Xoom und iPhone 4S Full HD Videos

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Xoom und iPhone 4S Full HD Videos im Motorola Xoom Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
E

ElBe

Neues Mitglied
Ich habe Probleme meine iPhone 4S Full HD Videos auf dem Xoom abzuspielen.
Ich habe einige Player gefunden, die die Videos abspielen, aber alle nur in Zeitlupe und nur die ersten paar Sekunden mit Ton. So, als ob das Xoom zu langsam ist. Es soll doch Full HD Video können.

Liegt es vielleicht an einem passenden Codec? Wenn es funktioniert, würde ich dafür auch Geld ausgeben.
Vorab, ich habe keine Lust die Videos umzuwandeln. Dann kaufe ich mir lieber ein iPad2. Damit geht es (wäre auch schlimm, wenn nicht).

Aber eigentlich sehe ich nicht ein, warum es mit dem Xoom nicht gehen sollte.

Bin für jede Hilfe oder Anregung dankbar.
 
X5-599

X5-599

Stammgast
Dann gib uns doch erst einmal mehr infos.

Welches Format und Codec haben denn die iPhone Videos.
Und welchen Player nutzt du auf dem Xoom?
 
seppelchen

seppelchen

Experte
Full-HD (also eine 1920er Auflösung) wirst Du auf dem Xoom nicht hin bekommen... Das wird kein Tegra2 schaffen.
 
B

butterbrot

Neues Mitglied
seppelchen schrieb:
Full-HD (also eine 1920er Auflösung) wirst Du auf dem Xoom nicht hin bekommen... Das wird kein Tegra2 schaffen.
Am Tegra 2 kann es nicht liegen....oder lese ich auf der Herstellerseite das falsch?

NVIDIA Tegra 2
 
fighting4fun

fighting4fun

Experte
Da du wahrscheinlich Honeycomp drauf hast wird es an Honeycomp liegen... --> wenige Formate.
 
C

cipher2k

Ambitioniertes Mitglied
Was der Tegra 2 theoretisch laut Nvidia kann und was Android daraus nutzt sind zwei Paar Schuhe...

1080p auf einem Honeycomb-Tablet mit Tegra 2 ist jedenfalls nicht flüssig machbar. Egal mit welchem Player/Kompression.
Selbst bei 720p kann man schon ab und zu ein Ruckeln wahrnehmen.
 
B

butterbrot

Neues Mitglied
Nun ja.... der chip soll es ja eigentlich bringen und ics soll bessere 1080 unterstützung haben. Bin ja gespannt wie ein flitzebogen,was icecream uns bringt. Also abwarten.... ist ja echt nervig, die ganze Sammlung auf 720 runter zu konvertieren...
 
E

ElBe

Neues Mitglied
Ich glaube auch nicht, dass es am Tegra2 liegt! Der Tegra2 sollte es laut Herstellerinformationen schaffen. Außerdem schafft es der Apple A5 ja auch und der ist laut den Specs auch nicht besser. Aber hier scheint mal wieder das geschlossene Apple System, das einfach funktioniert, besser, bzw. einfach besser programmiert zu sein.

Hier einmal die Specs, (aus der Apple Seite):
Unterstützte Videoformate: H.264 Video: bis zu 1080p, 30 Bilder pro Sekunde, Main Level Profile Level 4.1 mit AAC-LC Audio bis zu 160 KBit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; MPEG-4 Video: bis zu 2,5 MBit/s, 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC-LC Audio bis zu 160 KBit/s, 48 kHz, Stereo-Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov; Motion JPEG (M-JPEG): bis zu 35 MBit/s, 1280 x 720 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Audio im Format ulaw, PCM Stereo-Audio im Format .avi

Das iPhone ist so eingestellt, wie es ab Werk eingestellt war. Die Video-Endung ist .mov
Das was ich aus dem Viedeos auslesen kann ist die Auflösung von 1920x1080 (Full HD) mit einer durchschnittlichen Framerate von 30,16

Als Programme habe ich den MX Video Player, den Mobo Player und den BSPlayer lite ausprobiert. PowerAmp ist bei mir ausgelaufen und ich konnte den Player so nicht testen.

