UMTS-Sticks am Odys Q

  • 28 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere UMTS-Sticks am Odys Q im Odys Q Forum im Bereich Odys Forum.
T

TayBoshin

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,

ich selbst habe vor das Qdys Q zu erwerben. Wichtig ist für mich die Möglichkeit zur mobilen Internetnutzung.
Aufgrund von fehlenden Informationen bzgl. der kompatiblen 3G Dongle, habe ich mich an den Odys Support gewendet, und folgende Informationen erhalten:

Für das Odys Q (und Cosmo) sind folgende Geräte geeignet:

E220, E261, E153, E272, EC122, EC150, EC189, EC167,EC1261, E173u, E1820, E1750,E1782, E160E, EC156, EC1270 und E182E
Empfohlen wird: E1750
Zusätzlich wurden getestet und funktionieren: ALDI TALK Web-Stick S4113 (MD99140) und S4012

In nur unglaublichen zwei Stunden habe ich diese Antwort erhalten! Hut ab!

Ich interessiere mich sehr für den von O2 angebotenen Prepaid Tarif: "o2 Go Prepaid-Datentarif", aufgrund von Netzverfügbarkeit, Preis usw.

Zu meiner Frage:
Hat jmd. bereits explizite Erfahrungen mit dem Odys Q und dem Surfstick von o2 (Huawei E173) und dem Tarif gemacht?
Bzw. wie sind im Allgemeinen die Erfahrungen mit o2-Tarifen und Odys Q Tablets? Funktioniert das Einlogen, Bezahlen, und Aufladen?

Ich bin für jede Anregung, Hinweis oder Antwort sehr dankbar!

TayBoshin

//Hofftl. habe ich mich in angemessenen Maße an die Regeln gehalten.
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich nutz den Rtl Surfstick an meinem BioniQ 700 Pad. Die HW des Sticks ist ein Huawei E160E. Provider ist vodafone. Dieser Stick funktioniert immer,vorausgesetzt man stellt am jeweiligen Pad alles richtig ein. Für diesen Stick gilt folgendes:
Unter den 3G Settings des Pads

Bei APN event.vodafone.de. eintragen.
Bei Dial in *99#
Kein Benutzer oder Passwort
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo jamukah, es gibt bei Android, anders als es Dein Beitrag impliziert, definitiv keine "ein Stick, der an dem einem Tab X mit den Einstellungen A funktioniert, läuft auch am anderen Tab Y mit A "-Regel, da eine solche Regel die notwendige usb_modeswitch-Basis unterschlagen würde, deren "Breite" (=Zahl und Art der unterstützen UMTS-Sticks) hersteller-, geräte- und FW-versionsabhängig ist. Insofern ist Deine Bemerkung "Dieser Stick funktioniert immer (...)" etwas kühn.

Bitte probiere doch diesen Stick mit Deinem Q aus, wenn Du es hast; hier in diesem Thread sollen nur Beobachtungen (seien sie nun negativ oder positiv) gepostet werden - postulierende Behauptungen und Analogieschlüsse helfen bei UMTS-Sticks (einem bei Android-.Tablets notorisch neuralgischen Thema) leider wenig.
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
hävksitol;3984832 schrieb:
Hallo jamukah, es gibt bei Android, anders als es Dein Beitrag impliziert, definitiv keine "ein Stick, der an dem einem Tab X mit den Einstellungen A funktioniert, läuft auch am anderen Tab Y mit A "-Regel, da eine solche Regel die notwendige usb_modeswitch-Basis unterschlagen würde, deren "Breite" (=Zahl und Art der unterstützen UMTS-Sticks) hersteller-, geräte- und FW-versionsabhängig ist. Insofern ist Deine Bemerkung "Dieser Stick funktioniert immer (...)" etwas kühn.

Bitte probiere doch diesen Stick mit Deinem Q aus, wenn Du es hast; hier in diesem Thread sollen nur Beobachtungen (seien sie nun negativ oder positiv) gepostet werden - postulierende Behauptungen und Analogieschlüsse helfen bei UMTS-Sticks (einem bei Android-.Tablets notorisch neuralgischen Thema) leider wenig.

