NFC und der Stromverbrauch

rauke

rauke

Dauergast
350
Wie wirkt sich das aktivierte NFC auf den Stromverbrauch aus? Theoretisch müsste das Handy ja permanent nach Nfc tags suchen und damit ja Strom konsumieren. Was meint ihr?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 
Ich meine mal irgendwo (xda's?) gelesen zu haben dass diese Suche - wenn überhaupt - nur bei eingeschaltetem Bildschirm erfolgt.
 
Ja, kann ich bestätigen. Ich habe ein NFC Tag zum Testen.
Bei ausgeschaltetem Display wird das Tag nicht erkannt, sobald das Display aktiv ist, wird es erkannt.
 
Weniger als 1% in 24 Stunden. So gelesen bei XDA.
 
Behauptet er. Aber eine Quelle nennt Wer leider nicht.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 
Moin,

ich habe NFC die ganze zeit an. Der mehr Verbrauch ist für nicht spürbar. Ich lade mein Nexus eh immer abends, egal welchen Akku stand es hat ;)
 
Moin :)

Weiss jemand, wie das Verhalten ist, wenn sich ständig ein NFC-Tag in Reichweite befindet?

Ich habe z.B. unter der Anti-Rutsch-Matte für das GN im Auto einen Tag liegen. Tauscht sich das GN jetzt ständig mit dem Tag aus, während es da liegt?

Ich könnte mir gut vorstellen, dass das in diesem Fall wesentlich mehr am Akku nuckelt, als rein die aktvierte NFC.

Dagegen spricht, dass im Falle einer ständigen Kommunkation eigentlich auch immer der Benachrichtigungston kommen müsste, oder?

Fragen über Fragen... ;)

Vielen Dank und liebe Grüsse,
Peter.
 
axinja schrieb:
Moin,

ich habe NFC die ganze zeit an. Der mehr Verbrauch ist für nicht spürbar. Ich lade mein Nexus eh immer abends, egal welchen Akku stand es hat ;)

Wenn du NFC schon immer an hattest, wie willst du denn wissen, ob du den Verbrauch bemerkst oder nicht? :confused:
 
Die NFC Tags werden nur gelesen, wenn der Bildschirm an ist und das Nexus entsperrt ist.
Ich nutze NFC Tags schon mehrere Monate.
 
  • Danke
Reaktionen: mnjhuz76
Verbraucht das NFC viel Akku ?

Ich sehe irgendwie keinen Sinn bei den SmartTags! Lasse ich NFC dauerhaft an saugt das wohl an meinem Akku. -> Ich muss NFC jedes Mal anschalten.

In der Zeit kann ich genau so gut einfach die App starten :D
 
Die Situation über denke ich auch gerade. Ich wollte es nutzen um Bluetooth im Auto ein - und auszuschalten.
Ich gehe mal davon aus, dass NFC weniger Strom benötigt als Bluetooth?

Hat evtl. jemand bereits Erfahrung bezüglich des Stromverbrauchs von NFC?

Gesendet von meinem A200 mit der Android-Hilfe.de App
 
Hm also eigentlich taucht doch bei den Verbrauchern nirgendwo NFC extra auf, oder? Entweder ist der Verbrauch sehr gering oder es wird einfach noch nicht angezeigt. Ich habe es bei mir jedenfalls dauerhaft aktiviert.
 
Verbraucht das NFC viel Akku ?

Ich sehe irgendwie keinen Sinn bei den SmartTags! Lasse ich NFC dauerhaft an saugt das wohl an meinem Akku. -> Ich muss NFC jedes Mal anschalten.

In der Zeit kann ich genau so gut einfach die App starten :D

Ja, es ist der selbe Thread ;)

Gesendet von meinem LT22i mit der Android-Hilfe.de App
 
würde mich auch interessieren

Gesendet von meinem LT26i mit der Android-Hilfe.de App
 
Ja, ist nfc geht's auf den Akku.
Nfc ist nicht nur für smartTags gedacht sondern auch zum bargeldlosen bezahlen. Man kann es aber auch einsetzten als smartcard Leser zb. für Kreditkarten....

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk
 
Oder für komplexere Vorgänge, da hatten sie doch das schöne beispiel zum joggen, mit dem running app, mp3 Player start und noch irgendwas...

Aber muss zugeben, hab meine Smarttags noch nicht mal ausgepackt. Hatte angenommen das funktioniert, wenn ich es einfach neben so nen Tag, z.b. am Nachttisch lege. Aber so wie es aktuell durchführbar ist, bringt es für mich einfach nichts...-
 
das macht asu meiner Sicht Sinn. Tags werden nur bei eingeschaltetem Display gelesen, somit dürfte sich der Mehrverbrauch an Strom in Grenzen halten.

Ich nutze die Tags mittlerweile im Auto, einfach nur um Bluetooth für das Headset ein- und auszuschalten und muss sagen, dass ich das sehr sehr praktisch finde.
Ist einfach bequemer einfach kurz die Powertaste drücken un an den Tag halten als Bildschirm entsperren, wischen, aktivieren etc....

Also, ich bin bislang überzeugt davon, wenn es evttl. noch komlplexere Dinge gibt..... nur her damit :)
 
discokrueger schrieb:
Wenn du NFC schon immer an hattest, wie willst du denn wissen, ob du den Verbrauch bemerkst oder nicht? :confused:

Wo stand denn etwas von immer? :confused2::razz:

Ich hatte es, bevor ich meine NFC Tags verwendete aus. Seit dem ich NFC im Auto und am Schreibtisch verwende ist es immer an. Daher glaube ich, dass ich mir diese Aussage erlauben konnte ;)

Grüßchen
 
Ich habe meine Tags zwar noch nicht, aber ich denke das NFC garnicht einmal soviel Akku saugt.
Ich habe mein NFC auch immer an obwohl ich noch nicht einmal die Tags hier habe, aber so gewöhnt man sich an den Akku verbrauch (Wenn es doch mehr brauchen sollte als ich denke).
Werde meine Tags auch dazu verwenden im Auto Bluetooth einzuschalten, Auto Modus an, Wlan aus usw...
Am Schreibtisch Wlan ein, Bluetooth aus, usw.. was man halt so braucht im alltäglichen leben.

Allerdings könnte ich mit vorstellen das wenn das Handy dauerhaft auf einem Tag liegt es mehr Akku verbraucht, da es denke ich andauern den Tag scannt und die Aktion ausführt.
Werde aber berichten wenn ich meine Tags hier habe.

MfG,
DarkBlade4k
 
Habe es mal mit meinem Xperia S getestet.

Eine Nacht ohne NFC verbrauchte 7%

Eine Nacht mit NFC verbrauchte 8%

Also scheint nicht so der Unterschies zu sein.
 
  • Danke
Reaktionen: Einstein67

Ähnliche Themen

Jumper04
Antworten
3
Aufrufe
954
Jumper04
Jumper04
W
Antworten
0
Aufrufe
567
__W__
W
W
  • WerW
Antworten
2
Aufrufe
1.206
WerW
W
Zurück
Oben Unten