Noon Flackern

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Noon Flackern im Odys Noon Forum im Bereich Odys Forum.
F

Frank78

Neues Mitglied
Habe ein Odys Noon gestern bekommen. Das Display hat, nachdem ich es aufgeladen habe angefangen zu flackern. Meine Frage (diese wird im anderen Thread wo es auch um Displayflackern geht nicht beantwortet), meine Frage: Kann ein Firmware Update das Flackern beheben? Wie finde ich heraus, ob nicht schon die neueste Firmware installiert ist? Vielen Dank für eure Hilfe. ps: Es ist jetzt schon das dritte Gerät von Odys. Vorher die Displays beide mit Gelbstich, jetzt Flackern. Ärgerlich und frustrierend und daher ein teurer Kauf.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:27 Uhr wurde um 17:11 Uhr ergänzt:

So, jetzt hat das Flackern wieder aufgehört. Ich glaube, dieses Gerät treibt mich bald in den Wahnsinn. Nochmal meine Fragen: 1. Was bringt das Firmware-Update? 2.Wie finde ich heraus, was für eine Firmware auf dem Noon gegenwärtig drauf ist?
 
S

Stunned89

Neues Mitglied
Hey, das Flackern hatte ich ich auch, wollte dann auch n Firmware-Update draufmachen.
Die Version findest du unter Einstellungen -> Über das Gerät -> Version.

Das mit dem Update hat bei mir zwar nich geklappt, aber das will ich nu mal nich mit dem Flackern in Verbindung bringen.
 
F

Frank78

Neues Mitglied
Ist das Flackern denn bei Dir dauerhaft weggegangen? Bzw. wie lange läuft es bei Dir schon ohne Flackern?
 
S

Stunned89

Neues Mitglied
Kann ich leider nich sagen - nach dem versuchten Update lies sich das gute Stück nicht mehr anschalten :cursing:

Was ich vorhin übergangen hab:
N Update bringt dir meist Besserungen wie Bugfixes, neue Funktionen usw.
 
T

Tiescher1

Neues Mitglied
Zuerst musst du mal feststellen, welches Modell du hast, Noon Classic oder das i970. Die Seriennummer (Rückseite des Tablets) des Noon Classic beginnt mit 47, die des i970 mit 34.

Wenn du auf deinem Noon in die Einstellungen gehst, links ganz nach unten zu "über das Tablet" scrollst siehst du auf der rechten Seite die Build-Nummer. Ich habe die Classic Variante und dort dort V1.60_20120912 stehen.

Das mit der Firmware ist hier sehr verwirrend. Hier wird immer von alter, neuer, oder von deren Ersellungsdatum gesprochen, aber niemand benennt die aktuelle Version beim Namen.


Auf dem Odys-Server liegt momentan für die Classic-Version eine Datei: ODYS_Noon_Firmware_20121112.zip

Ich ging hier von einer neueren Version aus, wenn man die Nummer als Datum interpretiert. Auf meinem Tablet eben 12. September 2012 auf dem Server 12. November 2012. Also hab' ich erst mal die Datei runtergeladen und ein "update" gemacht. Hat auch alles soweit geklappt, nur an der Version hat sich nichts geändert In der Zip-Datei ist also die Version vom 12. September :confused2:

In diesem Video erkennt man eine anderer Version: V1.60_20120913

Odys Noon HandsOn German/Deutsch - YouTube



Keine Ahnung, was jetzt die Neueste Version ist. Hier im Forum ist was von V1.70 und gar V.180 zu lesen. Keine Links zu den Versionen gehen mehr. :crying:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
F

Frank78

Neues Mitglied
Danke für die ausführliche Antwort. Odys ist für mich keine Option mehr.
 
I

ieee802.1q

Ambitioniertes Mitglied
Hi

hier ein Leidensgenosse.

Lief alles besten.

Netzteil angeschlossen. Gerät gestartet .. Bild flackert !

Neustart und restart über resetknopf ohne ergebnis

Um Gottes Willen was wird da bloss für ein Schrott zusammengeschraubt ?
 
oligoboli

oligoboli

Erfahrenes Mitglied
Ich verstehe gar nicht, warum sich einige Leute hier immer bis zur Ohnmacht aufregen. Wenn ich mir was kaufe und es nicht funktioniert wie ich will, dann tausche ich es um oder gebe es halt zurück. Warum macht ihr euch die Mühe einen offensichtlichen Fehler in einem Neugerät selber zu beheben? Auspacken, einschalten, geht nicht richtig, einpacken und zurück! So einfach. Kann ja durchaus passieren und ist nicht nur bei Odys so!
 
I

ieee802.1q

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

ja , meins ist auch schon heute morgen keine 20 Stunden nach Ankunft postwendend an Amazon zurückgegangen.

Da wir kein Update versucht (wird eh ein HW-Fehler sein)

Ehrlich gesagt ist das Updaten ein Frechheit bei Odys. Mit nem Techniker-Tool die Software rüberbügeln ? Schönen Dank auch !