Hallo Mod,

sollte mein Beitrag so nicht implizieren. Fakt ist aber, dass gerade der Huawei E160E ein Stick ist, welcher selten Probleme macht. Ich habe diesen Stick neben meinem BioniQ an einem Touchlet X5 und X10 ohne Probleme testen können. Ebenso habe ich den neuen Auf allen dreien ist Android 4.0.3 mit Kernel 3.0.8 am laufen. Einzige Ausnahme ist das X5 Pad - hier ist die Kernelversion 3.0.8+.
Hier sind auch das UMTS Einstellungen etwas anders (UMTS Modul wird erst nachgeladen, sobald ein UMTS Stick angeschlossen wird)

Viele machen den Fehler, dass sie die APN Einstellungen gar nicht, oder falsch am Pad einstellen. So ist es z.B. bei vodafone - Sticks (egal welche Stick HW) IMMER nötig, die APN Einstellungen so vorzunehmen, wie ich es in meinem Post beschrieben habe. Andernfalls baut der Stick zwar eine Layer1 (OSI Schichtenmodell) Verbindung auf, aber man hat keinerlei Möglichkeit, sein Surf Paket zu buchen oder Guthaben aufzuladen, wenn man den Browser öffnet. Ein Surf Stick bringt bekanntermaßen ja eine Verbindungs - Software mit, welche einem bei Android nichts nutzt......

However, danke für die Zurechtweisung,ich wollte hierlediglich meine Erfahrungen mitteilen. Ich berichte, sobald mein Q angekommen ist - laut DHL Tracking wird es heute geliefert.
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Pad ist angekommen. Gerootet ist es auch. Laut dem Online Manual auf dem Pad wird der Huawai E160E Stick unterstützt. Leider funktioniert mein E160E nicht! Keine Ahnung warum! Bin gespannt ob der E173 funktioniert - dieser soll laut Manual ebenfalls unterstütz werden. Leider kommt der erst Anfangs nächster Woche. Ich berichte. Einstweilen hab ich mal an Odys geschrieben.....
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Huawai E173 funktioniert ohne Probleme.
 
E

Ela1709

Neues Mitglied
Hallo Jamukah,
ich habe mir vor einigen Tagen auch den Huawai E173 gekauft und krieg ihn nicht auf meinem Q zum Laufen. Ich bin allerdings kompletter Neuling. Hast Du einen Tipp für mich? Unter APN erscheinen bei mir 2 (Web.vodafone und event.vodafone). Das erste ist automatisch angeklickt und ich kann auch nichts ändern. Ich weiss wirklich nicht mehr weiter.....
Vielen Dank.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo Ela1709, willkommen im Forum.
Hast Du die PIN-Abfrage Deiner SIM-Karte abgeschaltet (das geht am einfachsten in einem Handy)?
 
E

Ela1709

Neues Mitglied
Hallo !
Danke für den Hinweis, ich hatte es natürlich nicht gemacht.:-( Nun habe ich die Pinabfrage ausgeschaltet, aber irgendwie passiert immer noch nichts. Vielleicht kann mir jemand mal die ersten Schritte sagen, die man machen muss, nachdem man den Stick mit dem Tablet verbunden hat? Ganz lieben Dank schonmal.
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

du musst auf dem Pad unter Einstellungen -> Datenverbrauch Mobile Daten auf An stellen. Danach das Pad ausschalten. Den Stick anstecken und das Pad mit angeschlossenem Stick hochfahren. Dann wird er erkannt. Danach musst du den jeweiligen APN anpassen.

Gruß





Ela1709 schrieb:
Hallo !
Danke für den Hinweis, ich hatte es natürlich nicht gemacht.:-( Nun habe ich die Pinabfrage ausgeschaltet, aber irgendwie passiert immer noch nichts. Vielleicht kann mir jemand mal die ersten Schritte sagen, die man machen muss, nachdem man den Stick mit dem Tablet verbunden hat? Ganz lieben Dank schonmal.
 
E

Ela1709

Neues Mitglied
Hi !
Vielen Dank. Hab ich jetzt alles gemacht. Dann starte ich das Tablet neu und gehe auf APN. Dort bietet es mir 2 an, von denen das web.vodafone.de angeklickt ist. Ich kann die Auswahl nicht ändern und auch nicht die Einstellungen der beiden APN´s... Ich glaube, ich geb´s auf und geb den Stick zurück, ist alles viel zu kompliziert. Trotzdem danke für die Hilfe
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hallo ela1709!

gib jetzt nicht auf!:winki:

als ich, vor einigen monaten, mein odys space neu hatte habe ich auch gedacht, mit android komm ich nie klar!
doch nach einigen tagen wurden ich und mein odys space unzertrennlich!

ok, wie gesagt, ich habe kein "q" sondern ein "space" also werden meine tipps sicherlich abweichen!

