Speicherkarte per USB, Samba-Server über WLAN, Ordnerfreigabe

bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
Also ich hab jetzt ne Weile gesucht ... hab viele interesante Sachen gefunden zum Thema Samba auf gerooteten Phones usw, aber nichts zu meiner Frage:

ich seh auf dem PC nur sehr weniger Ordner der Speicherkarte des DEFY ... es scheint so als würde das Gerät nur Ordner und Dateien anzeigen die es für "Mediaordner" hält. ich kann z.B. einen Ordner im root der Speicherkarte anlegen (auf dem PC über USB), aber nach dem nächsten Verbinden ist der unsichtbar. Die Daten sind aber erfolgreich auf der Karte.

Kann man das irgendwie "freischalten" das man das besser sieht?
Wenn ich den Debug-Mode EINschalte sind auch noch die Infos in dem fenster hier falsch, aber die fehlenden Ordner tauchen davon auch nicht auf. ist halt mega lästig die Karte aus dem Phone zu puhlen!

Rooten kann ich zur Zeit nicht da ich schon auf die 2.51 UK gegangen bin und es da zur Zeit noch sehr kompliziert/unmöglich ist.

Die Infos in dem Fenster hier sind falsch/fehlen wenn der Debug mode an ist... der Akku ist natürlich NICHT leer und es sind auch ungelesene SMS und Bilder da.
 

Anhänge

fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Warum ist das rooten bei 2.51 kompliziert? Ich glaube meine anleitung versteht jeder leie ;)

Sent from my MB525 using Tapatalk
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
ja, geht halt bei mir nicht ... siehe entsprechendes Thema ... flashen von 2.51 war gar kein Werk, aber die boot-files will er NICHT. Kommt SOFORT ein Flash-Error ... ohne das irgendwas geflasht wurde ... also danach geht das handy prima, aber gerootet ist es nicht.

gruß
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
Ja, das war der Plan ;D Bin schon dabei!

Danke!

gruß
 
shaft

shaft

Lexikon
Dann aber die Frage: per USB kannste doch einfach so auf deine Karte zugreifen? Warum der Umweg über Moto Tools?
 
M

mccorner

Stammgast
bitboy0 schrieb:
A...meiner Frage:

ich seh auf dem PC nur sehr weniger Ordner der Speicherkarte des DEFY ... es scheint so als würde das Gerät nur Ordner und Dateien anzeigen die es für "Mediaordner" hält. ...Kann man das irgendwie "freischalten" das man das besser sieht?
ich hoffe, ich verstehe dich richtig:
USB-einstecken in Compi und DEFY
und wenn die Treiber auf dem Compi installiert sind (sollte bei dir bereits so sein)
dann erscheint im DEFY oben in der Leiste doch das USB-Symbol, oder?
Die Leiste runterziehen und dann auf
"USB-Verbindung" drücken.
in der Auswahl, die dann kommt kannst du
"Speicherkartenzugriff" auswählen und "ok" drücken.

Und schon macht des DEFY ein Geräusch und du kannst auf deinem Compi auf den Wechselträger zugreifen, der die gesamte SD-Karte des DEFY anzeigt. ganz ohne Root.
kommst du soweit klar?
 
Zuletzt bearbeitet:
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
ne, genau das hab ich ja gemacht, aber auf dem PC waren immer nur wenige Verzeichnisse zu sehen...

egal. jetzt hab ich Samba und das funktioniert sogar ohne Kabel über WLAN... schnell ist es auch noch. Was auch spannend ist: es gibt bei den Übertragungen anscheindend keine Probleme mit der FritzBox. Während bei Downloads über den Browser ständig die Verbindung abhängt ???

gruß
 
shaft

shaft

Lexikon
bitboy0 schrieb:
ne, genau das hab ich ja gemacht, aber auf dem PC waren immer nur wenige Verzeichnisse zu sehen...
Weil die Moto-Software im Hintergrund läuft?
Bist du WIRKLICH sicher, daß die Auswahl "Speicherkarte" auf dem Defy nicht funktioniert und du über den Windows-Arbeitsplatz den Wechseldatenträger nicht findest? :confused:
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
ich hab keine Moto-Software ausser dem Treiber installiert ... und er findet das Laufwerk ja, zeigt aber nicht alle Ordner an ... also eigentlich nur media und Album und so ...
Kann ja aber auch am Rechner liegen ... flashen konnte ich gestern ja auch nur vom Laptop und die Win7-Installation hier ist schon sehr als und ziemlich zugemüllt.

gruß
 
shaft

shaft

Lexikon
Wenn du nur Media und Album findest... Dann hast du auf dem Defy aber nicht "Speicherkarte" ausgewählt?!
bitboy0, das kann nicht sein :D
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Threadstarter
Also ich habs eben noch ein paar mal zwischen den verschiedenen Optionen umgeschaltet... dann hatte ich auch alle Dateien per USB ...

Also ob ich das verpeilt hatte weiß ich nicht, aber ich mag SMB sowieso lieber, schon weil ich so nicht alle Nase das USB-Kabel brauche ... bei meinen Nokias sahen die am Ende immer ziemlich tot aus die Buchsen :D

Jedenfalls danke für die Hilfe hier ... also bei aller Kritik an unfähigen MOD's in anderen Themen hier: Das Forum ist sicher nicht schlecht und der Stil hier ist wirklich sehr gut!

gruß
 
Oben Unten