Update.zip für manuelles Update auf 5.1

  • 48 Antworten
  • Neuster Beitrag
Puffer

Puffer

Fortgeschrittenes Mitglied
Guck mal bei XDA-Developers, da gab es noch mehr Mirrors für die ROM.
 
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde nur diese Seite und da gibts die DE Version nur bei filefactory...
 
O

ooo

Lexikon
Ich will ja nicht stören, aber in der Zeit, in der du dich mit alternativen Download-Möglichkeiten beschäftigst, hätte ich bereits die Stock-Firmware bei FileFactory mehrmals heruntergeladen und installiert. - Wirf doch einfach den Download dort an bevor du pennen gehst und lass es über Nacht laufen. - Das Ganze benötigt ca. 2 bis 3 Stunden ...

iceteabottle schrieb:
Finde nur diese Seite und da gibts die DE Version nur bei filefactory...
 
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
ooo schrieb:
Ich will ja nicht stören, aber in der Zeit, in der du dich mit alternativen Download-Möglichkeiten beschäftigst, hätte ich bereits die Stock-Firmware bei FileFactory mehrmals heruntergeladen und installiert. - Wirf doch einfach den Download dort an bevor du pennen gehst und lass es über Nacht laufen. - Das Ganze benötigt ca. 2 bis 3 Stunden ...
Es war ja nicht nur langsam, sondern der Download brach immer mal ab. Habs jetzt aber geschafft ;)


//EDIT: Geschafft. Stock ROM flashen hat geholfen. Gleich beim ersten Bootvorgang habe ich gesehen, was vorher am System verändert hatte: Die Warnung über den geoffneten Bootloader hatte ich natürlich nach dem öffnen entfernt und fortan vergessen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
Hast du jetzt 5.1 drauf? Welche stock rom hast du genommen? Ich bekomme es immer noch nicht angeboten, obwohl alles stock ist. Hast du auch den Schritt: ''fastboot flash system system.img_sparsechunk3'' ausgelassen, da die Datei nicht in der Zip drin ist?

Gruß und Danke
 
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe diese Version genommen: XT1039_RET-DE-SS_4.4.4_KXB21.14-L1.56_cid7_CFC_1FF.xml.zip

Genau fastboot flash system system.img_sparsechunk3 habe ich ausgelassen. Ging einwandfrei, ohne Datenverlust.
 
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
Genau so habe ich es auch gemacht, sogar mit: fastboot data erase Und trotzdem bekomme ich bei verifying update immer wieder die Meldung Installation abborted. Bin echt am Ende mit meinem Latein. Ich probiere es heute Abend noch einmal neu. Vielleicht habe ich ja beim Flashen der Stock irgendetwas vergessen.
 
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du schon einen Full Wipe probiert? Das wäre so das einzige, was mir noch einfallen würde...
 
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
Auf die einfache Idee bin ich ehrlich gesagt noch nicht gekommen, da ich ja alles neu drauf gemacht habe und den Befehl erase data nicht ausgelassen habe. Aber ich werde mich heute Abend noch einmal dem Thema widmen, da ich gerade leider am arbeiten bin.
 
O

ooo

Lexikon
Falls jemand mit "Full wipe" so etwas, wie
Code:
mfastboot erase partition1
mfastboot erase partition2
...
mfastboot erase partition<n>
für ALLE Partitionen meint (= keine gute Idee), dann sollte er aufpassen, dass z. B. die persist-Partition bzw. pds-Partition und evtl. andere NICHT auf diese Art behandelt werden (ohne Backup mittels z. B: adb shell dd if=<partition>... of=/sdcard/<partition>.img und adb pull -p /sdcard/<partition>.img .\<partition>.img). - Weil sonst die IMEI und MAC-Adressen evtl. weg sind. - Auch die Partitionen mit dem Partition Table und dem Bootloader sollte man in Ruhe lassen, wenn es nicht unbedingt sein muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
Nee, nee, so habe ich das nicht gemeint. Ich meinte nur nach dem Aufspielen einer kompletten Stock gibt es doch so einen Befehl (sinngemäß): erase Cache und erase userdata.
Was mich aber auch schon die ganze Zeit wundert, daß vor diesen Fastboot Befehlen immer ein ''m'' steht. Bei mir hat das immer nur ohne dem ''m'' funktioniert! Also: ''fastboot erase cache''. Kann hier der Fehler liegen, weshalb ich das Update weder installiert noch angeboten bekomme?
 
O

ooo

Lexikon
fastboot.exe ist das (originale) Fastboot von Google (Im Android SDK Paket).

mfastboot ist das modifizierte Fastboot von Motorola/Lenovo (Ja, wir haben alle China Phones, joke).

Das "m" in mfastboot soll das nur ausdrücken und es zulassen, dass man das Motorola-Fastboot neben dem Google-Fastboot in das (selbe) Verzeichnis kopieren kann (dort wo die adb.exe installiert ist), um es dort parallel zu benutzen.

Zum Flashen von sparse files sollte man mfastboot verwenden (nicht Google's fastboot.exe)..
 
L

Liebhild

Neues Mitglied
Stock-Recovery ist drauf?
 
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
FINALLY!!
Es hat also nun doch noch geklappt. Habe gewiped und probiert das Update über die Recovery zu installieren. Leider wieder dieselbe Fehlermeldung! Also habe ich wie angekündigt die KitKat Rom noch einmal komplett geflasht. Diesmal aber Dank der Erklärung von ooo mit mfastboot! Alles hat trotz vieler Tippfehler letztendlich ohne Probleme geklappt. Und das Update konnte ich danach auch direkt installieren. Ich vermute, daß sich beim ersten Flashen ein Fehler eingeschlichen hatte, den ich nicht bemerkt habe. Oder es lag wirklich an ''mfastboot''.
Und im Moment werden alle meine Apps wieder drauf geknallt! Ein bißchen muss ich mich noch mit dem ''Lautlosmodus'' beschäftigen, damit ich ihn verstehe. Aber das sollte nun das geringste Übel sein.

Vielen Dank an die, die sich meiner angenommen haben und mir geholfen haben!!!
 
B

Blade Runner

Experte
Ich brauch mal bitte kurz Hilfe :)

Ich habe hier ein Motorola Moto G von einem Arbeitskollegen dem ich das Display getauscht habe. Bei dem wurde das Update per OTA gestartet und es kam zu einer Fehlermeldung das nicht genug Speicherplatz frei ist.Platz wurde geschaffen, aber das Update wird nicht mehr angeboten. Deshalb wollte ich den Weg über die .zip Datei gehen.

Das Handy ist nicht gerootet und hat Stock 4.4.4 drauf.

Ich habe es mit der Beschreibung aus dem Eingangspost probiert:

  • -Update runterladen
  • -auf die SD Karte schieben
  • -ins Recovery booten (VolUP +Power)
  • -apply update zip-
  • -datei auswählen

Ich komme aber mit "VolUP + Power" nicht ins Recovery. Handy bootet da einfach ins OS
Wenn ich gleichzeitig "VolUp + VolDown + Power drücke" komme ich ins Recovery. Da steht dann das man mit "VolDown" nach unten scrollt und mit "VolUp" auswählt. Es steht auch was von fastboot unterhalb des Auswahlmenus. Das sagt mir aber nichts.
Ich habe zu Recvoery gescrollt und mit "VolUp" Recovery gewählt. Das Handy macht einen Reboot und es kommt ein auf dem Rücken liegender Androide mit rotem Ausrufezeichen und irgendwas mit unvollständiger Befahl. Hab das Moto G grad nicht zur Hand. Nach Aus und wieder Einschalten fährt das Moto G ganz normal hoch.

Auch die Methode mit Zip Datei auf Karte kopieren und auf Softwareaktualisierung gehen die Randall Flag gepostet hat funktioniert nicht. Ich habe es mit der internen und externen Karte probiert.

Gebt mir bitte mal einen Tipp was ich falsch gemacht haben könnte und was ich machen muß.
 
Master997

Master997

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit dem umgefallenem Androiden ist schon das recovery. Dort musst du dann VolUp gedrückt halten und gleichzeitig Power kurz drücken, dann sollte ein Menü erscheinen

Bitte beachte das Update auf die INTERNE SD-Karte zu legen. Außerdem solltest du einen Ordner bevorzugen, der (alphabetisch) relativ weit oben gelistet ist, da du nicht scrollen kannst.
 
B

Blade Runner

Experte
Ah jaaaa. Ok. Danke.

Werde ich probieren und Bescheid geben.
 
B

Blade Runner

Experte
Ich habe es meinem Kollegen weiter geleitet. Es war ein klein wenig anders hat er gesagt. Aber am Ende hat es funktioniert. Er hat jetzt 5.1 auf seinem Moto G.
 
M

MatthiasM

Erfahrenes Mitglied
Nachdem ich mein Telefon von meinem Nachwuchs zurueckbekommen habe wollte ich, bevor ich es einrichte, den Update auf 5.1 machen. Es kommt aber immer die Meldung "Die Software des Geraetes ist auf dem neusten Stand", obwohl mein Nachwuchs meinte es haette mehrfach einen Hinweis auf ein Update bekommen. Jetzt wollte ich das zu Fuss machen, las aber, dass man nur die richtige Laenderversion flashen kann. Ist das richtig? Ich habe zZ installiert: 21.11.56.peregrine_tescogb.tescogball.en.GB; Android 4.4.4. Ich nehme an GB steht fuer Great Britan. Wenn ich eine andere Version aufspielen kann, was ist der Unterschie von EU zu DE? Wenn nicht woher bekommen ich die Britische 5.1?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten