Interner Speicher nur 504 MB?

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

lemath

Neues Mitglied
Threadstarter
Interner Speicher 504 MB?

Wie auf dem Screenshot von Bo2K zu erkennen, zeigt die Systeminfo einen internen Speicher von nur 504 MB an. Ist bei meinem Kyu ebenso. Ich musste auch schon bei meinen Apps aufräumen um wieder Speicher frei zu schaufeln.

Kann mir jemand erklären, wo der Rest der angeblich 1024 MB Hauptspeicher stecken?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Aboutme

Neues Mitglied
Soweit mir bekannt ist, wird der Rest vom Arbeitsspeicher vom System belegt. Ist bei meinem Archos Tablet genauso, nur da habe ich nicht so ein grossen Verlust.

Sent from my HTC Sensation Z710e using Tapatalk
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
lemath schrieb:
Interner Speicher 504 MB? Kann mir jemand erklären, wo der Rest der angeblich 1024 MB Hauptspeicher stecken?
Beliebte Frage ;-)

Der Q hat 8 GB NAND Flash und 1 GB RAM.

Auf dem NAND wohnt das ICS und alle deine Apps. Startest du das Tab, transportiert ein Bootloader
(vereinfacht gesagt) den Kernel und das ICS in den RAM.

Vom RAM sieht das laufende ICS nur 759 MB. D.h. 265 MB sind durch das ICS selbst, sowie für
Videospeicher bereits "verbraucht". Die 759 MB stehen dann für Systemprozesse und deine Apps zur
Verfügung. Das Speichermanagement von Android regelt das selbständig und sehr effizient;
da braucht es kein weiteres Eingreifen.

Der NAND ist in Partitionen eingeteilt. Als User hast du 2 Partitionen zur Verfügung. Zum einen den
sogenannten Internen Speicher (Partition /userdata) mit 504 MB (dort liegen deine Apps und Daten)
und zum anderen die sogenannte interne SD (Partition /user) mit 5,75 GB, die für deine Massendaten
(Musik, Video, ebooks etc.) gedacht ist.

Reicht der Interne Speicher nicht aus, kann man mittels APP2SD große Teile der App auf die interne SD
schieben. Einige Apps machen das von sich aus, manche lassen es gar nicht zu; für alle anderen gibt es
spezielle Apps im Play Store, mit denen du das nachträglich erledigen kannst.



:thumbup:
 
L

lemath

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für die Antworten.
Im Vergleich zum Xelio läuft der Kyu jedenfalls viel flüssiger - bei gleicher CPU-Austattung. Könnte ja an dem doppelten Hauptspeicher liegen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben Unten