Motorola Droid 3 - Import aus den USA lohnt sich

  • 772 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Droid 3 - Import aus den USA lohnt sich im Motorola Milestone 3 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.

Würdest du dir ein Droid 3 importieren?

  • Ja

    Stimmen: 62 41,6%
  • Nein

    Stimmen: 52 34,9%
  • Ich bin mir nicht sicher

    Stimmen: 35 23,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    149
F

Flake273

Neues Mitglied
Evtl kommt für dich das Samsung S Relay (SGH-T699) (http://www.samsung.com/us/mobile/cell-phones/SGH-T699DABTMB) in Frage. Hat zwar nur eine 5MP Kamera und geringere Auflösung als das D3/D4 jedoch AMOLED Technik.
Es hat GSM und auf (Unlock Samsung - How to Unlock Samsung Phone by Unlock Code - Samsung Unlock) lässt es sicht vll für eine kleine Summe für das GSM Netz freischalten. (nicht 100% sicher)
Meiner Meinung nach ein Top Handy, Guter Prozessor/Ram aber im Vergleich zum Droid ein noch etwas hoher Preis bei ca 350$. und natürlich Android 4 ;)
 
H

Harald654

Neues Mitglied
das Samsung S Relay ist optisch leider nicht so mein.

Ich hab leider keine richtigen Preise für das Droid 3 gefunden, was kostet es den ungefähr?


Gruß,
 
doublesnake

doublesnake

Stammgast
hier im Forum ab 160,00 mit glück bis 180,200€
in den USA gehen die mein ich im guten zustand für so 140$ weg
 
samboo

samboo

Ambitioniertes Mitglied
ciao droidler. habe mir nun ein htc one zugelegt. vll sieht man sich drüben
 
C

cuco

Experte
Tolles Handy - nur keine Tastatur ;) Genau wie das Xperia Z oder das Nexus 4 - super Geräte, aber mir fehlt die Tastatur :) So bleibe ich erstmal beim Droid 4. Aber dir viel Spaß mit dem neuen Handy.
 
F

Flake273

Neues Mitglied
Wie sieht es eigentlich mit erfahrungen und Vergleichen zwischen Droid 3 und 4 aus?
Da mein Droid 3 langsam etwas ins schwitzen kommt wenn ich viel gleichzeitig mache (Viele Widget, WhatsApp, Viber, Mail im hintergrund) und gleichzeitig spiele komme ich schon an die Grenzen des Speichers..
Und wie ist der Webtop modus so?
 
R

Rotkaeqpchen

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das Droid 4 und fand das Display extrem schrecklich... :( Das vom Droid 3 war ja der Hammer im Vergleich zum Droid 4. Viel zu blau, viel zu verpixelt und Schlieren wie Sau.
 
doublesnake

doublesnake

Stammgast
das einzige was ich an dem Display vom D4 schlimm finde ist der exorbitant hohe stromverbrauch, ansonsten tut sich da nicht viel im vergleich zum d3, ich kann damit leben!
Beim CM hab ich zwar des öfteren bild Fehler/verwackelungen aber das liegt ja am CM

wobei man doch sagen muss, im vergleich zum HTC Sensation/Galaxy ist das kein sonderlich gutes DP... aber wie gesagt es geht schon.

Webtob mouds ist okay wird relativ schnell geladen (wird das d4 ja auch so..)
war bei mir nur relativ buggy sprich die Maus wird nicht angezeigt ect.
viele apps sind sogar relativ gut angepasst also geht das schon..

Bald könnte der Webtop Modus ja auch im CM laufen, und da wirds sicher wieder ne ecke besser.
 
R

Rotkaeqpchen

Erfahrenes Mitglied
Wer schon mal Borderlinx in Anspruch genommen hat und sich denkt die haben nen tollen Support, Fehlanzeige. Die können kein bisschen helfen, liegt auch daran, dass sie gar nicht in UK oder USA sind...
 

Anhänge

C

cuco

Experte
Habe bisher nur gute Erfahrungen mit denen gemacht. Auch mit dem Support. Mit Gelna hab ich auch schon mal geschrieben :D Anpassung des Werts meiner Sendung. War nach 20s ca. erledigt...
 
tuxor

tuxor

Erfahrenes Mitglied
Das Motorola Droid 3 wird ja gebraucht bei Ebay recht günstig angeboten. Unlock ist auch nicht so teuer - deswegen meine Frage:

Lohnt es sich jetzt noch, ein Droid 3 anzuschaffen? Ich würde ja ein Photon Q nehmen, weil da noch sehr aktiv dran weiterentwickelt wird und weil es die besseren Spezifikationen hat. Aber ich habe gehört, dass es nicht so gut verarbeitet sein soll (ähnlich beim Droid 4). Die Verarbeitung wäre mir schon wichtig, weil ich da vom Milestone 1 echt verwöhnt bin.
 
C

cuco

Experte
Ich finde die Verarbeitung vom Droid 4 nicht wirklich schlechter als die vom Droid 3. Das Photon Q hatte ich noch nicht in der Hand, scheint aber ähnlich dem Droid 4 zu sein.
Beim Photon Q solltest du unbedingt dran denken, dass sich das ohne Umlöten nicht hier benutzen lässt!
Wenn das Geld reicht, rate ich auf jeden Fall eher zum Droid 4.
Aber das Droid 3 ist auch kein schlechtes Gerät, auch heute noch gut brauchbar. Allerdings lässt es sich softwareseitig nur mit Gingerbread (Android 2.3.x) wirklich gut betreiben. Custom-ROMs auf Android 4.x-Basis laufen nie wirklich gut und haben auch diverse Nachteile wie z.B. keine Kamera.
 
Q

qwertboy

Neues Mitglied
Vom Umlöten würde ich auch abraten, wenn man nicht die Erfahrung und Routine besitzt. Zudem ist der Platz eher gering, so dass viel Fummelarbeit nötig ist.
Falls du dich doch für ein Droid 4 entscheiden solltest, dann würde ich mich über eine PN freuen. Es ist aufgrund der Hülle im TOP Zustand und kann mit GSM genutzt werden.

Directupload.net - j9nvwzvz.jpg
Directupload.net - 44u7brfg.jpg
Directupload.net - hvnkmmtx.jpg
Directupload.net - 9nupf387.jpg
Directupload.net - ksgd2p7t.jpg
Directupload.net - q3o4enif.jpg
Directupload.net - co9h5iyc.jpg
Directupload.net - wj4rnxj3.jpg
Directupload.net - lcublac7.jpg
Directupload.net - b2te9p89.jpg

Der ursprüngliche Beitrag von 10:37 Uhr wurde um 11:27 Uhr ergänzt:

Falls es doch das DROID 3 sein soll, dann würde ich mich über eine PN freuen:

Directupload.net - c2byuphb.jpg
Directupload.net - xjeqq4ny.jpg
Directupload.net - w895wiff.jpg
Directupload.net - jnx7wzvx.jpg
Directupload.net - ihtkus39.jpg
Directupload.net - ln9tledz.jpg
Directupload.net - pwe63sei.jpg