Von 4.4.2 auf Android 6?

DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Seid gegrüßt,
Ich habe mein altes Razr HD XT926 wieder angeworfen und wollte ihm eine neue Firmware gönnen, allerdings gab es dabei ein paar komplikationen:
-der Bootloader lässt sich über die Motorola Seite nicht entsperren, weil mein Gerät dafür nicht verifiziert ist
-beim rooten mit Hydrogen Peroxide (Anleitung habe ich von hier ROOT for Droid Razr HD XT926- 183.46.15 w/Kernel Date after June 3, 2014 ) kommt die No Command fehöermeldung obwohl ich die 183.46.15.XT926 Systemversion und den Kernel vom 29.July 2014 habe
Ich meine gelesen zu haben, dass ein Recovery über Safestrap auch ohne Bootloaderunlock funktioniert, aber leider finde ich keinen aktuellen Download für Safestrap.
Könnte mir diesbezüglich wer Helfen? Würde gerne CM 12 oder am besten noch höher zum laufen kriegen, da das Razr ja eigentlich immernoch ein einwandfreies Gerät ist und vor allem die Akkulaufzeit nahezu jedes andere Gerät in den Schatten stellt
 
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Ich habe leider ein XT925...ging damals problemlos über die Motorola Seite..Aber...

Du könntest dich Da -> Root and bootloader unlock on stock KK durch lesen.

Und eine genannte "Motokalypse.apk" versuchen...diese benutzt nach aussagen von da einen "booloader exploid" um das motorola zu entsperren
..Der Link im ersten Thread scheint nicht mehr zu gehen...aber weiter hinten gibt´s noch einen Funktionierenden...-> http://www.mediafire.com/download/zs4qjt49qx6ue33/Motopocalypse.apk

BTW ich bin übrigens auf -> [ROM][RR] [Nougat 7.1.2] - XT907/XT905-JBBL- DiamondJohnDroid-EXTREME /+XT925
...unterwegs, läuft recht gut obwohl es eigentlich fürs RAZR M 907 gedacht ist.

Müsstest aber auf JB downgraden ! ;)#

Edit:
Beim lesen des Thread´s hab ich gerade gesehen... scheint es schon etwas neueres zu geben...

[Android][Unlock/S-OFF] SunShine for modern Motorola & HTC devices

Viel Glück

MfG konrat
 
Zuletzt bearbeitet:
DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für die Antwort!
Über Umwege habe ich es geschafft, von 183.46.15.XT926 auf die 182.46.10.XT926 zu kommen, damit hat dann der Root über Hydrogen Peroxide und Towelroot geklappt. Der Bootloader lässt sich aber mit Motopocalypse nicht entsperren weder mit der App noch vom PC aus, weshalb ein Downgrade auf JellyBean leider immer noch nicht möglich ist. In der App heißt es ich soll Rootrechte gewähren und dann neustarten um es zu überprüfen, aber nach dem Reboot geht der Spaß von vorne los. Über die PC Anwendung wird das Gerät gar nicht erst gefunden, nachdem der daemon erfolgreicht gestartet wurde passiert gar nichts...
 
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
Hast Du die oben genannte SunShine App auch probiert ?

Ansonsten hast du die Motorola Treiber eigentlich installiert..wird dein gerät über Windows erkannt..weil wenn nicht dann funktioniert auch kein ADP, was die PC-Programme üblicherweise nutzen.
 
DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Mit der SunShine App hat es funktioniert, war allerdings nicht gerade günstig...
Der Rest hat prima geklappt, erst JellyBean und jetzt 7.1.2 RR, läuft echt gut, danke dir nochmal!
Aber eine Sache wäre da noch, und zwar habe ich nur Edge, kein HSPA und auch kein LTE. Und bei Edge ist die Verbindung manchma ganz weg, Symbol und Empfangsbalken sind da, aber unten rechts ist ab und zu ein kleines Kreuz.
 
