Problem nach Update auf 5.1: Apps werden optimiert, immer und immer wieder

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem nach Update auf 5.1: Apps werden optimiert, immer und immer wieder im Motorola Moto X Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
A

andre333

Neues Mitglied
Habe schon länger mit dem Problem zu tun, da ich jedoch selten neu starte, hat es kaum gestört. Wenn man aber in einer Notsituation das Handy neu staten will weil sich die Mobilfunkverbindung aufgehangen hat und dann das Handy 15min benötigt zum starten ist das gar nicht mehr witzg :cursing:

Habe daher die hier angegeben Vorschläge getestet, ohne Erfolg. Hat einer von euch nun schon eine Lösung?

So wie mich Motorola mit dem MotoX begeistert hat, haben sie es mit dem 5.1 update wieder versaut und lassen die Kunden jetzt mit den Problemen sitzen... :thumbdn:
 
O

olaf-st

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir hat geholfen : Einstellungen /Apps/Heruntergeladen/Google Play Dienste / Speicherplatz verwalten / Alle Daten löschen.
Danach Ausschalten/Neustart und die Daten neu laden lassen. Seit dem haben sich die Apps nicht mehr optimiert.
 
R

RichieX

Ambitioniertes Mitglied
Ich mac hdazu grundsätzlich noch einen Cache/Dalvik-Cache Wipe aus dem Recovery. Bei mir kommt das auch immer wieder von Zeit zu Zeit. Ich habs aber immer wieder hinbekommen.
 
A

andre333

Neues Mitglied
olaf-st schrieb:
Bei mir hat geholfen : Einstellungen /Apps/Heruntergeladen/Google Play Dienste / Speicherplatz verwalten / Alle Daten löschen.
Danach Ausschalten/Neustart und die Daten neu laden lassen. Seit dem haben sich die Apps nicht mehr optimiert.
Danke der Tipp hat endlich geholfen. 3x neustart und kein einziges mal wurde optimiert :thumbsup::thumbsup::thumbsup:
 
M

MaxBavaria

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte mich erst einmal für die zahlreichen Tipps hier bedanken. Ich habe nur das Problem, dass keiner dieser Tipps mir geholfen hat das Problem zu beheben und da ich leider kein Handy finde, das auch nur annähernd die tollen Eigenschaften vom Moto X 2013 vereint, muss ich es wohl irgendwie wieder hinbekommen.

Wie gesagt habe ich alles ausprobiert aber leider ändert sich nichts. Gibt es denn neue Ideen oder Auskünfte von Motorola? Rooten kommt aufgrund von Unwissenheit und Zeitmangel nicht in Frage ;-)

Bei mir wird am Anfang nur das pulsierende blaue Motorolazeichen gezeigt und dann kommt nach ca. 3 sec sofort das verhasste "App wird optimiert"...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

respawn

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

das Verhalten zeigt sich auch auf meinem Moto G. Vor allem, wenn ich das Telefon lade kam es beim einschalten immer wieder zur App-Optimierung. Das lag aber nicht am aufladen selber, sondern daran, dass ich Probleme hatte das Telefon einzuschalten und dann _sehr_ lange auf dem Einschaltknopf verweilte.
Drücke ich den Einschaltknopf nur kurz (ca. 3 Sekunden), lasse ihn dann los, muss ich noch mal ca. 10 Sekunden warten bis der Bildschirm angeht und das Handy bootet. In diesem Fall kommt es nicht zur App-Optimierung (3mal getestet). Drücke ich so lange den Knopf bis der Bildschirm angeht, werden die Apps wieder optimiert.

Es scheint also eher eine Art "Special Key" zu sein à la "optimiere die Apps wenn beim Start der Ein/Aus Schalter gedrückt ist", oder das lange drücken des Ein/Aus Schalters führt zu einem Kaltstart, der dann im Verlauf des bootens die Apps optimiert.

Ich hoffe das gilt auch für das Moto X.
 
O

olaf-st

Ambitioniertes Mitglied
Das mit der App-Optimierung am Ladekabel ist bei mir auch so . Ich hatte das X zurückgesetzt um die Akku Anzeige ( google dienste 35-40% ) zu nullen. Erst dachte ich es liegt an der App Kommando Centrale vom einem US Modell . Aber auch ohne diese App hatte ich das gleiche Ergebniss.
Nach der Opimierung konnte ich nicht auf Google Play zugreifen.Die suche geht weiter !
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ora01403

Neues Mitglied
respawn schrieb:
Hallo zusammen,

das Verhalten zeigt sich auch auf meinem Moto G. Vor allem, wenn ich das Telefon lade kam es beim einschalten immer wieder zur App-Optimierung. Das lag aber nicht am aufladen selber, sondern daran, dass ich Probleme hatte das Telefon einzuschalten und dann _sehr_ lange auf dem Einschaltknopf verweilte.
Drücke ich den Einschaltknopf nur kurz (ca. 3 Sekunden), lasse ihn dann los, muss ich noch mal ca. 10 Sekunden warten bis der Bildschirm angeht und das Handy bootet. In diesem Fall kommt es nicht zur App-Optimierung (3mal getestet). Drücke ich so lange den Knopf bis der Bildschirm angeht, werden die Apps wieder optimiert.

Es scheint also eher eine Art "Special Key" zu sein à la "optimiere die Apps wenn beim Start der Ein/Aus Schalter gedrückt ist", oder das lange drücken des Ein/Aus Schalters führt zu einem Kaltstart, der dann im Verlauf des bootens die Apps optimiert.

Ich hoffe das gilt auch für das Moto X.
Vielen Dank. Es hat mein Problem behoben.
 
H

hasikue

Neues Mitglied
Hallo ihr Hilfesuchenden,
hatte das Problem, ständig kam die Meldung " Android wird gestartet, App 1 bis ..(>100) wird optimiert " und danach eine längere Wartezeit. Ich habe 1. - Einstellungen -> Speicher -> Daten im Cache -> mit OK bestätigen (löscht irgendeinen Cache) und 2. die App Android system webviewer installiert . Damit hatte ich Erfolg. Habe ein UMI IronPro, in China gekauft.Diese war von Haus aus gerootet.