Positionierung mit Mi Fit (Mi Band 3) beim Laufen mit MotoG7plus sehr schlecht

  • 22 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

renegat

Neues Mitglied
So, und hier nun die Auflösung für das Problem:
Diverse Smartphones, u.a. viele der in Europa verkauften Modelle von Lenovos Moto G Smatphones, aber auch etliche sehr preiswerte weitere Modell (Samsung 'A') anderer Hersteller haben kein Magnetometer-Sensor (mehr)!
Ohne diesen Sensor kann das Phone zwar noch den Standort feststellen, aber nicht mehr die Richtung, in die es sich bewegt.
Die MiFit-App ist zum Tracking von Trainingsrouten zwingend auf einen solchen 'Kompass'-Sensor angewiesen - sonst springt die Aufzeichnung wie oben beschrieben hin her.
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Allerdings hat das G7 plus einen Magnetometer, das G5 plus hatte keinen.
 
D

d-nogger

Erfahrenes Mitglied
Bei mir ist es dasselbe Problem mit Moto G7+ und MiBand4.
Die Anzeige der gelaufenen Route ist ein einziges ZickZack und Durcheinander.
Aber nicht nur die MiApp hat ein Problem mit der genauen Ortung. Ich habe auch die Beta von Minecraft Earth drauf und auch hier springt die aktuelle Position immer wieder hin und her. Es somit unmöglich, das Spiel zu spielen.
Google Maps funktioniert hingegen problemlos.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten