1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. odysseus, 20.08.2013 #1
    odysseus

    odysseus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo

    Ich habe eine Canon EOS 600D DSLR Kamera. Damit würde ich gerne filmen und da wäre ein Externer/größerer Monitor nützlich.
    Zwar gibt es Android-Apps, die so etwas (mit vielen zusätzlichen Funktionen) übernehmen, die funktionieren aber über USB und da kann das ODYS wohl nicht mit (müsste wohl der USB-Port "gerootet" werden oder so, jedenfalls könnte danach das Gerät nicht mehr funktionieren, das will ich ja auch nicht ;) )

    Jedenfalls hat das ODYS-Tablet ja einen HDMI Ausgang, um es an den Fernseher anzuschließen. Und die Kamera hat ebenalls einen HDMI-Ausgang.
    Da würde ich gerne wissen, ob irgendwer eine Möglichkeit kennt, das man den HDMI-Port des Tablets als "Eingang" nutzen kann?

    Kann man da was einstellen, oder gibt es Apps, die das Signal quasi "umkehren"?
    Vielen Dank

    Gruß
    Andreas
     
  2. hävksitol, 21.08.2013 #2
  3. Stranger-sama, 19.03.2014 #3
    Stranger-sama

    Stranger-sama Android-Hilfe.de Mitglied

    Ist zwar schon älter, aber ich senf noch mal dazu ;)

    Ich hab vor langer langer Zeit auf dem Xpress auch Fotos gezeigt und zwar mit einem ganz billigen sd Karten usb Adapter/reader (verzeiht, dass mir der genaue Name um halb 5 morgens nicht einfallen mag) ausm euroshop. Es dauert zwar einige Zeit, bis die Fotos über die Galerie geladen sind, aber man ist ja geduldig ;)
    ist allerdings wirklich schon lange her (ca 2 Jahre), wie viel Geduld man heute aufbringen müsste, kann ich daher nicht sagen ;)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
     
  4. odysseus, 19.03.2014 #4
    odysseus

    odysseus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, ist schon etwas älter, aber prinzipiell noch Akut (wenn die Chancen doch auch eher gering sind).
    Aber du hast die Frage leider nicht verstanden. Es geht nicht darum ein paar Bild auf dem Monitor zu schauen. Das ist ja Problemlos möglich über Micro-SD Karte oder einfach einem USB-Stick (oder wie bei dir mit Adapter).
    Aber es geht mir halt um das Live-Bild.

    Das ist nämlich speziell beim FILMEN mit der DSLR sehr wichtig, weil dieses nur über das Kamera-Display geht und dort ist es mit unter sehr schwer die Schärfe im Bild zu erkennen ;)
     
Du betrachtest das Thema "ODYS Xpress als Monitor nutzen?" im Forum "Odys Xpress Forum",
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.