Erwärmung Moto X 2014

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
Feakl

Feakl

Neues Mitglied
Threadstarter
Grüß euch,

Ich bin nicht nur ein Neuling im Android Hilfe Forum, sondern habe auch erst seit gestern mein Moto X 2014. Habe mich da bereits im Vorfeld eingelesen und wusste ca. auf was ich mich einlasse mit dem Handy! :)

Aber mir fällt auf, dass es bei normaler Verwendung (aber auch z.b. gestern bei der Einrichtung) doch sehr warm wird im Bereich des Akkudeckels! Könnt ihr ähnliches Beobachten?

Danke,

LG Feakl
 
bibabutzi

bibabutzi

Stammgast
Also mir ist noch nichts in die Richtung aufgefallen. Lediglich wenn ich es mit dem Power charger Lade und die ganze Zeit das Display an ist merke ich das es wärmer wird. Das wird mein Note 4 aber auch
 
L

leon834

Erfahrenes Mitglied
Bei CPU-lastigen Anwendungen lässt sich eine deutliche Erwärmung feststellen. Insbesondere bei Spielen am Handy.
 
Feakl

Feakl

Neues Mitglied
Threadstarter
Da dürfte der CPU wirklich gas geben...gestern einige App-Aktualisierungen durchgeführt und nebenbei Akku geladen, danach hat man einen richtig schönen Handwärmer vor einen liegen! :)
 
O

ooo

Lexikon
Feakl schrieb:
... Aber mir fällt auf, dass es bei normaler Verwendung (aber auch z.b. gestern bei der Einrichtung) doch sehr warm wird im Bereich des Akkudeckels! Könnt ihr ähnliches Beobachten? ...
Wenn man 15 Minuten mit dem Auto fährt (auch langsam) oder sich etwas auf dem Herd kocht (auch bei niedriger Energiezufuhr), hat man dann ebenso die Erwartungshaltung, dass man sich nicht die Flossen verbrennt, wenn man sie auf den Motorblock oder die Herdplatte legt? - Physikalisches Prinzip: Arbeit erzeugt Wärme (und ist völlig normal). - Kurzfristige Temperaturen bis 40/50 Grad sind "normal". - Wenn das Phone etwas dagegen hat, wird es dir das mit einer Meldung sagen und sich selbst abschalten, wenn es zu heiß wird. - Lass dich nicht verunsichern von den Treehuggern ...
 
Feakl

Feakl

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für diese spielerische Erklärung aber ein Handy mit einem Motorblock zu vergleichen, is jetzt nicht zwangsläufig technisch ;)

Mir ist auch bewusst, dass Arbeit und Leistung Wärme erzeugt, jedoch kann ich bei diversen Vergleichshandys (Nexus 5, Honor 6, ...) nicht einmal annähernd von so einer Erwärmung berichten...darum meine Frage!
 
O

ooo

Lexikon
Nein, das war nicht technisch, weil die Frage auch nicht technisch war. - Gefühlt "warm" ist nicht technisch.
 
Feakl

Feakl

Neues Mitglied
Threadstarter
Aja, auch richtig! Beim nächsten Mal werd ich das Fieberthermometer in die Ladebuchse stecken :) scherz beiseite...

Heute wiederrum, lediglich Whatsapp und mitn Chrome etwas gesurft (ohne Anschluss des Ladesteckers) kommt es zu einer erheblichen Erwärmung, welche weit über handwarm drüber geht...eine dezente Erwärmung des Geräts ist natürlich normal (Wärme der Hände, Cpu abwärme etc) aber das ist meiner Meinung nach nicht normal...wie anno dazumals beim Iphone 4, wo man nur mehr aufs abbrennen gewartet hat!
 
O

ooo

Lexikon
Nochmal (auch, wenn ich dich nerve):

Es ist eine Meinung, die durch einen invaliden Vergleich erzeugt wurde. - Du *möchtest* eine Anomalie sehen. - Auch ein iPhone verhält sich immer, wie ein iPhone und nicht wie ein Moto X.

(Ein Mensch schwitzt schneller und stärker bei der identischen Arbeit als ein anderer. - Manche Menschen schwitzen überhaupt nicht dabei. - Manche Menschen schwitzen, ohne zu arbeiten. - Da sind dann Moto X, Nexus 5, Honor 6 & friends.)

Vegleiche 2 oder 3 identische Moto X zeitgleich und sieh nach, ob sich eines der Phones bei der identischen Aktion (bei identischem Setup) signifikant wärmer "anfühlt" (Temperatur wieder nicht technisch gemessen mit entsprechenden Logging-Apps).

Wenn du das hast, können wir von einer Divergenz zum erwarteten Verhalten sprechen (und nach den Gründen suchen).

Für's Grobe noch ein paar Punkte (vllt. hast du's auch schon gefunden).

Edit:
Auch haben die Phones der jeweiligen Hersteller immer unterschiedliche Governors und Throttling-Profile (Thermal Service Parameter), die die Hitze-Entwicklung entsprechend beeinflussen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Feakl

Feakl

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok, seis wie es sei....deine Vergleiche sind zwar vl interessant durchzulesen aber ich habe eigentlich eine relativ simple Frage in den Raum gestellt, um eventuell mit subjektiven Rückmeldungen (ohne technische Messungen und Vergleiche) eine grobe Vorstellung zu bekommen, ob das Moto X vl von Haus aus "ein Mensch ist der viel schwitzt" oder ob ich davon ausgehen kann, dass es auf mein Gerät oder Bedienung zurückzuführen ist! Das das kein belegbarer Beweis für die Arbeitstemperatur des Handys ist, war mir von Anfang an klar, sonst hätte ich meine Frage etwas anders gewählt!

Um es kurz zu fassen, wir könnten 90% der Themen in einem Forum wegstreichen, wenn jeder 2-3 Vergleichshandys zur Hand hätte...ich weiß nicht ob du mich jetzt verstehen kannst aber Foren sind (gerade für nicht "Android und Smartphone" Profis ein Ort um seine Subjektiven Erfahrungen mit anderen zu teilen oder Besprechen zu können! Ein Vorteil is, wenn ein Wissender (wie du wahrschleich) da mit redest und gute Tipps gibts!

Ich entnehme dem aber, das mein Handy einfach sehr warm (für meine Verhältnisse) wird und ich entweder damit lebe oder mich von diesem Handy trenne, da die Akkuwerte sowie eher "mäßig" anzusehen sind!

Dieser Thread kann meiner Meinung nach geschlossen werden!
 
wuselandroid

wuselandroid

Stammgast
Bei starker Beanspruchung wird das Moto X auch recht warm. Mein Nexus 4 wurde in etwa genauso warm evtl. sogar noch wärmer. Vor allem beim navigieren (Befestigt an der Windschutzscheibe), hat sich bei mir das Nexus 4 bei Temperaturen wie gestern oder heute von selbst ausgeschaltet weil es richtig heiß wurde. Meine Moto X (Schwarz) läuft problemlos beim navigieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
M Motorola Moto X (2014) Forum 1
Similar threads
Akku lädt nicht über 1%
Oben Unten