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
Ohha..ich habe gar nicht soweit gelesen..also ich wusste bis gerade eben nicht das SunShine Geld kostet!
Sorry erst mal deswegen! :mellow:

Und Betreff des Empfangs...da muss ich gestehen das ich das RarzHD nur als Zweitgerät nutze und das auch nur im Wlan ...ich hab auch nur "nano Sim´s" hier rumliegen, sonnst würde ich es gleich mal selbst testen...müsste ich mir mal so´n Adapter besorgen.... :blink:

Man könnte natürlich auch mal im Orginal Thread fragen ob DiamondJohn eine Idee diesbezüglich hat.

MfG konrat :cool2:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Im Falle das keine Lösung gibt...

Hier -> XT926 from 4.1.1 to LineageOS 14.1
hat man das LineageOS Build vom XT987(Motorola Photon Q) beim XT926 erfolgreich und scheinbar ohne Fehler geflasht.
Das gibt´s übrigens ganz offiziell und aktuell auch mit Nightly´s -> LineageOS Downloads... :)

Vielleicht einen Versuch wert.

konrat
 
DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ah super, das scheint genau das zu sein was ich suche, probiere ich gleich mal aus, thanks again :D
Dann müsste ich auch erst nochmal auf JB zurück und dann den Photon Q TWRP flashen, richtig?
 
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
JB Bootloader hast du ja nicht verändert mit RR...also brauchst du normalerweise nicht nochmal JB flashen.
Und TWRP kannst du auch erstmal so lassen.
Nur einen Full Wipe mit TWRP machen... LinageOS Flashen...gapps flashen...Magisk flashen...

Die DATA Partition hattest du eigentlich auf F2FS umformatiert?
Wenn nicht, kann das noch Ursache deines Problems sein.
Ist auch bei LinageOS erforderlich...

Grüße konrat :)
 
DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Habe es jetzt probiert, allerdings kommt bei TWRP beim Flashen Error Nr. 7, also falsches Gerät.
Ich wollte es nun mit dem Photon TWRP probieren, allerdings lässt der sich nicht installieren, da sich auf meinem Laptop die Motorola Treiber nicht installieren lassen (warum auch immer, die Installation läuft einfach ab einem Punkt nicht weiter) und ich somit auch von der Powershell aus nicht flashen kann, weil "flash" unbekannt ist.

Die Partition hatte ich zu F2FS umformatiert. Ich habe auch zwischendurch ab und an mal ein G statt einem E in der Statusleiste, aber ein H wäre schon wünschenswert :biggrin:
 
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
Gut ...könnte sein das TWRP die Geräte ID checkt...also brauchst du wohl doch Das TWRP vom PHOTON

Zum Treiber ...könntest du mal versuchen den Treiber im Kombatibilitätsmodus(Win7) zu installieren...ansonsten hast du vielleicht noch ein gerät mit Win 7, bei dem du es versuchen könntest?

Achso ich nehme hiermit einfach mal an das du Win 10 hast.... :biggrin:

konrat
 
Zuletzt bearbeitet:
DerJanik97

DerJanik97

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
So habe das ganze jetzt am gewohnten heimischen PC gemacht, geklappt.
Was das ursprüngliche Problem mit Edge betrifft bin ich echt ratlos: mit LOS des Photon war das Problem nicht beseitigt, da dachte ich mir, dass ich auch (wie auf xda empfohlen) zu 4.1.2 zurück gehen kann. Gesagt, getan... Ergebnis ist jetzt, dass ich auch auf JB nur noch E habe, toll :cursing:
Hängt das vielleicht damit zusammen, dass das Gerät eigentlich aus den USA kommt? Ich meine eigentlich hatte ich nie Probleme mit der Verbindung, damals lief alles prima über 3G/4G, aber jetzt werde ich langsam stutzig (und auch etwas wütend). Am Aufenthaltsort sollte es übrigens auch nicht liegen :biggrin:

Edit: Die Aussetzer die ich unter RR hatte sind allerdings weg, die E Verbindung ist stabil und bricht nicht mehr ab
 
Zuletzt bearbeitet:
K

konrat

Ambitioniertes Mitglied
Hmm...was für eine JB Version hast du genommen?...Falls du eine Europäische verwendet hast, könntest du es mit einer US Version nochmals versuchen...Es könnte sein das Das US-Modem anders konfiguriert ist als in Europa...müsste aber selbst erst mal suchen wo es noch Eine gibt...

Edit: gefunden... firmware.center
konrat
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten