Kontakte/Kalender/Notitzen mit PC synchronisieren

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kontakte/Kalender/Notitzen mit PC synchronisieren im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
V

viper1209

Neues Mitglied
Hi
ich suche einen Weg meine Kontakte, Notitzen und meinen Kalender auf PC und Defy zu synchronisieren, da ich meine Daten gerne auf dem PC habe, ohne mich jedesmal in mein Google-Konto einloggen zu müssen.
Im Moment benutze ich noch Outlook auf meinem PC, aber ich hätte auch nichts dagegen zu einer Freeware/Open-Scource-Software mit ähnlichem Funktionsumfang(z.B. Evolution, Thunderbird, o.ä.) zu wechseln, nur Kostenlos sollte sie dann sein.
Es muss auch keine automatische Synchronisierung über UMTS möglich sein USB und/oder WLan würden mir vollkommen reichen, ich will nur nicht immer den Umweg über die csv-Dateien gehen, da so immer die Hälfte verloren geht.
Kennt jemand dafür die entsprechende App? Bin schon seit Wochen auf der suche nach sowas, aber die kosten alle eine Menge Geld und ich will mir sowas nicht kaufen, ohne zu wissen ob es was taugt...

Danke im Vorraus
Gruß Frank
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
"MyPhoneExplorer" ist gratis und synchronisiert offline mit Outlook. Alternativ gibt's auch "HTC Sync", aber ich glaube das ist nicht so gut wie das erstere (hab's aber selbst noch nicht probiert - Erfahrungsberichte wären willkommen).

LG!
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Steht hier alles in der FAQ unter dem Punkt Sicherung :thumbsup:
 
V

viper1209

Neues Mitglied
Vielen Dank für die superschnellen Antworten
Das werd ich mal ausprobieren
 
A

Android-Andi

Neues Mitglied
Abgesehen von den Notizen habe ich die Synchronisation mit folgenden Komponenten hinbekommen:

  • Thunderbird
  • Add-On Zindus
  • Googlemail

Per Zindus werden Thunderbird und Googlemail synchronisiert, Googlemail zu Defy klappt ja bestens.
 
V

viper1209

Neues Mitglied
Vielen Dank nochmal, für die Antworten.
Der "MyPhoneExplorer" funktioniert super und hat spitzen Funktionen
Aber leider hab ich mir beim ersten mal damit das Handy zerschossen, aber das lag nicht direkt an dem MPE sondern daran, dass das Handy abgekackt ist, als es 2000+ gelöschte Kalenderelemente mit dem Google-Kalender synchronisieren wollte, weil beim Übertragen via .csv-Datei nach dem Handykauf aus den ganzen Serienterminen Einzeltermine gemacht wurden.
Also an alle die den MPE auch Probieren wollen: Seid schön vorsichtig beim ersten Synchronisieren!!
Bei späteren Synchronisierungen, oder falls das Handy noch "leer" ist läuft aber alles wie geschmiert. :love:
Jetzt fehlt dem Programm nur noch die Funktion, dass es sich bei jedem Anschließen des Handys automatisch verbindet und synchronisiert, aber man kann ja nicht alles haben :winki:
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
viper1209 schrieb:
Jetzt fehlt dem Programm nur noch die Funktion, dass es sich bei jedem Anschließen des Handys automatisch verbindet und synchronisiert, aber man kann ja nicht alles haben :winki:
??? Das geht doch ohnehin schon. Einfach in den Settings bei "Multi-Sync" aktivieren...

LG!
 
V

viper1209

Neues Mitglied
Ah Tatsächlich^^
Aber was glaub ich nicht geht, dass der MPE sich automatisch mit dem Handy verbindet, wenn er auf dem PC schon im Hintergrund läuft und ich auf dem Handy den MPE starte. Zumindest hab ich die passende Einstellung nicht gefunden, das geht bei mir nur, wenn ich den MPE auf dem Computer auch manuel starte und nach dem Syncen wieder ausschalte und nicht nur minimiere...
(Einstellungen->Startvorgang->Beim Start autoatisch verbinden)
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Doch geht bei mir (Windows 7 x64). Die Option "if connection was initiated automatically" in den Multi-snyc Settings macht das. Der "MyPhoneExplorer Client" läuft ja automatisch im Hintergrund auf dem Handy und muss auch nicht manuell gestartet werden.
 
V

viper1209

Neues Mitglied
Das hab ich aktiviert, aber der verbindet sich trotzdem nicht automatisch.
Nur wenn ich den MPE auf dem PC starte versucht er zu verbinden und wenn der MPE auf dem Handy in dem Moment läuft und USB oder WLan verbunden sind dann synchronisiert er auch.
Auf meinem Handy läuft der MPE nicht im Hintergrund, den muss ich manuell starten. Und wenn sich das Display ausschaltet wird der beendet und ich muss ihn neu starten (wenn er nicht verbunden ist; hab es so eingestellt, dass der ein Display-Timeout unterbindet wenn er verbunden ist, aber wenn ich das Display manuell ausschalte beendet sich das Programm auch und der MPE auf dem PC stürzt ab)
 
F

Frasier

Fortgeschrittenes Mitglied
Also bei mir funktioniert das. Hab's gerade probiert. MPE am PC läuft und ist minimiert. Wenn ich dann das Defy über USB anstecke, fängt automatisch der Multi-Sync an. Ganz wie es sein sollte.

LG!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.