Dazu diese Sauerei mit den (klamheimlichen) HW-Versionen die sich in wichtigen Punkten unterscheiden.

Der Blödsinn mit den 512Mb-Tel-Speicher, der dafür sorgt das du nicht ohne massive Eingriffe vernünftig Apps installieren kannst...

Das Gerät sieht toll aus. Hat eine gute Haptik. Aber die Qualitätskontrolle schein China-Schrauber von dessen Werkbank es ist, nicht existent zu sein.

ODYS ist bei mir blacklisted !
 
S

schubi82

Neues Mitglied
Hi,
konnte das Problem jemand verifizieren? Ich hatte direkt nach einem Werksreset ebenfalls das Flackern, nun ist es aber verschwunden :confused2:
Wenn ich es zurückschicke wird bestimmt kein Fehler festgestellt...
 
I

ieee802.1q

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

meins ging auch nach ein zwei stunden weg. Dann hab ich das gerät ans ladegerät gehängt und es ging wieder los.

Danach ging das Teil SOFORT wieder an Amazon zurück
 
G

Gopaltom

Ambitioniertes Mitglied
Habe auch gerade eins von amazon bekommen mit Ser 34

Erst nicht, aber nach ca 1 Stunde fing das flackern an.

Geht wohl auch wieder zurück.

Reset brachte nix, teste gerade noch Firmwareupdate.
 
I

ieee802.1q

Ambitioniertes Mitglied
Wenns von Amazon ist, bitte die Produktbewertung nicht vergessen.

Der Fehler scheint oft aufzutreten und ein paar "Käufer" dort (gesteuert oder nicht) scheinen die Bewertungen etwas zu beschönigen ...
 
N

niklasopa

Neues Mitglied
Hallo, habe mir vor 2 Tagen bei Realmarkt in Kassel das Noon i970 gekauft, nach 2 Stunden am Netzteil "Flackern"! Nächsten Tag umgetauscht, neues Gerät nach 3 Stunden am Netzgerät "Flackern". Bei 98% Ladung hörte Flackern auf und ist bisher nicht mehr aufgetreten. Überlege aber das Teil zurückzugeben. Was passiert nach 14 Tagen Gewährleistung - wird wahrscheinlich Serienfehler sein - hole mir schweren Herzens, denn das Teil ist sonst echt geil, ein anderes Fabrikat.
 
D

diral

Ambitioniertes Mitglied
Hallo

Am Mo habe ich auch ein Noon/i970 bei Real gekauft.
Heute am Mi nach 3 Tagen flackert das Display.
Real hat das Noon eingeschickt zur Reparatur.
Geld zurück oder neues Gerät ist nicht möglich.
Für mich bedeutet das in Zukunft nur noch Online-Kauf.

R.
 
Barnabas

Barnabas

Fortgeschrittenes Mitglied
Und noch einer. Noon i970 mit 34er SN.
Lief ne Woche gut, habe dann das Update auf die Firmware 2.0.2 gemacht, seitdem flackert es. :mad:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo, Barnabas, willkommen bei AH.
Bitte deaktiviere doch das Firefox-Fritzbox-Addon, dann verschwindet dieses "FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}" am Ende Deiner zukünftigen Beiträge. Danke.
 
H

_hoss

Neues Mitglied
Hatte ebenfalls ein Flackern nach dem Firmware-Update (i970, 34er SN) auf Vers. 2.0.2. Habe beim Axdia-Support angerufen, der aber ausschließlich durch völlige Ahnungslosigkeit auffiel. Man wollte sich dann innerhalb einer Stunde per Mail bei mir melden. Das war vor ungefähr 24 Stunden.

Jedenfalls wurde das Flackern schwächer und ist inzwischen komplett verschwunden. Zwischenzeitliches Laden des Akkus hatte daran zum Glück nichts geändert. Na jedenfalls will ich jetzt nicht sagen dass Warten die Lösung ist, aber zumindest könnt ihr hoffen, dass sich das Problem von selbst löst; den offiziellen Support könnt ihr jedenfalls vergessen.
 
D

diral

Ambitioniertes Mitglied
@_hoss: Berichte doch bitte in den nächsten Wochen, ob es so bleibt.
@Barnabas: Hat bei Dir "aussitzen" auch geholfen ?

Danke

R.
 
JoeE

JoeE

Neues Mitglied
Meine Erfahrung zum Thema Flackern:
Das erste Noon i970 (Ser.Nr. 34....) bei Conrad im Laden gekauft. Fing nach kurzer Zeit an zu flackern. Wieder eingepackt und im Laden umgetauscht. Hat dann auch wieder angefangen zu flackern, ging aber wieder weg.
Derzeitiger Stand der Dinge: Inzwischen Firmwareupdate 2.0.2 gemacht und gerootet. Flackert ab und zu, aber eher selten. Ursache leider unbekannt.
Fazit: etwas nervig, aber auszuhalten, da es nicht oft passiert ...