Erste Eindrücke vom Motorola Razr Maxx

  • 49 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erste Eindrücke vom Motorola Razr Maxx im Motorola Razr Maxx im Bereich Motorola Razr / Razr Maxx Forum.
N

naturelle

Experte
Die Hersteller sind eben nicht willens, was funktionierendes zu verkaufen. Meine HTC hatten auch alle irgendeine Macke, am schlimmsten war das Sensation, am besten das Incredible S. Du bestätigst mir damit zumindest meine Vermutung, dass der miese Wifi-Empfang nicht amGerät, sondern an ICS liegt.

Die "mitdrehende" Karte in Maps funktioniert beim Razr auch nicht. Liegt auch nicht an maps, sondern vrrmutlich am Gerät oder an ICS, denn auf dem Xoom habe ich noch Honeycomb, und da funktioniert das mit derselben maps-Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dohk

Ambitioniertes Mitglied
Eure Probleme mit dem WLAN kann ich nicht bestätigen allerdings habe ich wirklich auch den Eindruck dass es an ICS liegt. Ich habe ja noch Gingerbread drauf, da ich es Anfang Juni schon gekauft hatte und werde nach all dem was ich hier jetzt lese sicherlich nicht gleich ein Update auf ICS machen wenn es denn da ist.

Mein Maxx ist wirklich das erste Smartphone welches in allen "Disziplinen" mit Gingerbread hervorragend läuft und ich bin begeistert.

Ich habe übrigens auch noch das HTC One S welches ja schon ICS hat und auch einen sehr miesen WLAN und UMTS Empfang hat und bei dem bei Edge der Bildschirm hin und her springt und es unbenutzbar macht.

Ich kann auf ICS auch verzichten, finde es teilweise auch umständlicher zu bedienen aber das ist sicher Geschmacksache. Einen Mehrwert bei ICS sehe ich für mich sicherlich nicht.
 
D

dHein

Fortgeschrittenes Mitglied
Nun ja, ICS fand ich schon ziemlich gelungen im Vergleich zu Froyo.

Aber was nutzt mir ein ausdauerndes Handy, wenn ich Probleme mit dem (WLAN) Empfang habe.
Da bin ich dann ganz pragmatisch und schicke das Teil wieder zurück, denn dafür sind mir dann 430€ zu viel...

Dann lieber jeden Tag das Handy laden und mit dem viel zu knappen Speicher des Desire leben. :mellow:
 
M

mephisto33

Neues Mitglied
Hm. Also ich habe keine Probleme mit dem Empfang des Razr Maxx (ICS). Sowohl WLAN als auch Handy funktionieren problemlos im ganzen Haus. Mit dem S1+ zuvor allerdings auch schon.
 
MrHandsome87

MrHandsome87

Stammgast
Habe es mir eben angesehen. Extrem schlechtes display. Grob und mehr als schlechte Helligkeit. Max Helligkeit ist viel zu dunkel.

Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de App
 
TheProdigy

TheProdigy

Lexikon
Also wenn du jetzt von einem SLCD gekommen wärst könnte ich es evtl verstehen aber du schreibst von einem Nexus S was auch ein AMOLED Display hat... Zu dunkel?!?
Das grobe lass ich mir noch gefallen...

...ge[RAZR]t via Tapatalk 2.
 
MrHandsome87

MrHandsome87

Stammgast
Das " normale" nexus s hat auch ein slcd. Aber viele super amoled haben hellere displays. Mein Kumpel hatte das alte Razr ohne maxx. Und dachte erst sein display wäre kaputt. Aber doch sind ja alle so dunkel. Schlimm. Aber ansonsten alles geil, akku,verarbeitung.

Gesendet von meinem Nexus S mit der Android-Hilfe.de App
 
freakysands

freakysands

Experte
bisher nichts zu beanstaden bis auf die power- und lautstärketaste (extrem weich). bin sehr zufrieden

Gesendet von meinem XT910
 
freakysands

freakysands

Experte
Tja, nach drei Monaten intensiver Nutzung habe ich durchaus zwei Dinge zu bemängeln:

1. Die Powertaste funktioniert immer schlechter, d.h., es ist mehr Druck nötig um das Gerät z.B. einzuschalten oder zu entsperrren

2. Das Display braucht inzwischen beim Einschalten ca. 20 Sekunden bis es hell wird. In einem komplett abgedunkelten Raum ist das Motorolalogo erkennbar, bei Tageslicht nicht erkennbar ob On oder Off.
 
N

naturelle

Experte
Dann schick es ein, das ist nicht normal.