Keine automatische Drehung im Menü mehr

V

VernichterZork

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hi,

Surfe grad mit meinem ms2.

Problem:
irgendwie dreht sich weder menü noch homescreen automatisch bei handydrehung. Am anfang ging es noch, jetzt dreht es nur noch, wenn ich die tastatur ausziehe. Der sensor ist unschuldig, in apps wie dem browser hier geht es wie normal. Automatische drehung in den displayoptionen ist natürlich aktiviert.

Irgendwelche tipps?
 
3-S-E

3-S-E

Experte
VernichterZork schrieb:
Hi,

Surfe grad mit meinem ms2.

Problem:
irgendwie dreht sich weder menü noch homescreen automatisch bei handydrehung. Am anfang ging es noch, jetzt dreht es nur noch, wenn ich die tastatur ausziehe. Der sensor ist unschuldig, in apps wie dem browser hier geht es wie normal. Automatische drehung in den displayoptionen ist natürlich aktiviert.

Irgendwelche tipps?
In den Einstellungen -> Display-Einstellungen das automatische drehen aktivieren...
 
V

VernichterZork

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Danke, genau das ;) Ich hab das Handy auch bereits neu gestartet und die Displaydrehung aus und wieder angemacht. Ich kann nicht genau sagen, ab WANN es sich so verhält, kann sein, dass irgendein App da was gedreht hat? Habs ja erst seit Freitag, da hab ich seitdem viel herumprobiert und kann daher auch keine bestimmte Änderung ausmachen ;) Könnte das sein, und wie kriege ich raus, welches Schweinderl es versaut hat?
 
V

VernichterZork

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ich habs jetzt sogar mal auf den Werkszustand zurückgesetzt, wodurch ja alle Einstellungen von Apps (weil ja auch alle Apps) gelöscht werden. Das Problem besteht weiterhin. Alles dreht sich automatisch, außer die Homescreens und das Auswahlmenü. Menüs wie die Einstellungen drehen sich hingegen wie gewohnt und das Häkchen ist auch immer noch gesetzt bei der automatischen Drehung... *verzweifel*
 
V

VernichterZork

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ok, nur für den Fall, dass es jemanden interessiert und/oder das Gleiche Problem hat:

Der Error liegt bei Motoblur. Ich habe jetzt den Launcher Pro drauf und es funzt wieder. Schnell gedreht auch im Menü und im Homescreen, so soll es sein.

Die einzige App die ich "vermisse" ist der Bilderrahmen, ansonsten sind das ja alles Android-Widgets. Und wer zum Kontakte Sichern etc. unter Motoblur weiterhin die Backupfunktionen etc. nutzen möchte, der lädt über die App "Home Switcher" einfach die Motobluroberfläche und hat es in sekundenschnelle auf dem Schirm.

Perfekt, Motoblur, Home Switcher und Launcher Pro Plus (habs mir wegen der Größenänderung gekauft, sind ja keine 3 Dollar) sind schon ein starkes Team muss ich sagen, so macht das Handy spaß :)
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Hi,

habe das gleiche Problem. Will aber den Launcher nicht aufspielen. Bin der Meinung, das Gerät muss funktionieren "as it is". Hat jemand Erfahrung mit der Bugmeldung an Motorola? (Hoffe jetzt lacht niemand. Bin Greenhorn: mein erstes Milestone, mein erstes Android).
 
3-S-E

3-S-E

Experte
Das ist kein Bug von Motoblur, sondern ein Feature... Bzw. im User-Jargon "nicht vorhandene Funktionalität". Hat das X10 mini pro meiner Frau auch, da dreht sich nur was, wenn man die Tastatur rausschiebt. Anscheinend soll es so sein! Schwachsinnig? Ja, bestimmt! Wird in nächster Zeit behoben? Nein, glaub ich nicht!

Sowieso nervt mich die Oberflächenanpassung der Hersteller und noch mehr der Provider tierisch: Ein Hobby-Programmierer kriegt mit der Doku und der APIs von Android mehr gebacken, als die Firmen-Pros!
 
V

VernichterZork

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das stimmt, besonders merkwürdig, dass es am Anfang lief, es dann aber gelassen hat. Noch besser, dass das Rücksetzen in den Werkszustand keine Besserung gebracht hat, das habe ich am wenigsten verstanden ;)

Aber wie gesagt, Motoblur läuft super neben dem Launcher Pro, wenn man die Motoblur-Funktionalitäten benötigt, sind diese nur 3 schnelle Klicks entfernt, nichtmal ein Neustart des Geräts ist notwendig :)

Aber es stimmt auch, es ist sehr merkwürdig, warum Hobbyprogrammierer mehr hinkriegen als die Hersteller. Selbst neue Betriebssystemversionen sind schneller zu haben als durch den Hersteller, der Leute dafür bezahlt, es bereitzustellen. Das gilt ja nicht nur für Motorola, sondern allgemein. Naja, solange es die Community gibt kann man damit leben :)
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Bei dem Problem, das ich wie gesagt auch habe (am Anfang ging es , jetzt nicht mehr), fällt mir auf: Wollte mir eigentlich noch die schöne Dockingstation für den Schreibtisch kaufen. Auf den Produktbildern ist da auch immer schön die Uhr etc. zu sehen - im Querformat. Das kann man ja jetzt den Hasen geben, oder?
 
