Wie installiere ich B373 - Teil 2

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie installiere ich B373 - Teil 2 im Nicht freigegebene Original-Firmwares für Huawei Mate 9 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Huawei Mate 9.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Ich verweise auf meine Unterhaltung aus dem Topic:
[OTA] MHA-L29/L09 8.0.0.370(C432)

Letztes Post:

Zitat von Firedance1961:
@Fabian00086 einen Brick hättest du nicht gehabt nur viel Arbeit, die M10 Rom`s werden bei der Installation verifiziert die M9 Rom`s nicht und die Installation schlägt fehl. Eine Frage der Zeit das es mit den M10 Rom`s nicht mehr funktioniert. Die beste Methode ist nach wie vor ein offener Bootloader, das Handy muss nichteinmal gerootet sein. das 2. beste ist Funky, ok 41 Dollar für 5 updates ist Geld allerdings spare ich mir Zeit und bei Unerfahrenen Usern Nerven.
Wie grad zeitgleich geschrieben, die Russen haben keine B373 auf deiner Anleitung:
[Anleitung] Unbrick, Update, Reinstall Stock Rom M9 / M10 / P9 /P10 und andere
 
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Hier sieht man in FF die Anzeige, wenn man versucht, dass neuste Update zu installieren (Daten bleiben erhalten).. aber nicht auf die IMEI verifiziert.. daher das Topic, wie kann man es dennoch drauf bekommen!?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
 

Anhänge

F

Firedance1961

Lexikon
Bootloader entsperren oder FunkyHuawei. Wenn ich immer die neuste Version installieren will, ist es mir die 41 Dollar im halben Jahr wert, wenn ich nicht sowieso den Bootloader offen hätte. Auch mit offenem Bootloader kommen OTA`s. Wer dazu fragen hat kann mich gerne Anschreiben. Beim M9 ist es Problemlos möglich, beim M10 nur noch bedingt, wer also beim BLA die B148 installiert hat, hat zur Zeit keine Chance den Bootloader zu öffnen.
 
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Verweist du auf den offenden Bootloader auf deine Anleitung, die ich im Eingang gepostet habe (hab auch eine, siehe Signatur)? Geht dann es mit dem FF zu installieren nach Download, trotz Meldung IMEI not Availabilly for Firmware`? Ich hatte schonmal mit dem FF ein Update auf 192 gemacht, da warst erlaubt und war Problemlos, trotz DNS und Proxy.. nur hier ist es etwas anderes..
 
F

Firedance1961

Lexikon
@Fabian00086 die dload methode benötigt stock sonst nichts, also auch keinen offenen Bootloader. Um Rom`s installieren zu können gibt es nur 4 Möglichkeiten.

1. Installation einer offline Rom über dload, ausgelöst durch eine Tastenkombi oder im Telefonmenü eine Zahlenkombi
2. Der Bootloader ist offen und es kann dadurch eine gepatchte recovery installiert werden die bei der Rom verifizierung keinen Alarm schlägt
3. FunkyHuawei die stellen die Rom über einen DNS Server zur Verfügung und bei der Online Verifizierung täuscht FUNKY einen Huawei Server vor, der dann die Verifizierung erlaubt.
4. Offizielles OTA Update direkt von Huawei
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Mein Test mit Komoot und der B373 sah erst gut aus. Es blieb länger an. Wenn ich dann aber mal eine Weile an einem Ort verweilte, oder es länger ohne Abbiegung ging, also ohne die Stimme aus der Hose ;-) , dann hatte wieder ein Akkuspar Prozess zugeschlagen und die Navigation beendet.
Schade, auch Osmand ist betroffen. Ich bin gerade in Wanderurlaub und dachte das Problem würde vom Huawei endlich gelöst.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Genau dies ist auch meine Vermutung.
Das Komoot in ein Pausen Modus verfällt und dadurch emui die Anwendung beendet.
 
F

Frogman

Neues Mitglied
Ist mir unverständlich, warum das nicht gefixt wurde... sollte ja nicht so schwer sein. Alle Powermanagement-Schleiferei in Ehren - aber wenn ich als User eine App per Opt-In von solchen Maßnahmen explizit ausnehme (und so verstehe ich die ganzen Optionen zum Startverhalten/Hintergrundaktivität/Akkuoptimierungen), dann sollte auch EMUI das respektieren!
 
V

virtuell_gitarrist

Erfahrenes Mitglied
Das lustige ist bei mir dass ich keinen Support mehr von huawei bekomme weil ich mir selber Abhilfe geschafft habe mit offenem Bootloader und custom rom.
Dann hab ich nochmal angerufen und mich doof gestellt. Da wurde mir gesagt dass der Fehler bekannt sei...
Ich denke nicht dass sich huawei wirklich damit auseinandersetzt.
Hauptsache der Akku hält lange...
Die b373 hab ich erst gar nicht probiert.
Wollte mit die Enttäuschung ersparen.
 
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Naja.. warten wir auf die Android P9 :D (lautlacht) :D
 
Pianoralf

Pianoralf

Experte
Vorab: Workaround ist einen externen Akku anzustecken.
Mein Test heute: Mate 9 B373, Komoot Beta: Ich habe parallel Runtastic und Komoot laufen lassen. Runtastic zeichnet das Tracking auf und Komoot bricht leider nach ein par Minuten immer wieder ab. Runtastic kann aber nicht navigieren, also keine Alternative.
Das bedeutet es muss eine Methode geben den Akkumanager korrekt zu bedienen, die runtastic beherrscht und Komoot nicht . Gsam Battery Monitor zeigte an: GPS war an , Screen off und Doze Mode aktiv und trotzdem zeichnete Runtastic auf. Somit müsste das Komoot auch können.
Danach habe ich mein ext. Akkupack eingesteckt. Dadurch wurde der Akkumanager deaktiviert und Kommot brach nicht mehr ab und navigierte auch bei screen off.
Wenn der externe Akku nicht mehr nachladen kann bleibt es anscheinend dabei. Es genügt also den Zweitakku einzustecken. Damit kann ich das als Workaround präsentieren.
Den Test zu der Meldung von Timo (im Komoot Forum) habe ich auch gemacht. Die geraden Linien aus der Aufzeichnungslücke sind in meinem Track enthalten.
Am Anfang des Tracks war der externe Akku dran, dann später wieder ab, um das mit den Lücken zu testen.
Taseralm
Taseralm | Wanderung | Komoot

Die screenshots zeigen, dass Runtastic lückenlos aufzeichnete. Und das sogar im doze bei screen off.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
gru

gru

Erfahrenes Mitglied
373 kam hier gerade als OTA rein.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.