Nokia 2.4 und 3.4

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nokia 2.4 und 3.4 im Nokia Allgemein im Bereich Nokia Forum.
thomaspan

thomaspan

Erfahrenes Mitglied
6,5 und 6,4" Displays bei den beiden Kleinen, erschreckend!

Bald produziert nur noch Google handschmeichlerische Devices unter 14,5 cm, wirklich schade 🙁
 
ebenholzjunge

ebenholzjunge

Erfahrenes Mitglied
Naja es sind, leider, keine 16:9 Displays mehr. Die Smartphones werden einfach nur immer länger
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
ich muss sagen die Größe wird langsam echt beunruhigend.
Größer als das 7.2 darf bei mir kein Handy mehr werden. das ist Grenzwertig für mein Gefühl.
ein schönes, mobiles 4.5" wäre auch mal wieder was, vor allem als Geschäftsphone.
 
thomaspan

thomaspan

Erfahrenes Mitglied
Truncate

Truncate

Neues Mitglied
Also falls das 4.3 nicht unter 6" wird, werd ich mir im Frühjahr wahrscheinlich wohl unter übel das Pixel A4 holen.
 
ebenholzjunge

ebenholzjunge

Erfahrenes Mitglied
Das 3.4er ist noch 19,5:9, das 2.4er aber 20:9 wie das 8.3er und 5.3er. Warum?

Mal sehen wie weit das noch weiter geht. Warum gibt es keine 16:9 Dinger mehr?
 
K

krns

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Nokia 3.4 scheint ab heute auf Amazon bestellbar zu sein.
 
Macoers

Macoers

Erfahrenes Mitglied
@ebenholzjunge Es wird wohl auch mit der Auflösung zusammenhängen, dieser Unterschiede.

Auch wäre 16:9 in der Größe einfach zu breit und nicht mehr so einfach mit einer Hand zu halten.
16:9 geht ab 6" kaum noch...
Der Formfaktor vom Sirocco und dem 9er Pureview gefällt mir persönlich ja eigentlich am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:
ebenholzjunge

ebenholzjunge

Erfahrenes Mitglied
Beide gibt es überall zu kaufen nun.

An der Auflösung liegt es schon, aber die Frage war ja eher warum ein Schritt zurück gemacht wurde:

Nokia 2.4 1600x720 Pixel
Nokia 3.4 1560x720 Pixel

16:9 ist für mich das ideale Format. Okay vieleicht kann man sagen das 18:9 noch geht, wenn das Smartphone One-Screen-Tasten hat damit ein 16:9 Film oder Spiel nicht beschnitten wird. Allerdings macht eine kluge App einfach die Tasten als einblendbares Overlay.

Bei den Herstellern muss wohl krampfhaft irgendwas immer größer sein. Da es in die Breite nicht mehr geht, muss es in die Länge gehen. Aber wofür? 21:9 Kinofilme? schaut kaum einer auf ein Smartphone, eher auf ein Tablet. Und dort ist das 19:10 Format eher verbreitet. Und wo fürt es hin? Sind wir in 10 Jahren bei 30:9 Smartphones? 🤯
 
Zuletzt bearbeitet:
AllesMega

AllesMega

Fortgeschrittenes Mitglied
Nö ... klappbare 40:9 :D ;) :D