I

inVi`--

Stammgast
soweit ich das richtig verstanden hab, geht das ms2 beim einlegen in das dock in den dockmode. hat also nix mit der drehung zu tun
 
3-S-E

3-S-E

Experte
Kulterer schrieb:
Bei dem Problem, das ich wie gesagt auch habe (am Anfang ging es , jetzt nicht mehr), fällt mir auf: Wollte mir eigentlich noch die schöne Dockingstation für den Schreibtisch kaufen. Auf den Produktbildern ist da auch immer schön die Uhr etc. zu sehen - im Querformat. Das kann man ja jetzt den Hasen geben, oder?
Nein... Funktioniert auch so, das ist eine ganze andere Oberfläche, die dann geladen wird!
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Kann man das Dockprogramm eigentlich auch irgendwo ohne das Dock aufrufen?
 
dodotech

dodotech

Experte
Du könntest versuchen die APK die für den dock zuständig ist, aus dem System zu extrahieren, und dies mit der Android-SDK im Emulator zum laufen zu bekommen!!

Wenn dies nicht funktioniert, bleiben dir für veränderungen nicht viel Spielraum!!

Es sei denn du decompilierst sie, und guckst in den Scripts nach den Punkten die geändert werden müssen!


In diesem Falle müsste das Layout dafür zuständig sein, das die Drehung ausgeführt wird!
Suche nach den Einträgen "vertical" und "horizontal" !
 
M

Monarch2

Ambitioniertes Mitglied
Danke für diesen Thread, ich dachte schon ich wäre blöd, dass sich das nicht selbst dreht (wie mein E66 z.b.) :(
Werde jetzt wohl doch tiefer in diesen App-Dschungel einsteigen müssen und mir mal diesen Launcher ansehen...
 
A

Arne

Neues Mitglied
Kulterer schrieb:
Kann man das Dockprogramm eigentlich auch irgendwo ohne das Dock aufrufen?
Mit einem Magneten ja... Je nachdem wo man ihn hinten hinhält hat man KFZ- oder Dock-Mode.

Ich habe übrigens auch von einem Tag zum anderen das "Dreht nicht mehr" Syndron.

Gruß
.//. Arne
 
dodotech

dodotech

Experte
Arne schrieb:
Mit einem Magneten ja... Je nachdem wo man ihn hinten hinhält hat man KFZ- oder Dock-Mode.

Ich habe übrigens auch von einem Tag zum anderen das "Dreht nicht mehr" Syndron.

Gruß
.//. Arne
STOP


Wenn ihr mit einem Magneten an das Milestone geht, könnt ihr Pech haben das euer Milestone danach gar nichts mehr sagt!

Jenachdem wie stark der Magnet ist, löscht ihr euch die EPROMS auf der Platine, und dann ists hinüber!!

Nennt sich MIP (Magnetischer Impulse)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Arne

Neues Mitglied
Wow...

Im Milestone 2 sind EPROMs!!! :crying:

Ich fass es nicht.

Im ernst, Du wirst in dem Ding kein einziges EPROM finden.

EPROMs löscht man übrigens mit UV Licht.

Ich kann Dir gerne Fotos schicken von meiner EPROM Löschstation.

Ich bezweifle, daß irgendwer einen Magnet zuhause hat, der stark genug wäre, Schäden hervorzurufen. Das größere Problem sehe ich eher darin, daß es jemand gelingen könnte, das Gehäuse dauerhaft zu magnetisieren.

Man kann sich natürlich auch gerne eine Dockingstation und/oder KFZ Halterung kaufen und damit rumspielen.

Gruß
.//. Arne
 
dodotech

dodotech

Experte
Genau....

Der Klügere gibt nach! :flapper:

@all

Alle die ihr Gerät dauerhaft schädigen wollen bitte!! Mein Gerät betrifft es nicht..:)
 
mausfunktion

mausfunktion

Erfahrenes Mitglied
dodotech schrieb:
Genau....

Der Klügere gibt nach! :flapper:

@all

Alle die ihr Gerät dauerhaft schädigen wollen bitte!! Mein Gerät betrifft es nicht..:)
Zumindest mit den EPROMs hat er Recht ;)
 
Oben Unten