Wie erstelle ich beim Vision einen Screenshot?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

Neumi

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich würde ja gern meine Testergebnisse hier posten,aber wie erstelle ich beim Vision einen Screenshot?......bestimmt ne typische Anfängerfrage :blushing:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Neumi schrieb:
....bestimmt ne typische Anfängerfrage :blushing:
...die bestimmt noch viele andere interessiert und deswegen in einen eigenen Thread ausgelagert wird.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Wer das Android-SDK installiert hat, besitzt bereits ein Programm, um (von Windows aus, was ich persönlich gut finde) Screenshots zu machen: DDMS.BAT (im Tools-Ordner der SDK-Installation). Für weitere Details s. hier (Schritte 10-12).

Vorteil: Die Abbildung des Bildschirms ist auf dem PC.
Nachteil: Die Abbildung des Bildschirms ist auf dem PC.


MfG

PS: Das Gerät muss dazu nicht gerootet sein
 
E

Erxl

Neues Mitglied
Eigentlich geht das aber ja seit Android 4 nativ (Volume Down + Power), tuts aber beim Vision leider nicht. Und kann ich das auch machen, wenn das Gerät von meinem ADB-Kram (Nur unter Linux getestet) nicht erkannt wird? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Erxl schrieb:
Und kann ich das auch machen, wenn das Gerät von meinem ADB-Kram (Nur unter Linux getestet) nicht erkannt wird? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.

DDMS setzt funktionierende ADB-Treiber (d.h. möglicherweise mit angepasster android_winusb.inf) voraus. Von deren Existenz war ich beim Schreiben meines Beitrages (i.d.T. implizit) ausgegangen.
 
N

Neumi

Neues Mitglied
Threadstarter
Also bei mir funktioniert es unter XP nicht. Wenn ich DDMS starte ist das Vision nicht da,weil es eben von Windows nicht erkannt wird.
Wenn ich das Vision an den PC anschliesse,kommt sofort der "Assistent für das Suchen neuer Hardware" und will nen Treiber haben den es aber leider nicht gibt.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
ICS bietet diese Funktionalität! Power und Vol- gleichzeitig drücken und etwa zwei Sekunden warten.
Danach liegt das Bild unter Pictures/Screenshots auf der internen SD-Karte.

Dann einfach hier hochladen. Die "Büroklammer" bietet dafür ein Menue.


:thumbup:
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Neumi schrieb:
Also bei mir funktioniert es unter XP nicht. Wenn ich DDMS starte ist das Vision nicht da,weil es eben von Windows nicht erkannt wird.
Wenn ich das Vision an den PC anschliesse,kommt sofort der "Assistent für das Suchen neuer Hardware" und will nen Treiber haben den es aber leider nicht gibt.

Zitat aus meinem Beitrag:
"möglicherweise mit angepasster android_winusb.inf"

Folge dem Link, dort wird ausführlich erklärt, wie man diese Datei (die die ADB-Treiberinstallation steuert) für das CAT anpassen musste. Auf dem Vision (ich selbst habe keines) muss man wohl analog vorgehen.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
@hävksitol: das wird nichts, da der Vision wegen der fehlerhaften ID nicht als ADB-Device erkannt wird
(siehe thread Rooten & Firmware) ...

... aber der ganze Aufwand ist ja auch gar nicht notwendig (siehe #7) ;-)


:thumbup:
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Oma7144 schrieb:
@hävksitol: das wird nichts, da der Vision wegen der fehlerhaften ID nicht als ADB-Device erkannt wird
(siehe thread Rooten & Firmware) ...

... aber der ganze Aufwand ist ja auch gar nicht notwendig (siehe #7) ;-)


:thumbup:
Ja, du hast recht (mir war vor "lauter administrativen Tätigkeiten" ;-) nicht mehr erinnerlich, welches von den neuen Tablets diesen "Nicht-Erkennungs"-Bug aufwies).
 
Oben Unten