1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Felixk138, 13.04.2012 #1
    Felixk138

    Felixk138 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen,

    hat von euch schon einer Erfahrungen in der Anwendung eines Touchpen?

    Ich überlege nämlich mir so etwas zuzulegen.

    Vielen Dank:thumbsup:
     
  2. izit, 13.04.2012 #2
    izit

    izit Neuer Benutzer

    Bei mir reagiert mein Pen nicht immer hab manchmal so 2 Sekunden Aussetzer.
    Am Pen sollte es nicht liegen da es bei mein Handy (hat auch ein Kapazitive Touchscreens) super funktioniert.
     
  3. Felixk138, 13.04.2012 #3
    Felixk138

    Felixk138 Threadstarter Neuer Benutzer

    Und hast du ne Folie drunter oder geht der Touchpen direkt aufs Display?
    Welchen Touchpen hast du? (Hersteller, Modell)

    Danke
     
  4. pootney, 13.04.2012 #4
    pootney

    pootney Android-Experte

    Mein Chinesischer Pen von DX funktioniert einwandfrei!
     
  5. House.m.d, 06.05.2012 #5
    House.m.d

    House.m.d Android-Hilfe.de Mitglied

    Mit oder ohne Schutzfolie??
     
  6. acbd, 10.06.2012 #6
    acbd

    acbd Android-Hilfe.de Mitglied

    Link?
     
  7. Tommy Ramone, 12.06.2012 #7
    Tommy Ramone

    Tommy Ramone Neuer Benutzer

    Hallo Zusammen, hat jemand von euch Erfahrung mit der Eingabe mit einem Stift.
    Ich habe bei Conrad den da gekauft: Conrad Stylus Eingabestift im Conrad Online Shop | 318200

    Leider funktioniert er nur halb zuverlässig. Wenn ich mit dem Finger schreibe ist alles wunderbar, mit dem Stift kommt es oft zu Aussetzern. Ist ein anderer Stift besser?

    Eigentlich ist ein Stift toll, man versaut sich nicht andauernd das Display.

    Der ursprüngliche Beitrag von 09:51 Uhr wurde um 10:13 Uhr ergänzt:

    Also ich hab keine Folie, aber auch die Aussetzer

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:13 Uhr wurde um 10:19 Uhr ergänzt:

    Welchen Stift hast du da?
    Die bieten ja 175 Stück an
     
  8. Biene_66, 13.06.2012 #8
    Biene_66

    Biene_66 Neuer Benutzer

    Stift // Folie

    Ich habe auch den Stift von Conrad - das ist der "Kensington" - gibt es in schwarz, weiss, rosé und hellblau.
    Allerdings finde ich den "Kopf" zu dick - etwa in der Größe wie ein Radiergummi an einem Bleistift. Ich finde persönlich auch besser, gerade wenn man die Android-Tastatur benutzen will, mit dem Finger zu tippen. Keine Aussetzer bei mir und viel schneller. Mit dem Stift muss ich auch mehrmals drücken.
    Ganz blöd wirds, wenn man im Browser nen Link klicken möchte. Das muss ich dann erst vergrößern - egal ob ich dann mit Finger oder mit dem Kensington-Stift den Link anklicken will......

    Ich hab dafür einen Pen von meiner Tochter gemopst - der ist ca. die Hälfte kleiner, trotzdem handlich und der TouchKopf des Pens ist auch kleiner. Damit treffe ich optimal alles.

    Ach ja - und ne Folie hab ich nun auch drunter. Nach Ersatzlieferung, weil die erste Lieferung falsch gestanzt war und somit nicht aufs Xelio passte, habe ich dann 2 passgenaue Folien zugesandt bekommen. Damit bin ich sehr zufrieden - und die Reaktion des Displays ist jetzt m.E. noch besser als zuvor ohne Folie. Es reicht ein Hauch von Berührung. Da wir hier zu zweit sind mit den Xelios kann ich da immer ein "Doppel-Feedback" geben.

    Falls jemand die Folie interessiert:
    atFoliX FX-Antireflex Displayschutzfolie für Odys Xelio: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Ich hatte auch zunächst aufgrund einer Fehlstanzung beider Folien in der Lieferung entsprechend eine schlechte Rezension geschrieben in Amazon - also nicht wundern. Habe jedoch bei @Folix reklamiert - obwohl ich die Folie wütend in den Müll geschmissen hatte...........und trotzdem anstandslos Ersatz erhalten, der dann auch passgenau war. Insofern kann ich diese Folie jetzt empfehlen und habe dies auch als Nachtrag in Amazon in meiner Rezension vermerkt. Der Support reagierte umgehend.

    lg Biene
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    Tommy Ramone gefällt das.
  9. peter334, 05.08.2013 #9
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2013
  10. hävksitol, 05.08.2013 #10
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Das Xelio 10 Pro hat hier sein eigenes Forum, und außerdem ist noch nicht eindeutig nachgewiesen, daß Xeno 10 & Xelio 10 Pro tatsächlich identische Hardware beherbergen und nicht nur ähnliche Namen besitzen.
     
  11. peter334, 05.08.2013 #11
    peter334

    peter334 Fortgeschrittenes Mitglied

    ok, dachte da es hier auch im das xelio Modell geht.

    Dann müsste es aber in ein "Odys Xeno 10 Forum" . ;)
     
  12. hävksitol, 05.08.2013 #12
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    OT
    https://www.android-hilfe.de/forum/...xelio-7-pro-oder-des-xelio-10-pro.376902.html

    https://www.android-hilfe.de/forum/...s-geraete-oder-unter-eingerichtet.291542.html
    Außerdem muss nachgewiesen sein, daß das Xeno kein Klon des Xelio 10 Pro ist, damit es ein eigenes Forum erhält - derzeit ist ja weder das, noch das Gegenteil wirklich eindeutig klar.

    /OT
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. touch pen funktioniert nicht

    ,
  2. touch pen reagiert nicht

    ,
  3. touch pen funktioniert nicht mehr

    ,
  4. touch pen geht nicht,
  5. was tun wenn der touchpen nicht mehr funktioniert,
  6. odys tablet display reagiert nicht auf stift,
  7. touch pen tablet funktioniert nicht ,
  8. touch pen geht nicht mehr,
  9. display stift gleitet nicht,
  10. stylus gleitet nicht mehr,
  11. touch stift geht schlecht,
  12. funktioniert ein stylus auf einer displayschutzfolie,
  13. handy stift geht manchmal nicht ,
  14. Conrad stylus,
  15. touch stift geht nicht mehr
Du betrachtest das Thema "Eingabe mit Stift/Stylus/Touchpen" im Forum "Odys Xelio 10 Pro / Xeno 10 Forum",