MX und Mobo Player spielen die Videos in Zeitlupe und ruckelig ab, der BSPlayer streikt komplett.

Ich muß mal einen bekannten Fragen, der ein anderes Honeycomb 3.2 Tablett hat (keine Ahnung welches). Er behauptete vor Weihnachten einmal, das er seine 1080p Videos seiner Videokamera mit einem gekauften Codec abspielen kann. Ich werde Ihn einmal anmailen und nachfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
seppelchen

seppelchen

Experte
ja, rein Hardwaremäßig müsste alles 1A laufen... Ich wandle zZ. meine Filme in mp4 um... die laufen eigentlich ganz ordentlich, allerdings haben die teilweise farbige Ränder* an den Konturen und das Bild zieht bei schnellen Schwenks etwas nach. Es geht, ist aber nicht 100% befriedigend. Ich probiere verschiedene Tools, Handbrake ist fein, vor allem nutzt es den Quad-Core gut aus und eine 4-6GB große mkv.Datei ist in 20-30 Minuten umgewandelt. Ich nähere mich den optimalen Eintellungen an...

*Ich wollte einen Screenshot machen und da ist mir aufgefallen, das diese rötlichen Ränder auf meinem Monitor gar nicht zu sehen sind, die erscheinen nur auf dem Display vom Xoom.
 
E

ElBe

Neues Mitglied
So, ich habe jetzt selber noch einmal mit anderen Playern experimentiert, VPlayer und Dice Player.
Beim VPlayer kann man das HW Decoding einschalten, was der MXPlayer ablehnt. Dadurch wird es schon ein wenig flüssiger und der Ton ist nun auch da, jedoch in keinster Weise synchron zum Bild. Ist bis jetzt am Besten, aber alles noch weit entfernt von einer flüssigen Bild und Ton Darstellung.
Der Dice Player mogelt und "verschluckt" etliche Frames. Dadurch wirkt der Ton synchron, das Video ist aber in der hälfte der eigentlichen Zeit fertig. Bei einer Skiabfahrt mit fast nur Windgeräuschen fällt dies beim ersten Ansehen kaum auf, aber natürlich ist das auch keine Lösung.
 
M

MegaDeath

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Full HD Aufnahmen meines LG Laufen einwandfrei auf dem Xoom, aus Platzersparnis benutze ich lieber 720p.
Habe ich auch nur Testweise auf das Xoom kopiert sonnst sehe ich mir das lieber auf dem PC oder Fernseher an.

Mit Apple Videos kann man auch schon mal auf dem PC Probleme haben.
Zum testen könntest du eine kurze Aufnahme z.B. bei File-Upload.net - Ihr kostenloser File Hoster! hochladen.
 
E

ElBe

Neues Mitglied
Gute Idee, ich werde mal schauen, was ich so finde, ansonsten etwas neu aufnehmen. Bei nur 100MB bleiben nur ca. 20 Sek. übrig und schneiden möchte ich nichts.
 
M

MegaDeath

Fortgeschrittenes Mitglied
Mach bloß nicht solche riesen Dateien :)
Einfach einige Sekunden aufnehmen und nicht schneiden es sollte unbedingt original sein.
 
E

ElBe

Neues Mitglied
So, er lädt hoch,
14 Sek, ca. 41MB.
Es geht hier nicht um die Qualität von Bild und Ton. Ist beides sch..., da direkt vom Monitor abgefilmt und der hat einen lausigen Ton.

Es geht sich hier nur im den Test Apple iPhone 4S Dateinen ruckelfrei und synchron auf dem Xoom abzuspielen.
Dafür fand ich das ganz passend, da man hier sehr schön an den Lippen sehen kann, ob synchron oder nicht.

Ich hab den Test schon gemacht, der VPlayer war wieder am Besten, aber immer noch nicht zu gebrauchen.

