laut defy 5MP, "ideal für 20x25cm"
keine ahnung was da für ne auflösung läuft. vga halt. auf dem fernseher seh ich nichts, hab keine ahnung wie ich das defy mit unsrem alten tv verknüpfen soll... ;)
wenn ich aber das video aufn pc zieh, ists 90° nach links. o0
 
UWdus

UWdus

Experte
Du kannst aber schon zwischen Bildern und Videos unterscheiden? Bilder im Hochformat = normal. Aber Video im Hochformat? Ist dir klar, dass du dann bspw. auf einem 16:9 Fernseher nur einen schmalen Streifen mit seeeeeeehr viel schwarzen Rand links und rechts siehst? Warum sollte das irgendein Hersteller implementieren?
 
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Das automatische Drehen sollte man in den Optionen unter dem Punkt Display abstellen können.

Sent from my Nexus One
 
shaft

shaft

Lexikon
Videos werden immer im Querformat angezeigt... Ich mein, es kommt auch keiner auf die Idee, seinen TV auf die Seite zu drehen, nur weil jemand die Kamera quer hält :D

Also: Ja, Kritik an der Filmtechnik. Wenn du hier so eine in meinen Augen absurde Frage stellst, mußt du auch mit der Kritik leben. Oder beschwerst du dich auch, daß dein TV an der Seite keine Standfüßchen hat?

@Kranki: Der Schalter hat für die Videofunktion keine Bedeutung.
 
Zuletzt bearbeitet:
DennisBoe

DennisBoe

Stammgast
Hab's grad mal getestet:

Per Webcam-App ein Hochformat-Video gedreht.
Abspielen über den eingebauten Videoplayer: dein Problem mit dem drehen.
VPlayer Beta: Kannst das Handy drehen wie du willst, wird immer im Vollformat angezeigt, also auch (nur) im Hochformat anzusehen.

Denke, damit dürftest du zufrieden sein ;)

(hab grad gehört, bei shaft funzt es so nicht ... na schau mal, wie es bei dir ist)
 
Zuletzt bearbeitet:
J

JJ1

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaub einfach, dass hier ein Verständigungsproblem vorliegt:
So wie ich das verstehe, möchtest du bspw. dein Kind (ein Mensch ist nunmal länger als breit), das vor dir ein Gedicht vorträgt, filmen. Wenn du die Kamera normal hältst, dann ist rechts und links viel [für Dich] "ungenutzter" Platz, während dein Kind ziemlich ungenau, sprich klein zu erkennen ist.
Du möchtest den ungenutzten Rand nicht und versuchst deswegen die Kamera zu drehen.

Soweit richtig?

Nur ist mir diesbezüglich weder ein Weg, noch eine Software bekannt, die Dir bei diesem Problem weiterhilft.
 
L

Lagdieb

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke jj1!
Endlich jemand der rafft worums geht.
könntest du das shaft erklären? Der redet was von fernsehern mit standfüssen...
:mellow:

@dennisboe, danke für den tip! Ich teste es gleich mal! :)

Achja und shaft- ich weiss nicht wie das bei dir ist, aber meine frau ist eher “hoch“ als “breit“, daher filmt nicht jeder außerhalb deiner vorstellungskraft IMMER quer, verstehste? :D
 
shaft

shaft

Lexikon
Lagdieb schrieb:
daher filmt nicht jeder außerhalb deiner vorstellungskraft IMMER quer, verstehste? :D
Bei Fotos kann ich das nachvollziehen, aber es heißt bei Filmen nicht umsonst 4:3 oder 16:9... einen 9:16-Film gibt es nicht und auch kein TV oder ein Kino, was so etwas zeigen würde, von daher ist das für mich als Fotograf und auch Videofilmer völlig unlogisch.
Daß du dein Handy drehst, ist dein Bedürfnis, aber es deckt sich nicht wirklich mit den 99% der Menschen, die einen Film im Querformat drehen und gucken wollen.
 
Oben Unten