hast du, wie "jamukah" dir beschreiben hat bei datenverbrauch, mobile daten das häkchen gesetzt?
ok, dann solltest du dich schon mal im richtigen menu befinden.
versuche mal wo die 2 apn sind, die "menu" oder "einstellungs"-taste zu drücken.
diese sollte, laut einführungsvideo auf der odys webseite, aus 3 punkten bestehen und rechts oben oder unten in der leiste zu finden sein.
wenn du den apn mit hilfe dieser taste nicht selbst auswählen kannst, versuche den bereits ausgewählten mit der "menu-" bzw. "einstellungstaste" zu editieren und am ende eventuell nochmal mit dieser taste zu speichern.

der apn bei einer vodafone prepaid-karte lautet event.vodafone.de, ich gehe mal davon aus, dass du eine prepaid-karte hast?!
also schreibe in die voreingestellte apn einfach statt web.vodafone.de - event.vodafone.de und versuche diesen mit hilfe der taste abzuspeichern.

ich hoffe, das funktioniert?!

viel erfolg!
 
asgador

asgador

Neues Mitglied
Hallo Ela,
Ela1709 schrieb:
Wenn ich jetzt noch meinen Internet-Stick zum Laufen bringe, bin ich begeistert.:)
Begeistert bin ich schon, denn nicht nur, dass Odys eine Konfig-Kurzanleitung für die 4 deutschen Netzanbieter beilegt (Hut ab - so fängt Service an, denen könnte es ja auch egal sein, was man da anschließt und wie man das konfiguriert - der Stick ist ja Fremdhardware), auch, dass mein Vodafone HSDPA Huawei K3565 und mein 1&1 HSUPA ZTE MF110 (beide mit Telekom-Sim) spontan erkannt wurden und prima liefen, finde ich klasse!

... und das, obwohl die wohl nicht in der Kompatibilitäts-Liste zu finden sind.

Dirk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Nicht aufgeben. Genau so wie nondroid erklärt hat - dann klappts :thumbsup:


Vg jamukah
 
E

Ela1709

Neues Mitglied
Danke an Euch alle für die Hilfe und die Geduld. Es hat tatsächlich geklappt, warum auch immer. Ich habe immer wieder die APN Daten geändert und irgendwann hat er es einfach angenommen und ist gelaufen. Vielen Dank, Ihr seid echt klasse. :)
 
nondroid

nondroid

Erfahrenes Mitglied
hey, das freut mich! danke!:biggrin:

die "menu" oder "einstellungstaste" (die mit den 3 punkten) wird dir auch noch bei vielen anderen sachen hilfreich sein, also immer mal schauen welche möglichkeiten dir diese taste "anbietet!":winki:
 
V

vikenza

Neues Mitglied
Hallo!

vor ein paar Tagen habe ich das Odys Q-Tablet erworben. Nun wollte ich
USB-Surfstick (Huawei E173u) anschließen (wie im Handbuch beschrieben und hier im Forum), was jedoch scheiterte. :(

In den Einstellungen – „Drahtlos & Netzwerk“ gibt es nur
folgende Auswahl: VPN / Mobiler Hotspot / WiFi direct. Der Menüpunkt
“Mobilfunknetze” fehlt.

Das Surfstick blinkt (zuerst grün, dann blau) beim Einschalten des Tablets,
aber passiert nichts. PIN-Abfrage auf der SIM-Karte habe ich ebenfalls
deaktiviert.

Wo könnte das Problem liegen? Was mache ich falsch? :confused:

Danke.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Hallo vikenza, willkommen im Forum.

Ich habe Deinen Thread hierher verschoben, da alle Probleme mit UMTS-Sticks hier behandelt werden.

Mangels Q & Handbuch kann ich nur mutmaßen: Hast Du auch "Mobile Daten" auf "An"gestellt, wie hier beschreiben? Möglicherweise befindest Du Dich auch im falschen Menü? Zitat von hier:

hast du, wie "jamukah" dir beschreiben hat bei datenverbrauch, mobile daten das häkchen gesetzt?
ok, dann solltest du dich schon mal im richtigen menu befinden.
 
V

vikenza

Neues Mitglied
Hast Du auch "Mobile Daten" auf "An"gestellt, wie hier beschreiben?
Ja, das hab ich gemacht. Nach dem Starten des Tabs mit angeschlossenem Stick sind nur diese Auswahlmöglichkeiten VPN - Mobiler Hotspot - Wi-Fi direkt zu finden. Hab mehrmals versucht, bis jetzt aber erfolglos :sad:
 
Jamukah

Jamukah

Fortgeschrittenes Mitglied
Der E173u funktioniert nicht! Du musst den 173er ohne u nehmen