Moto E (2015) - Erste Erfahrungen und Eindrücke

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto E (2015) - Erste Erfahrungen und Eindrücke im Motorola Moto E (2015) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
alterbesen

alterbesen

Ambitioniertes Mitglied
Durch den schnellen Tausch bei Amazon von Alt auf Neu habe ich das 2015er Gerät jetzt hier liegen.
Der erste Eindruck ist super,es läuft doch schneller als das alte Model,ich denke mal das sind die 8GB Speicher und der bessere Prozessor.
Ansonsten muss ich mich erstmal mit Android 5 anfreunden,da ist doch vieles anders gestaltet als beim 4er.
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich habe deinen Post in einen eigenständigen Thread ausgegliedert.
Ich denke, dass bald noch mehr User hier auftauchen werden. Da ist das übersichtlicher und es kann in absehbarer Zeit ein eigenes Unterforum entstehen.

Grüße
Cua
 
C

cartman81

Neues Mitglied
Hallo,

habe gestern mein Moto E 2015 erhalten. Musste es leider direkt zurückschicken da der Lautsprecher defekt war (keinerlei Ton). Hoffe das Ersatzgerät funktioniert.
 
Q

quad606

Fortgeschrittenes Mitglied
hats ein notifications led
 
F

Fotograf0073

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin wie ist es mit dem Anruf Klingelton?
ist er sofort laut oder ansteigend wie beim Moto E 2014?
Das war das Einzigste Manko was ich mit dem Moto E hatte das man den Klingelton sehr Spät hört
 
alterbesen

alterbesen

Ambitioniertes Mitglied
quad606 schrieb:
hats ein notifications led
Nö die gibts nicht LED mehr .. ich vermisse das allerdings nicht .

Edit : Wie man aber im Netz liest soll es doch eine notifications LED geben.

Bei mir blinkt jedenfalls nichts,auch in dem Handbuch ist die LED nicht mehr abgebildet.

Der ursprüngliche Beitrag von 06:52 Uhr wurde um 06:57 Uhr ergänzt:

Fotograf0073 schrieb:
Moin wie ist es mit dem Anruf Klingelton?
ist er sofort laut oder ansteigend wie beim Moto E 2014?
Er ist jetzt sofort volle Lautstärke da.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fotograf0073

Fortgeschrittenes Mitglied
Das klingt doch Super.
Somit Könnte es mein Daily Driver werden.
 
D

darky207

Gast
Wo ist eigentlich der Lautsprecher versteckt? Ich sehe keine Schlitze oder irgendwas. Nur oben die hörmuschel...
 
alterbesen

alterbesen

Ambitioniertes Mitglied
Da ist der Lautsprecher :smile:

 
F

Fabian321

Ambitioniertes Mitglied
hi.

habt ihr euch schon mal mit dem Prozessor Auseinader gesetz,

es ist ein Nativer 64 bit Proz natürlich mit der Nativen Unterstützung für 32 bit Architektur. und da Lollipop 64 bit native unterstütz, wird das ganze System trotz der 1 GB Ram sehr flüssig laufen, und denkt mal was das Alles an Energy sparen kann wenn Alles Progs im 64 bit gefertigt werden nur noch halb so lange das System beanspruchen, und so bessere Akku Laufzeiten entstehen.

hier das Datasheet
Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 Multi-core Application Processor with Modem Datasheet | CPUlist | PDAdb.net


und hier die Genauen Daten zum A53 chipsatz
http://www.arm.com/products/processors/cortex-a/cortex-a53-processor.php
 
Zuletzt bearbeitet:
D

darky207

Gast
Also ist dir hörmuschel auch der Lautsprecher? Na da bin ich mal gespannt. In 2 Stunden etwa bekommen ich das Ding mit der Post. Bin gespannt wie es läuft.
 
K

Krond

Neues Mitglied
Fabian321 schrieb:
.....denkt mal was das Alles an Energy sparen kann wenn Alles Progs im 64 bit gefertigt werden nur noch halb so lange das System beanspruchen....
Ähhmm, was? Halb so lange das System? Ich glaube, du weißt nicht, was genau es heißt, dass ein Prozessor 64bit unterstützt, oder dass alle Programme in 64bit compiliert sind....

Nur mal so nebenbei gefragt: Läuft dein Windows nun doppelt so schnell, weil du die 64-bit-Variante installiert hast, statt der x86?

So etwas habe ich schon lange nicht mehr gehört.....
 
