Auf Wiedersehen Xoom 2! Willkommen...

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Auf Wiedersehen Xoom 2! Willkommen... im Motorola Xoom 2 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
....Sony Xperia Z Tab! :thumbsup:

Ich habe es getan, nachdem mich das Xoom 2 die letzten Monate mit seinen Hängern und Langsamkeit echt genervt hat kommt es nun weg. :rolleyes2:

Es bekommt meine Frau, die braucht das nur für FB, E-Mail, bisschen Youtube und um Ihre Fotos zu archivieren. :winki: dafür ist das Xoom 2 immer noch gut genug :biggrin:

Ich habe mich ertappt das ich nur noch auf eines meiner Smartphones (MI-2, Xperia ZR) auf der Couch zugegriffen habe weil mich die Langsamkeit echt Nervte. :cool2: Somit machte das keinen Sinn mehr.

Jetzt habe ich bei Amazon zugeschlagen und mir das Z Tab mit Gratis Docking Station gekauft :thumbsup:

Mich hat schon das Xperia ZR als Smartphone voll überzeugt und das jetzt in groß mit IP Zertifizierung... :biggrin: Perfekt!!

Werde weiter Berichten wenn das Z Tab angekommen ist.

Servus

Robert :winki:
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Z ist heute angekommen :thumbsup: was für ein unterschied zum Xoom 2. :rolleyes2:

An der Haptik vom Xoom 2 hatte und habe ich nie etwas zum aussetzen gehabt. Aber das Z legt da noch einen drauf. Richtig Edel das teil, verdammt flach, unglaublich leicht, Super Display und 1A Verarbeitet. :thumbsup: Aber auch etwas breiter, das Xoom 2 wirkt subjektiv fast klein dagegen.

Kurz nach dem ersten einschalten ging es dann auch schon los...Updates werden gezogen...dies und das...Multitasking ist angesagt. Leitungsmäßig kein Problem für das Z. Da wäre das Xoom 2 schon lange in die Knie gegangen. :cool2: Genau so hatte ich mir das vorgestellt :biggrin:

Update auf 4.3. gab es auch gleich und wie beim ZR ist auch für das Z Tab 4.4 in den nächsten Monaten verfügbar. :biggrin:

Jetzt warte ich noch auf die Docking Station, wurde von Amazon getrennt Versand und wird wohl morgen geliefert.

Mal sehen was die nächsten Tage so bringen.

Wäre ganz nett wenn andere auch hier ihre Erfahrungen beim wechseln auf ein neues Tab Schreiben würden. :smile:

Servus

Robert
 
Cua

Cua

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich bin auf das nexus 10 gewechselt.

Eingeschaltet und erstmal updates: 4.1 -> 4.2 -> 4.3 -> 4.4 dauerte keine halbe Stunde, dann war die Sache gegessen.
Das nexus ist größer als das Xoom, stört aber nicht wirklich. Nach den updates gleich BL entsperrt und Custom Rom drauf. Keine Ruckler oder Denkpausen. Wahnsinn im Vergleich zum Xoom. Ich bereue es nicht.

Schade, das Moto da so einen Mist fabriziert hat und sein einzigstes Tablet (10") nicht weiter supportet.
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Das ist mir auch gleich aufgefallen...auch mein Z ist ein ganzes Stück größer als das Xoom.

Wirklich schade...da machte Motorola wie so oft vieles richtig und versaut es am Ende dann doch wieder grandios. :cool:

Aber wie auch bei @cua, jetzt macht es ganz einfach Spaß am Tab etwas zu machen.
Da hängt nichts oder ruckelt...ein Traum. ;)

Cool finde ich auch NFC, hätte nie gedacht das ich das mal sagen würde. Ich habe eine Panasonic Lumix G6 Kamera mit wifi und NFC. Schwupps die wupss schon hast die Fotos auf dem Tab....einfach genial.

Die Docking Station ist jetzt auch angekommen, jetzt ist das ganze perfekt. Kein öffnen der kappen mehr zum laden, einfach einschieben und gut ist, das ganze lädt nun über zwei Kontakte aussen am Tab. Das kommt der Dichtigkeit auf Dauer ganz sicher zugute. Hat mein ZR übrigens auch...so genial von Sony gelöst.

Die Neigung der Station läßt sich stufenlos einstellen und ist somit nicht nur zum laden sondern auch für alles andere zu gebrauchen.

