Problem mit Kamera App bezüglich Filenamen und Fotos App

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit Kamera App bezüglich Filenamen und Fotos App im Nokia 7.2 (2019) Forum im Bereich Nokia Forum.
H

hacori

Neues Mitglied
Hallo zusammen

Kurzfassung:
Wie kann man die Kamera App dazu bringen, Bilder wieder im normalen Format "IMG_2021....jpg" zu speichern? Bei mir werden sie anders gespeichert (siehe Bild).


Ausführliche Fassung / zusätzliche Erklärungen:

Bevor ich mein Nokia 7.2 gekauft hatte, nutzte ich die SD-Karte bereits in einem Samsung Galaxy Note und hatte (unter anderem) bereits mehrere Bilder darauf gespeichert. Für die neuen Fotos wurde automatisch ein neuer Ordner erstellt und die alten blieben gespeichert.

Irgendwann wurde dann ohne mein zutun, vielleicht infolge eines Updates, ein zusätzlicher Ordner erstellt, so dass ich danach je drei Unterodner in DCIM hatte, sowohl auf dem Gerät als auch auf der Speicherkarte:
- 100ANDRO (vermutlich vom Galaxy Note, bin aber nicht mehr sicher)
- Kamera
- Camera
Die Bilder wurden ab dann im neuen Ordner Camera gespeichert. Bis dahin war noch alles in Ordnung.

Ende letztes Jahr fiel mir auf dann auf, dass neue Bilder nicht mehr im Format "IMG_2020....jpg" gespeichert werden, sondern mit einem für mich absolut unlogischen Dateinamen, siehe Screenshot vom Windows Dateiexplorer. Lediglich neu erstellte Videos werden immer noch im normalen Format gespeichert.

Wenige Tage davor war noch Folgendes passiert:
Die Fotos App reklamierte plötzlich, es bestehe kein Zugriff zum Löschen von Bildern (was vorher immer ging) bzw. ich müsste die Galerie dafür nutzen. Deswegen installierte ich zusätzlich die Google Gallery App, mit der das Löschen wieder funktionierte, ohne dass ich dafür zu Files oder einer anderen Dateiverwaltungs-App wechseln musste.

Als ich die neue Benennung bemerkte, dachte ich zuerst, das könnte irgendwie mit der Installation von Google Gallery zusammenhängen. Deshalb deinstallierte ich die App wieder. Das brachte aber nichts.

Als nächstes versuchte ich etwas, was wohl einen entscheidenden (Folge-)Fehler auslöste, nicht jedoch das eigentliche Problem: In den Systemeinstellungen löschte ich sowohl den Cache als auch den Speicherinhalt der Apps Kamera und Fotos. Seither werden neue Bilder immer noch mit dem "falschen" Dateinamen gespeichert.
Hingegen fiel mir - erst ein paar Tage später - auf, dass zahlreiche ältere Bilder nicht mehr vorhanden sind. Die noch vorhandenen Ordner 100ANDRO sind jetzt beide leer, sowohl im internen Speicher als auch auf der SD-Karte. Mindestens im Ordner der SD-Karte waren aber etliche Bilder vorhanden. Die beiden Kamera Ordner sind mitsamt den zuvor enthaltenen Bildern verschwunden. Von etwa 1 1/2 Jahren fehlen mir jetzt die gemachten Bilder.

Ich finde es unverständlich, dass gespeicherte Bilder durch das Löschen des Speicherinhalts einer App ebenfalls gelöscht werden. Den Ordner DCIM und dessen Unterordner erachte ich nicht als zu einer einzelnen App zugehörig im Gegensatz zu z.B. dem Ordner WhatsAppImages unter WhatsApp > Media. Aber gut, damit muss ich wohl leben, eine Wiederherstellung der gelöschten Bilder ist kaum möglich oder kostpielig.

Wie aber bringe ich nun die Kamera App dazu, die Bilder wieder im Format "IMG_2021....jpg" zu speichern?
Besten Dank für eure Hilfe oder irgendwelche Tipps.