S

sulle009

Erfahrenes Mitglied
64 Bit bietet theoretisch die doppelte Bandbreite, das zur Verfügung steht.
Es können GRÖßERE Daten bearbeitet werden, diese aber nicht doppelt so schnell.
Da hab ich mich ne Zeitlang auch mit vertan.
Link zur Erklärung für Laie: 64-Bit-Architektur

Ich denke, wenn ich nen neues Smartphone brauche, hol ich mir das Moto E (2015)
Die Spezifikationen reichen für mich völlig und wenn der Akku länger als 1 Tag durch hällt - umso besser :thumbup:

LG Sulle
 
D

darky207

Gast
Also ich werd jetzt mal meine Erfahrungen mitteilen.
Als vergleichsgerät hatte ich ein Sony z1 compact hier.
Ich Teile in Optik, Display, Performance, Akku, Multimedia/Telefon und Fazit auf.

An der Verarbeitung gibts nix auszusetzen, dieser wechselrahmen sitzt fest und ist schön griffig. Kaum Fingerabdrücke zu finden, weder hinten noch aufm Display. Es liegt selbst mit der dicke gut in der hand, wegen der Rundung. Es schauckelt aber recht wenn man es aufm Tisch liegen hat.
Etwas negativ ist das Gewicht, 20g oder so leichter wären nicht schlecht gewesen. Knöpfe klappern nicht und haben saubere Druckpunkte.

Akku ist mit seinen 2390mah ausreichend und man sollte locker durch den Tag kommen damit.
Ich poste Screenshots am Schluss.

Die Performance ist für die meisten Apps und Aktionen ausreichend. Leider ist mir in apps wie zB. Amazon und facebook aufgefallen das beim schnellen scrollen der Bildschirm verschwommen ist und man zusehen kann wie die Schrift scharf wird. Sowas habe ich lange nicht mehr gesehen...
Auch hat sich der launcher das ein oder andere mal neu gestartet nach RAM intensiven apps und games.
Der Wechsel zwischen den apps ist nicht der schnellste und müssen dank der 1gb RAM manchmal nachgeladen werden.

Display hat gute Blickwinkel, schön hell und Farben sind gut.
Negativ muss ich die Auflösung bewerten, vor allem im Browser fällt es auf das ich öfter zoomen muss um es lesen zu können.

Telefonieren funktioniert einwandfrei, stimmen sind klar und gut zu verstehen. Der Lautsprecher ist auch gut.
WLAN und handynetz haben beides guten Empfang.
Kamera macht wirklich bessere Bilder als das moto e oder moto g und moto g 2. gen.

Mein Fazit ist das man für 129€ ein robustes und für das Geld ausreichendes Gerät bekommt.
Der größte Kritik Punkt ist das nachladen bzw. wenn man schnell scrollt die kachel Bildung.
Wer allerdings nicht viel macht und nicht zockt bekommt einen netten Dauer Läufer.

Ich muss aber sagen ich schicke es zurück aus verschieden genannten gründen.


Das Spiel auf den Screenshot habe ich etwas über 2 Stunden gespielt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
dupi

dupi

Stammgast
Kann mir jemand sagen was im Lieferumfang ist? In dem unpaking video http://youtu.be/G655co7SfJM ist ein Netzteil und noch ein Akzentband mit bei.
Bei anderen unpaks ist lediglich das Handy mit usb Kabel bei.
 
D

darky207

Gast
Handy, USB kabel und 2 kleine heftchen...
 
blue8

blue8

Experte
sulle009 schrieb:
Es können GRÖßERE Daten bearbeitet werden, diese aber nicht doppelt so schnell.
Jain. Es können pro Takt 64 Bit statt 32 verarbeitet werden, was theoretisch einem Geschwindigkeitszuwachs *2 bedeutet. Die Leistung erreicht man jedoch im der Praxis nicht mal ansatzweise, da mehr als nur 1 Thread (kannste dir vorstellen wie ein Programmteil, um es simpel auszudrücken) läuft und sich alle Threads ja den Prozessor teilen. Das Umschalten zwischen den einzelnen Threads ist das was am längsten dauert, daher bringen 64 Bit schon einen ordentlichen Zuwachs, allerdings bei weitem nicht eine Verdopplung der Geschwindigkeit.

Als Größenordnung: Auf meinem Moto G laufen momentan 228 Threads - du kannst dir also denken ,was der Prozessor mit der "Umschalterei" zu tun hat ;)

Beste Grüße


PS: Und nun: Back2Topic :)
 
DonVidi

DonVidi

Fortgeschrittenes Mitglied
leider installiert motorola nur 32 bit android 5.0
wegen dem speicherhunger von 64 bit und 1GB Ram des moto e
 
blue8

blue8

Experte
Hast du dafür auch ne Quelle?