Servus

Robert ;)
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Meine Frau bekam von mir das Xoom 2. Die ist wirklich kein Mega User, nur Facebook, Mail und um Fotos zu betrachten. :rolleyes2:

Letztens meinte sie das es beim scrollen ziemlich hackt....das wäre auf ihrem Smartphone (Sonny Xperia ZR) nicht so, da läuft alles schön flüssig.

Der Unterschied zum Xperia Z Tab ist gewaltig, bin froh mich so entschieden zu haben. Nach nun 3 Wochen mit dem Z bin ich nach wie vor hell auf begeistert. Da zuckt nichts, läuft einfach nur smooth und sauber.

Einzig im Chrome Browser gibt es einen Bug, wenn du in dem was schreibst flackert die Tastatur etwas. Ist aber kein Sony Problem sondern ein Fehler in der 4.3. Der tritt Geräteübergreifend auf.

Das Display ist der Wahnsinn, so knackig scharf und Hell. Mit der Akku Laufzeit bin ich sehr zufrieden, habe aber auch nur die Wlan Variante.

Mich Fasziniert immer wieder die Haptik, das Gewicht und wie dünn das Teil ist...der Hammer.

Wer die Möglichkeit hat sollte sich vom Xoom2 trennen, es hatte seine Zeit aber die ist in der schnelllebigen Welt in der wir Leben, definitiv vorbei.

Jetzt hoffe ich das Hardware seitig das Z etwas länger aktuell bleibt. Ein User im Z2 Forum hat beide und meinte das mehr an Leistung des Z2 gegenüber dem Z spürst beim Täglichen Umgang kaum bis gar nicht. :biggrin:

Servus

Robert :smile:
 
ArthurDaley

ArthurDaley

Stammgast
Na, so schlimm ist es auch wieder nicht, ich habe das 2013er Nexus 7 und das LG G2 als Handy, sind beides Rennmaschinen. Aber das Xoom2 benutze ich nach wie vor, es ist zwar etwas langsamer, aber immerhin auch 2 Jahre alt....das passt schon. Verkaufen werde ich es vermutlich nicht deswegen....zumindest erstmal nicht. Was mich reizen würde, wäre das nächste Nexus 10 oder auch das Z-Tab
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Na ja....schlimm...? Mich hat es genervt ;) natürlich kann man das Xoom 2 weiter benützen, eh klar. Wir empfinden das halt alle etwas anders. Wenn du von einem deiner flotten Geräte auf das Motorola umsteigst stört dich das nicht.
Ich dagegen habe das Xoom 2 nicht mehr in die Hand genommen und gleich mit dem Smartphone weiter gesurft. Was dann aber auch keinen Sinn macht wenn ich ein Tab habe und es selbst nicht mehr nutze.

Die jetzige Lösung ist in meinem Fall perfekt. Meine Frau nimmt das Xoom 2 jetzt gerne in die Hand. Sie hat sich mit der langsameren Performance arrangiert. Eine Eigenschaft die ich nicht besitze :D

Das Design und die Haptik....Verarbeitung... da steht das Xoom 2 immer noch gut da. Die Akku Laufzeit ist sogar besser wie vom Z.

Servus

Robert ;)
 
ArthurDaley

ArthurDaley

Stammgast
In der Zwischenzeit ist das Nexus7 in die Ebay-Tonne gekommen, da der Touchscreen völlig unbenutzbar war. Das Xoom behalte ich, als kleines Tab habe ich das LG G2 gwählt....super Teil.
 
D

Darkwulf

Ambitioniertes Mitglied
Die Akkuleistung vom Z ist schlechter als die vom Xoom 2? Wollte nämlich auch von Xoom zu Z wechseln, weil die Leistung immer schwächer wird und das tägliche Aufladen nervt. Hinzu kommt noch das die Rechenleistung langsam grenzwertig ist. Surfen der Horror und häufig hängt das Tab überhaupt.
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Ich habe das Z Tab als wlan Variante, ohne LTE. Da hatte ich letztens knapp 7 Stunden DoT und noch 30% Akku. Das schaffte bzw. schafft mein Xoom 2 auch im wlan, mit 3G natürlich nicht. Vom Gefühl her hält das X2 sogar eine kleine Spur länger. Wobei das natürlich von vielen verschiedenen Faktoren abhängt, hauptsächlich der Display Helligkeit.

Vielleicht sind meine Ansprüche nicht so hoch, aber in dem Punkt bin ich mit dem Z und dem X2 sehr zufrieden.

Mit dem Z Tab als LTE Variante sind einige in bezug auf die Akkulaufzeit nicht so zufrieden. Ob dem wirklich so ist kann ich nicht sagen.

Sieh dich halt mal im Z Tab Forum um.

Hier noch einige Screenshots vom Z Tab.

Und ich kenne das nur zugut, das Xoom 2 hatte seine zeit, aber es hängt ständig und ruckelt. Da bekommst einfach die Krise. Bei meiner Frau passt es, die ist happy, für ihre Bedürfnisse reicht das X2 locker.

Das Z ist da einfach eine andere Hausnummer, was für mich wichtig war ist das Multitasking möglich ist ohne ständige Hänger und das Z steckt das locker weg.

Servus

Robert





uploadfromtaptalk1399516235876.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darkwulf

Ambitioniertes Mitglied
Nun heute morgen hat sich mal wieder der Browser beendet und wenn der Akku nicht schlechter ist als beim Xoom2 mal sehen das Z2 oder Z. Beim Handy bin ich auch von Razr zu Z1 gewechselt und bis heute nicht bereut.
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Z und X2 nehmen sich beide nicht viel in der Hinsicht. Wenn ich natürlich viel an der Sonne bin schaffe ich die Zeiten nicht, das dürfte klar sein. Display ist fast immer auf Automatik und voll aufgedreht, in der Sonne gehe ich auf Manuell und 100%.

Z oder Z2..? musst halt überlegen, das Z gibt es momentan schon zu einem verdammt guten Kurs. Das Z2 ist in der Anschaffung als Neuerscheinung natürlich dementsprechend teurer. Beim Z2 gibt es anscheinend bei einigen Geräten einen Bug in Bezug auf das Display und dessen Reaktion auf eingaben. Schau dir mal den W-Support Thread an und die Posts von gestern... :rolleyes2: Das Z hat diesen Bug nicht.
In den nächsten Wochen kommt noch 4.4....somit auch von der Software aktuell.

Servus

Robert
 
zXSycoXz

zXSycoXz

Neues Mitglied
Ich habe nun vor 3 tagen auch das Xoom 2 eingemottet, hab es lange nicht verwendet weil es einfach zu langsam ist. Bis sich meine Gattin dann ein Ipad Air geleistet hat, da hab ich gemerkt wie schön es sein kann ein flottes Tablet zu benutzen.
Da ich Ja apple aufs Blut nicht ausstehen kann musste ein neues Android her. Ein richtiger leistungsbolide sollte es dann sein und siehe da, das Xperia Tablet Z2 entspricht genau meinen Vorstellungen, leicht, dünn und vor allem eins: SCHNELL!!!
Bis jetzt bin ich restlos zufrieden abgesehen dasvich nächste Woche eine neues Austauschgerät bekomme weil Meins von Werk aus verbogen ist und ich Angst habe das da irgendwann mal Spannungsrisse im Display entstehen und man bei einem 650 Euro teurem Gerät (Lte Version) kann man schon ein gewisses maß an Perfektion erwarten.

Das Z2 sollte es deswegen sein weil ich mein RAZR schon gegen das Xperia Z1 getauscht habe und ich davon eigentlich schon endlos begeistert war.

Wenn jetzt nächste Woche mein hoffentlich unverbogenes Exemplar kommt ist die Welt komplett in Ordnung :)
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Gratulation zum neuen Tab ;) ein sehr feines teil, witzig finde ich das doch einige Motorola Besitzer dann zu Sony wechseln. Bei mir auch Razr i - Xperia ZR und Xoom 2 - Z Tab.

Ich habe den Wechsel nicht eine Sekunde bereut, eher geärgert das ich den Schritt nicht schon früher vollzogen habe.

Seit meine Frau das Xoom 2 hat läuft es auch, für ihre Zwecke absolut ausreichend.
FB und Fotos betrachten... Etwas cctv... Mehr macht die nicht am Tab.

Die Hardware an sich ist nicht schlecht, Verarbeitung stimmt,Akku hält noch hervorragend, Auflösung und Helligkeit des Display ist völlig ok, auch optisch sehr ansprechend.

In manchen Händen hat es nach wie vor seine Berechtigung.

Servus

Robert
 
zXSycoXz

zXSycoXz

Neues Mitglied
Danke für die Glückwünsche, ich bin auch sehr zufrieden :)
Das Xoom war Hardwaretechnisch nie schlecht, nur die Software war müll und da es keine Updates mehr gibt...
Ich finde das die Verarbeitung um Welten besser war als die des xperia Tab Z2, das ist halt aus Plastik mit kleinen aufgeklebten aluleisten, das Xoom war aus Metall größtenteils.
 
ArthurDaley

ArthurDaley

Stammgast
Ipad egal in welcher Variante geht gar nicht, an die kurze Leine lass ich mich nicht nehmen. Aber das Xoom2 macht auch mir zunehmend Probleme:

a) 10 Zoll ist einfach zu schwer, da kann natürlich das Xoom nix dafür, aber ich benutze nur noch das GPad 8.3.
b) Es ist unter JB viel zu langsam, trotz erneutem Werksreset. Wenn man das Gerät mal 2 Tage ausgeschaltet hat und es kommt in Update-Hintertreffen, dann kann man es nach dem nächsten Einschalten erstmal 5 Minuten nicht benutzen, da es einfach total blockiert, weil vermutlich der Speicher zu ist.
c) WLAN funktioniert mit der Fritzbox 7270 extrem unzuverlässig, ich schaffe es nicht, eine Datei mit ein paar MB zu downloaden, weil es dauernd hängen bleibt. Wenn ich dafür eine Lösung hätte, könnte ich mit dem Rest leben....

Schade, dass es nix mehr wert ist, so bringt dann auch Verkaufen nix mehr.
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Wlan funktioniert bei unserem Xoom 2 ohne Probleme mit einer fritzbox und einem Huawei 3G Router.

Das Gewicht ist im Vergleich zu aktuellen 10 Zoll Geräten schon heftig.

Xoom 2 wiegt 600 Gramm, mein Z Tab 480 und das neue Z2 Tab sogar nur 440 Gramm.
Dein Gpad liegt glaube ich bei knapp 340 Gramm, das sind schon Welten.

Auf der anderen Seite vermittelt das Xoom 2, subjektiv betrachtet, den weit solideren und stabileren Eindruck. Mal sehen ob dem auch so ist, meiner Frau genügt das Xoom 2 und sie wird es sicher solange behalten wie es funktioniert. Anfang Dezember ist es dann zwei jahre alt.

Updates am besten über Nacht laufen lassen :D den während der Zeit kannst es nicht benutzen.

Verkaufen lohnt sich einfach nicht, wie du richtig sagst, man bekommt nichts mehr dafür.

Mal sehen wie lange es hält.

Servus

Robert ;)
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Nun war es soweit, es wurde auch meiner Frau zu langsam und sie nahm das Xoom 2 kaum mehr in die Hand. Diese ständigen Hänger und freezes waren einfach nicht mehr zeitgemäß.

Sie hat ein ZR und Mi 2 und bei den Smartphones flutscht es einfach. Xoom 2 lag nur noch in der ecke. Sie bekam jetzt auch ein Xperia Z Tab mit LTE, da läuft allem Anschein nach ein abverkauf statt und 330 Euro für das teil in weiß...war schon Ok der preis. Lollipop kommt auch in den nächsten Monaten, passt schon.

Schade weil unser Xoom 2 sich in fast neuwertigen Zustand befindet. Selbst die USB Buchse bereitet uns keinerlei Probleme beim laden. Mal sehen welchen Preis ich dafür bekomme, viel wird es sicher nicht werden. Das dürfte klar sein.

Servus

Robert ;)
 
X

Xoom2

Neues Mitglied
Ich benutze das Xoom 2 immer noch, habe aber auch - man glaubt es kaum - ein 2. Tab: Amazon HD 7!
Die kleine Größe macht mir richtig spaß, mein nächstes Tab wird also definitiv kein 10" mehr.

Aber eins muss ich leider mal sagen:
Jeder, der sagt, er wolle sich von Apple nicht an die Leine nehmen lassen, hat keine Ahnung wie sehr Google einen an die Leine nimmt...
Ich halte das für eine schlechte Diskussion - wie damals bei Windows und Linux...

Ich bin kein Apple-Jünger, kann aber sagen das man alles, was man mit einem Smartphone oder Tablet machen kann und will, mit iPhone und iPad machen kann. Design, Ausstattung und Softwarepflege stimmen ebenfalls.
Da ich keinen Bock auf Grabenkämpfe habe gehe ich rein nach Anwender- und Anwendungsfreundlichkeit, und da liegt iOS weit weit vorne...

Deshalb kommt für mich ein iPad Mini durchaus in die engere Wahl, aber bitte nicht hauen :lol:
 
Rennert

Rennert

Lexikon
Ich benutze auch nachwievor mein Xoom2 ;) seit dem Update auf Jelly Bean macht es auch wieder Spaß es zu benutzen. Kein Absturz bisher und auch relativ flüssig, kann man aber nicht mit aktuellen Modellen vergleichen.