Übrigens: Warum wechselt die Kamera immer wieder den Speicherort von SD-Karte auf Telefonspeicher? (Soweit ich mich erinnere, passierte das nicht nur nach der Installation von Updates.)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
hacori schrieb:
Wie aber bringe ich nun die Kamera App dazu, die Bilder wieder im Format "IMG_2021....jpg" zu speichern?
Mit der Stock Kamera überhaupt nicht. Geht nur mit einer alternativen Kamera App wir OpenCamera.
Das ist schon seit längere Zeit so bei Android , dass die Bilder IMG_YYYYMMDD_HHMMSS(_n) benannt werden.
 
H

hacori

Neues Mitglied
Danke mblaster4711, aber das ist ja gerade das Problem. Die Bilder werden eben nicht mehr als IMG_YYYYMMDD_HHMMSS(_n) benannt, obschon ich meines Wissens keine App installiert habe, welche dies beeinflusst.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ergänzung: Soeben habe ich die OpenCamera App installiert. Damit werden die Bilder als IMG_YYYYMMDD_HHMMSS(_n), ohne dass ich etwas ändern musste. Wenn ich aber wieder die Standard-App nutze, werden die Bilder mit einer Nummer beginnend mit 16 gespeichert.
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Ja ich hab das Problem zu spät richtig erkannt und wollte meinen Post löschen aber dann war der Beitrag verschwunden und ich fand ihn nicht mehr.
 
A

ANDSam

Stammgast
hacori schrieb:
Ich finde es unverständlich, dass gespeicherte Bilder durch das Löschen des Speicherinhalts einer App ebenfalls gelöscht werden. Den Ordner DCIM und dessen Unterordner erachte ich nicht als zu einer einzelnen App zugehörig im Gegensatz zu z.B. dem Ordner WhatsAppImages unter WhatsApp > Media. Aber gut, damit muss ich wohl leben, eine Wiederherstellung der gelöschten Bilder ist kaum möglich oder kostpielig.
Wenn du jetzt noch nicht viel rum experementiert hast und am Besten noch nichts neues auf die SD-Karte geschrieben hast ist das wiederherstellen der Fotos durchaus möglich. Die Daten selber werden beim Löschen nicht überschrieben sondern nur als frei/überschreibbar markiert.
Mit direkten Android Tools habe ich persönlich noch keine Erfahrung gesammelt z.B.
DiskDigger Fotorettung – Apps bei Google Play
Auf dem PC (SD-Karte dort einschieben) habe ich PhotoRec schon erfolgreich benutzt
PhotoRec - CGSecurity

Artikel dazu ...
Gelöschte Fotos wiederherstellen - so klappt's
 
Kachelkaiser

Kachelkaiser

Fortgeschrittenes Mitglied
Da sproblem besteht schon länger und ich habe dazu damals diesen Thread aufgemacht:

Dateinamen Kamerabilder

Sobald du den Speicherort wieder auf intern umstellst, passen auch die Dateinamen wieder. Das habe ich jetzt so gemacht. Scheinbar hat Nokia das Problem immer noch nicht gelöst.
 
H

hacori

Neues Mitglied
@ANDSam: Die beiden Tools habe ich ausprobiert (am PC). Ich habe explizit nur nach .jpg Dateien gesucht. Leider wurden nur diejenigen Bilder gefunden, welche ich noch habe sowie diejenigen, welche ich absichtlich gelöscht habe. Die tatsächlich verschwundenen Bilder sind hingegen nicht aufgetaucht.

@Kachelkaiser: Danke für den Hinweis. Ja, im internen Speicher stimmen die Dateinamen. Das war mir vorher nicht aufgefallen. Ich werde gleich mal den Nokia Support kontaktieren.
 
Ähnliche Themen - Problem mit Kamera App bezüglich Filenamen und Fotos App Antworten Datum
16
5
4