[nicht nachmachen] Lösung bzgl. klappernder Lautstärkewippe

  • 54 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [nicht nachmachen] Lösung bzgl. klappernder Lautstärkewippe im Motorola Defy Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

Chewy1

Fortgeschrittenes Mitglied
Soweit ich das mitbekommen habe bin ich bei weitem nicht der einzige, der unter der klappernden Lautstärketaste des (anscheinend vor allem schwarzen) Defy zu leiden hat(te) :)

Grandioserweise habe ich eine Budget-Lösung gefunden, die das Problem bei mir eliminiert hat. Kostenpunkt etwa 0,34 cent ;-) bei einem Zeitaufwand von rund 11 Sekunden.

Ihr könnt ja mal schreiben wie ihr das Problem gelöst habt! Gibt sicher mehrere Möglichkeiten. Bin also gespannt auf weitere Vorschläge ;-)

Viel Spaß beim Reparieren ;-)

MFG Chewy

EDIT: 0,36 cent auf 0,34 cent korrigiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jayegles

Neues Mitglied
Wenn du deine Methode erläutern würdest, wäre das auch irgendwo ganz nett und hilfreich :thumbsup:
 
shaft

shaft

Lexikon
Sollen wir jetzt raten, wie du es gemacht hast??
 
M

mexx0312

Erfahrenes Mitglied
Habe kein problem damit, wuerde aber auch gerne die loesung erfahren, irgendwie unfreundlich...
 
Jannek

Jannek

Fortgeschrittenes Mitglied
Lösung...wo ist die angekündigte Lösung??
 
DennisBoe

DennisBoe

Stammgast
keine Panik ... schreibt er morgen (bzw. heute) vormittag ;)
(als Mod hat man da so eine Art Glaskugel 8) )
 
Jannek

Jannek

Fortgeschrittenes Mitglied
Na da bin ich aber gespannt ;-)
 
darthmarco

darthmarco

Stammgast
???? undnun ????
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Ich warte auch schon :)

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
Dai-Sho

Dai-Sho

Fortgeschrittenes Mitglied
dumm di dummm..... *wartezeitvertreib* :D
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
find ich geil ,so erhöht man die Spannung auf die Auflösung ;)
 
Dai-Sho

Dai-Sho

Fortgeschrittenes Mitglied
Definitiv richtig ;) Ich fange langsam schon an mit meinen Fingernägeln den Schreibtisch zu malträtieren :D
 
Jannek

Jannek

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube Chewy versucht jetzt ne Lösung zu finden und hat die Lösung nur vorgegeben um sich zu motivieren :lol:
 
darthmarco

darthmarco

Stammgast
das ist ein Raetsel ... und die korrektur von 36 auf 34 Cent ein Hinweis ...
0-]
 
TrippleT

TrippleT

Experte
Ich hab jetzt einen tropfen sekundenkleber zwischen gemacht...da klappert nix mehr...

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
:blink::thumbsup: Looooooooooooooooooool
 
Paprikaschote

Paprikaschote

Stammgast
Ich habe das Defy komplett mit durchsichtigem Paketklebeband umwickelt. Da klappert weder die Lautstärkewippe noch der Akkudeckel. Angenehmer Nebeneffekt vom Ganzen ist, dass jetzt neben der besseren Wasserdichtigkeit auch das Display besser vor Kratzern geschhützt ist und auch die schwarzen Schräubchen an den Seiten nicht mehr blankpoliert werden können. Vom eventuell auftretenden Hörerlautsprecherausfall kriege ich dann auch nichts mehr mit, weil das winzige Loch eh zugeklebt ist...
 
S

Shirokuma

Neues Mitglied
Na Super, man kommt sich vor wie bei den privaten TV Sendern, im spannensten Moment Werbepause, aber vorher Megaankündigung auf das Hightlight was erst 5 Werbepausen später gezeigt wird.

Übrigens ist die klappernde Lautstärkewippe und klappernder Akku ein Umtauschgrund? besitze mein Defy erst seit dem 6.1.2011

Gruss
Shirokuma
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
@Shirokuma ich hab schon mal ein Defy tauschen lassen wegen der klappernden Wippe und angenutzen Schrauben
 
M

mccorner

Stammgast
....und wart... :thumbdn:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.