Booting please wait

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Booting please wait im Odys Q Forum im Bereich Odys Forum.
J

JochenKauz

Gesperrt

Wie ich schon sagte, auch das OriginalRom kann mit der Anleitung von mir installiert werden, es müssen nur ein paar Schritte weggelassen werden.
Hauptproblem ist immer den Treiber installiert zu bekommen, da hier die Anleitung von Odys nicht den Fall berücksichtigt hat, das man Windows 7 einsetzt.
Ich poste mal den entsprechenden Teil aus meiner Anleitung um den Treiber zu installieren.

a) Aus dem Verzeichnis RKAndroid_v1.29 muss das RKAndroidTool.exe als Administrator gestartet werden (rechte Maustaste als Administrator ausführen).
b) Das Tablet an den Strom anschliessen, jedoch das USB-Kabel noch abgesteckt lassen.
c) Das Tablet herunterfahren und eine Büroklammer besorgen.
d) USB-Kabel in das Tablet einstecken, noch nicht in den PC!
e) Tablet so hinlegen das man gut an die Lauter/Leiser Wippe heran kommt.
f) Die Minustaste drücken und NICHT WIEDER LOSLASSEN!!! Also permanent gedrückt halten.
g) Das USB-Kabel mit dem PC verbinden und rasch mit der Büroklammer die Reset Taste drücken.
h) Minustaste immer noch gedrückt halten! Nun sollte Windows 7 eine Meldung von sich geben das es versucht einen Treiber zu installieren, dies wird mit einer Fehlermeldung enden.
i) Bei Windows 7, in den Geräte-Manager gehen und es erscheint oben ein unbekanntes Gerät.
j) Rechte Maustaste auf dem unbekannten Gerät und "Treibersoftware aktualisieren" auswählen, dann auf dem "Computer nach Treibersoftware suchen" anwählen.
k) In das Verzeichnis "USB Driver" wechseln und sich das passende Unterverzeichnis wählen , z.B. bei Windows 7 64Bit: "USB Driver\amd64\win7\", bei Windows 7 32Bit "USB Driver\x86\win7\"
l) Jetzt sollte er den Treiber installieren und das am Anfang gestartete RKAndroid Tool sollte ein "FOUND..." melden.
m) Jetzt darf die Minus-Taste losgelassen werden.

Das war der schwierigste Teil.
n) Im RKAndroid Tool, zusätzlich zu den schon gesetzten Haken, oben Haken bei Loader reinmachen.
o) EraseIDB anklicken und warten bis das OK kommt.
p) Nun Run anklicken und warten das im rechten Status Fenster "RUN OK" erscheint.
q) Jetzt sollte das Tablet neu booten und das USB-Kabel sollte vom PC getrennt werden.
 
M

Murdannia

Neues Mitglied
Mann. Alder, das funzt, um mal im Youngsterjargon zu sprechen. Geil, es löppt wedder!!!!!Tausend Dank für die gute Anleitung!!! Die hab ich jetzt in kurzer Zeit hingekriegt.
Ich freu mich echt total....Mein Hausfreund, wie mein Mann immer sagt, ist wieder einsatzfähig. Leider hat der in dieser Hinsicht gar keine Ahnung.

Also mit der Odys-Anleitung ging ja gar nicht, da fehlten ein paar wichtige Einzheiten. Das sollten die mal schleunigst ändern, für so fast totale Laien wie unsereins!
Herzliche Grüße Murdannia
 
J

JochenKauz

Gesperrt

Freut mich!!

Dann viel Spass mit dem Q.