Link kommt gleich
 
ehrles

ehrles

Ikone
Ich werde es auch mal testen, hab da noch ein paar Videoplayer :)
 
E

ElBe

Neues Mitglied
So geschafft, hier ist der Link:
File-Upload.net - IMG_0247.MOV

@Ehrles: Danke, wenn das unter 4.0.3 problemlos läuft, wäre dass ein Grund für mich zu rooten und auch ICS einzuspielen.
 
E

ElBe

Neues Mitglied
Was mir noch aufgefallen ist,
die Dateien scheinen tatsächlich nicht so ganz unproblematisch zu sein.
Unter Vista spielt mein BS.Player das Video zwar problemlos ab, der Ton bleibt aber stumm.
Der mPlayerClassic (mplayerc.exe) aus dem VistaCodecPack spielt die Datei jedoch mit Bild und Ton problemlos ab.
QuickTime natürlich auch.
 
ehrles

ehrles

Ikone
ElBe schrieb:
So geschafft, hier ist der Link:
File-Upload.net - IMG_0247.MOV

@Ehrles: Danke, wenn das unter 4.0.3 problemlos läuft, wäre dass ein Grund für mich zu rooten und auch ICS einzuspielen.
Mit dem Xoom klappt der Download nicht, bricht immer nach 4,5 kb ab:confused2: Ich geh mal ans Laptop.
 
M

MegaDeath

Fortgeschrittenes Mitglied
Auf meinem LG Optimus Speed läuft es mit dem MX-Video-Player und Hardware Beschleunigung einwandfrei.
Das Xoom unterstützt bei diesem Video keine Hardware Beschleunigung demzufolge ruckelt es.
Etwas besser aber nicht synchron läuft es mit dem BSPlayer lite.

IMG_0247.MOV
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : Baseline@L4.1
Bit rate : 24.6 Mbps
Width : 1 920 pixels
Height : 1 080 pixels
Display aspect ratio : 16:9
Frame rate mode : Variable
Frame rate : 29.970 fps

MOV001.3gp Test mit meinem LG
Format : AVC
Format/Info : Advanced Video Codec
Format profile : Baseline@L4.0
Bit rate : 9 591 Kbps
Width : 1 920 pixels
Height : 1 088 pixels
Display aspect ratio : 16:9
Frame rate mode : Variable
Frame rate : 24.023 fps

Könnte sein das es unter ICS besser läuft wenn Hardware Beschleunigung (GPU) unterstützt wird.

Ich würde einfach mal testen ob dir 720p von der Qualität reicht bei der gruseligen Optik der Handys wird man sicherlich keine gravierenden unterschiede zu Full HD bemerken.
Oder das Xoom übertakten mit 1,2 oder 1,4 GHz wird es vermutlich auch in S/W Modus flüssig laufen.

Was ist das eigentlich für ein Hässliches Ding was der Typ in der Hand hält :D
 
E

ElBe

Neues Mitglied
Auf diesem häßlichen Ding läuft das Video auch problemlos.:)

Aber wieso unterstüzt der MX Player beim LG die Hardwarebeschleunigung und nicht beim Xoom? Beide haben doch im Grunde die gleiche Hardware.
Langsam lerne ich die geschlossenen Systeme aus Cuppertino immer mehr zu schätzen.

Der VPlayer unterstützt auch die HW Beschleunigung, schafft es aber trotzdem nicht synchron.:cursing:

Ich hoffe mit ICS wird alles besser.

Umwandeln kommt nicht in Frage, es geht mir darum ungeschnittenes und unbehandeltes Material mal eben zeigen zu können, ohne erst am PC alles ändern zu müssen. Die Qulität ist da fast nebensächlich.
Aber die Videos des 4S sind auch von der Qualität her erstaunlich gut, auch wenn ich Dir rechtgeben muß, dass man es auf dem Xoom wohl nicht sehen wird, wenn man auf 720p reduziert.
 
Zuletzt bearbeitet: