Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Kontakte mit MyPhoneExplorer nicht mehr löschbar unter Android 8 (Oreo)

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kontakte mit MyPhoneExplorer nicht mehr löschbar unter Android 8 (Oreo) im MyPhoneExplorer im Bereich Tools.
R

rudolf

Lexikon
Ich weiss nicht ob es bei Oreo noch geht, aber in der originalen Kontakte App exportierst du alle in VCF, löscht alle, installierst Mylocalaccount, wählt dieses als Konto bei Kontakte, und importierst wieder alle.

Schlichte Kontakte hat jetzt auch einen Dialer, aber du kannst leider die Telefonapp nicht deaktivieren, du brauchst sie um Gespräche anzunehmen.
 
J

jubuc

Neues Mitglied
Danke für den Hinweis. Mit VCF habe ich mich nicht beschäftigt, hatte nicht das nötige "Vertrauen": vCard – Wikipedia
Ich habe z.T. längere Memo-Felder und wollte deren Infos nicht verlieren.

Danke auch für den Hinweis zur Telefon-App (annehmen), dann brauche ich dafür nicht zu suchen.
 
R

rudolf

Lexikon
Ich hab das mit der Telefonapp einfach ausprobiert. Erst Stille, dann unbeantworteter Anruf :)
 
DeanMart

DeanMart

Fortgeschrittenes Mitglied
@rudolf
1.) Vielen Dank für deinen Hinweis in #21. Ich versuche weitgehend die vorinstallierten Apps durch berechtigungsarme Open-Source-Apps zu ersetzen.
Deshalb habe ich mir den Emerald Dialer über f-droid installiert und meine Standard-Tel.-App deaktiviert. Nun hat gestern mein Handy kräftig geklingelt, aber ich hatte keine Möglichkeit, das Gespräch anzunehmen - lag das an der erwähnten Deaktivierung?
Das heißt aber dann, dass ich mir den Emerald schenken kann, wenn es ohne die Standardapp nicht geht!!??
2.) Von simplemobiletools nütze ich einige Apps recht gerne, die Kontakte-App mal mehr oder weniger frustriert. Klingeltöne kann man mit der "schlichten" nicht zuweisen, oder? Dafür aktiviere ich dann doch immer mal wieder die Standardapp, der Ton wird dann bei der "schlichten" übernommen, aber die Namen der Kontakte nur manchmal genau, manchmal nicht, manchmal sind die Kontakte dann doppelt, manchmal lässt sich die Dopplung sofort löschen, machmal erst nach mehreren Anläufen (- soviel zum "Frust" meinerseits).
3.) Als Ersatz-SMS-App habe ich Silence installiert, damit bin ich recht zufrieden.
Damit noch was zum Thema MPE kommt, beim Einsatz eines neuen Smartphones übertrage ich damit immer die Kontakte und den Kalender.
 
R

rudolf

Lexikon
1. Das liegt an der deaktivierung. Ein Dialer kann zwar wählen, aber nicht rangehen.
2. Das doppelte kan sein, weil die Kontakte App standardmässig alles anzeigt, alle Konten und die Sim. Man kann aber diese Ausblenden.
3. Beim Smartfone Wechsel ist es mit MPE am besten, man macht ein Backup vom alten und eine Wiederherstellung auf das neue. Mit Synchronisieren gibt es eher Probleme beim Wechsel.
 
W

willi-bär

Ambitioniertes Mitglied
Guten Tag, hier noch mal zur eigentlichen Frage: (Diese Aktion kann von Drittanbieter-Apps nicht durchgeführt werden - Kontakte löschen)
Kennt denn hier nun schon jemand eine vernünftige Lösung?
Kann man da irgendwas an den Berechtigungen tricksen, damit der MPE löschen darf?
habe bei Meinem Mi MIx 2S alles auf OK gestellt, aber die Meldung erscheint im Handy,
dann kann ich immer nur alle löschen und neu synchen - kostet leider mehr Zeit
Diese Aktion kann von Drittanbieter-Apps nicht durchgeführt werden - Kontakte löschen
 
R

rudolf

Lexikon
@willi-bär Du kannst hier mal schauen oder fragen, da bedient der Chef persönlich :)
FJ Software :: Index
 
E

est

Neues Mitglied
@willi-bär Hallo, ich hatte das gleiche Problem mit MPE nach einem "Umzug" von einem Honor 7X auf ein Mi 9T. Es ist tatsächlich so, dass MPE (ab Android 10 ?) keine Kontakte im Handy löschen darf (neue Kontakte hinzufügen geht allerdings). Die entsprechende Benachrichtigung, wenn man es trotzdem versucht, ist insofern ja wohl eindeutig. Lösung: man synchronisiert die Kontakte nicht mehr zwischen dem MPE-Client und dem Telefon sondern zwischen dem MPE-Client und Google. Dazu im MPE-Client "F2 - Synchronisierung - zu synchronisierende Kontaktkonten - Kontakte aus folgenden Konten synchronisieren - Google auswählen". Alle anderen Konten (Telefon, Whatsapp) deaktivieren. Nach dieser Einstellung werden die Einträge / Kontakte im MPE-Client mit Google synchronisiert und Google wiederum synchronisiert die Kontakte mit dem Telefon od. umgekehrt, falls das in den Einstellungen zum Google-Konto ausgewählt ist. Ein weiterer Vorteil: man vermeidet bei dieser Vorgehensweise doppelte Kontakte.
 
R

rudolf

Lexikon
Der MPE Client läuft auf Android, der MPE selber auf Windows. F2 bei Android?
 
sensei_fritz

sensei_fritz

Experte
est schrieb:
Lösung: man synchronisiert die Kontakte nicht mehr zwischen dem MPE-Client und dem Telefon sondern zwischen dem MPE-Client und Google.
Wenn man Google aber nicht alle Daten aushändigen will? Ich habe genau deshalb die Kontakte in einem lokalen Konto. Ebenso alle Kalendertermine.
 
E

est

Neues Mitglied
@rudolf f2 bei Android
 
Pagnol

Pagnol

Fortgeschrittenes Mitglied
@est
Wie meinen?
 
E

est

Neues Mitglied
@rudolf F2 natürlich beim Windows-Client! Nicht in der Android-App. Sorry! Das hatte ich allerdings bereits in meinem Beitrag vom 11.03. geschrieben...
 
Zuletzt bearbeitet: