Update.zip für manuelles Update auf 5.1

  • 48 Antworten
  • Neuster Beitrag
G

gion

Stammgast
Threadstarter
Anleitung zum manuellen Update auf Android 5.1


-Update runterladen
-auf die SD Karte schieben
-ins Recovery booten (VolUP +Power)
-apply update zip-
-datei auswählen
-über das Update freuen

ggf ein fullwipe machen, da es ein großer Versionssprung ist.


http://www.multiupfile.com/f/03c3dcfb

Stockrom bzw Systemapps und Recovery sind Voraussetzung!

Randall Flagg schrieb:
Das Update ist sowieso signiert und würde, wäre es verändert wurden, gar nicht durchlaufen.
Also kannst Du die Version beruhigt nehmen.

Nochmal, obwohl es schon eingangs erwähnt wurde:
Alle Fragen zum Thema Root, bitte im Root Bereich klären!
Danke

Flashen trotzdem wie immer auf eigene Gefahr!



Ps: Runtergeladen wurde es mit der "Android 4.4.4 (Retail Germany) KXB21.14-L1.56 CID7" ROM und es wird aktualisiert auf "23.21.17.preregrine_retde.retdeall.en.DE.retde".

Das rooten ist mit dieser Version auch ganz einfach über CF-Autoroot von Chainfire möglich. Ich habe es eben getestet!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralle6969

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

gibt es eine seriöse Quelle um das Update manuell runter zu laden und zu installieren ? (Moto g LTE ohne root original Zustand)
 
katze12345

katze12345

Erfahrenes Mitglied
Weiß nicht ob es seriös ist eine Seite zuvor. Man müsste die Versionsnummer kennen.
 
R

ralle6969

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja genau. Wäre schön die Version mal abzugleichen mit jemanden der das update schon mit der offziellen Version installiert hat.

Der ursprüngliche Beitrag von 09:33 Uhr wurde um 09:35 Uhr ergänzt:

Geht es denn ohne Root - also im original Zusztand ?
 
katze12345

katze12345

Erfahrenes Mitglied
kann mal jemand die versionsnummer mit Screenshot posten zwecks dem ota File zum installieren.
Danke
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
ralle6969 schrieb:
Ja genau. Wäre schön die Version mal abzugleichen mit jemanden der das update schon mit der offziellen Version installiert hat.
Das Update ist sowieso signiert und würde, wäre es verändert wurden, gar nicht durchlaufen.
Also kannst Du die Version beruhigt nehmen.

Nochmal, obwohl es schon eingangs erwähnt wurde:
Alle Fragen zum Thema Root, bitte im Root Bereich klären!
Danke

Edit: Ich habe die ganze Update.zip Diskussion nun in einen eigenen Thread ausgelagert und gepinnt, damit es nicht verloren geht und alle Fragen dazu, kompakt geklärt werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ralle6969

Fortgeschrittenes Mitglied
Was mich bischen irretiert ist, das es auf xda ein download für eine EU.zip gibt: Blur_Version.21.11.56.peregrine_retes.retesall.en.EU.zip diese Version hat aber 414,2 mb - die hier im Forum verlinkte 413,1 mb.

Der ursprüngliche Beitrag von 13:02 Uhr wurde um 14:58 Uhr ergänzt:

Also kann man die Datei ganz normal über Stock Rom und Stock Recovery flashen ?
 
G

gion

Stammgast
Threadstarter
Ich würde es einfach probieren. Im Skript stehen alle MD5 Summen und es ist wie "Randall Flagg" schon sagt signiert, sodass eigentlich nichts passieren kann. Wenn es eine "falsche Version" sein sollte, wird sie gar nicht erst installiert.

Und ja, einfach wie in der Anleitung beschrieben. Bei mir hat es einwandfrei funktioniert. Zur Sicherheit kannst du vorher auch (wie ich) noch mal die 4.4.4 von XDA neu flashen, und dann das Update.
 
pt1985

pt1985

Erfahrenes Mitglied
Könnte man auch noch eine Version veröffentlichen, die mit TWRP funktioniert?
 
K

keule1035

Ambitioniertes Mitglied
Entschuldingung für die doofe Frage aber; wie siehst du die Datei im Root Verzeichnis? Wenn ich sie in das Root der emulierten SD schiebe, kann ich im Stock recovery nicht soweit runter scrollen bis ich sie sehe! Außerdem bekomme ich nur die emulierte SD zu sehen und nicht die tatsächliche SD.
Habe ich einen Denkfehler, oder stelle ich mich einfach zu doof an?

Grüße

Edit: Habe gerade gemerkt; falscher Thread! Werde die Frage noch mal im richtigen stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
katze12345

katze12345

Erfahrenes Mitglied
Gibt es da auch ein OTA update dafür?
 
R

ralle6969

Fortgeschrittenes Mitglied
gion schrieb:
Ich würde es einfach probieren. Im Skript stehen alle MD5 Summen und es ist wie "Randall Flagg" schon sagt signiert, sodass eigentlich nichts passieren kann. Wenn es eine "falsche Version" sein sollte, wird sie gar nicht erst installiert.

Und ja, einfach wie in der Anleitung beschrieben. Bei mir hat es einwandfrei funktioniert. Zur Sicherheit kannst du vorher auch (wie ich) noch mal die 4.4.4 von XDA neu flashen, und dann das Update.
So update ist drauf. Alles lief problemlos durch.
 
R

ralle6969

Fortgeschrittenes Mitglied
So schaut es nun bei mir aus:
 

Anhänge

I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich brauche mal einen Tipp: Installation via Sideload.

> Finding update package...
> Opening update package...
> Verifying update package...
> Insallation aborted.


Recovery: Android system recovery <3e> KXB20.9.8-1.4 (manuell geflasht, vorher TWRP)
 
Puffer

Puffer

Fortgeschrittenes Mitglied
Irgendwas am System geändert? Systemapps gelöscht oder XposedFramework drauf?
 
Puffer

Puffer

Fortgeschrittenes Mitglied
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Also xposed deinstallieren hat nicht geholfen... Mehr als rooten und xposed habe ich nichts im System verändert.
Müsste wohl Stock Rom flashen, was?!
 
S

systemkobold1

Ambitioniertes Mitglied
keine schlechte Idee. :thumbsup:
 
I

iceteabottle

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie wichtig ist die Version? Habe jetzt die runtergeladen: XT1039_RET-EU-SS_4.4.4_KXB21.14-L1.56-1_cid7_CFC_1FF.xml.zip (Europe)
Die DE Version gibt’s nur bei diesem furchbar langsamen filefactory... Macht das einen Unterschied?
 
Oben Unten