Odys Xpress - WLAN deaktiviert automatisch

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Odys Xpress - WLAN deaktiviert automatisch im Odys Xpress Forum im Bereich Odys Forum.
H

Haribo55

Neues Mitglied
Hallo,
mein neu gekaufter Tablet PC (Odys Xpress) macht Probleme, wenn ich das WLAN aktivieren will. Netzkarte erkennt Router, bestätigt und authetiziert. Sofort danacht taucht "Deaktiviert" auf, und es passiert weiter nichts. Immer das Gleiche, wenn ich ins WLAN einloggen will. Code ist gut eingegeben.
Software ist Android 2.3.
Was kann ich tun bzw mache ich etwas falsch ?
Die runtergeladene Bedienungsanleitung gibt mir keine Lösung.
Viele Grüße und ein frohes Fest,
Harry
 
H

Haribo55

Neues Mitglied
Hallo,
der Thread ist für mich nicht hilfreich.
Andere Rechner funktionieren schon mit dem Fritzbox. Also da kann es nicht dran liegen.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Neue Info: Fritzbox. Dazu steht alles in dem genannten Thread.

Das mit dem "deaktiviert" hatte ich auch mal. Lag aber daran, daß ich das Passwort falsch
eingetippt hatte (Touchscreen erst mal gewöhnungsbedürftig und das Passwort wird ja
nicht angezeigt). Aber das schließt du ja aus.

:thumbup:
 
H

Haribo55

Neues Mitglied
Das kann ich ausschließen. Habe mein Passwort zig mal eigegeben. Alles die gleiche Fehlermeldung.
 
F

fluxflux

Stammgast
Haribo55 schrieb:
Hallo,
mein neu gekaufter Tablet PC (Odys Xpress) macht Probleme, wenn ich das WLAN aktivieren will. Netzkarte erkennt Router, bestätigt und authetiziert. Sofort danacht taucht "Deaktiviert" auf, und es passiert weiter nichts. Immer das Gleiche, wenn ich ins WLAN einloggen will. Code ist gut eingegeben.
Hatte ich gerade heute nachmittag mit dem Loox auch. Ich war mir sicher, dass das Passwort passt, habe dann aber doch bemerkt, dass eine Zahl doppelt geschrieben war. Ich verwende auch eine FritzBox. Ging bis auf heute nachmittag völlig problemlos und auch jetzt wieder.

Vielleicht hilft ja bei dir ein Reboot des Xpress ...

Thomas.
 
H

Haribo55

Neues Mitglied
Es läuft jetzt !
Warum gestern nicht ist mir unklar.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Fritzbox hat die Zwangstrennung hinter sich und der Express war dann wohl auch aus?!

Viel Spaß mit dem neuen Gerät!


:thumbup:
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Haribo55 schrieb:
Hallo,
der Thread ist für mich nicht hilfreich.
Andere Rechner funktionieren schon mit dem Fritzbox. Also da kann es nicht dran liegen.
Daß Haribos Problem nicht mehr besteht, ist - auch wenn nicht geklärt werden konnte, was letztendlich die Ursache war - auf jeden Fall erfreulich.

Dennoch möchte ich eine Warnung aussprechen:
Aus der Beobachtung, daß das WLAN der Fritzbox mit anderen Rechner funktioniert, kann überhaupt nicht geschlossen werden, daß "es nicht daran liegen kann"! Aus der genannten Beobachtung kann lediglich geschlossen werden, daß (a) die "Basisfunktionalität" der Fritzbox (d.h via WLAN Zugang zum Internet bereitzustellen, funktioniert & daß (b) eben die anderen Rechner mit der vorliegenden Router-HW-FW-Kombination keine Probleme haben. Es kann daraus aber nicht abgeleitet werden, daß das Ausprobieren der u.a. in diesem Thread genannten Tipps (Kanalwechsel, auf MAC-Sperre checken, statische IP-Adresse einstellen etc.) überflüssig bzw. sinnlos ist - ganz im Gegenteil sind das die ersten Dinge, die man ausprobieren sollte, wenn WLAN-Probleme mit ODYS-Tablets auftreten.


MfG
 
G

gggeorggg

Neues Mitglied
Hi!
Bei mir ist der gleiche sche..
Es steht hier : Verbindung wird hergestellt; Scan; Nicht Verbunden!
Und wenn es einmal, nach 100 Stunden, verbunden ist (und es eine ausgezeichnete Verbindung hat)
lädt es trotzdem keine Seite!
( WLAN Router steht 1m entfernt!)
Bitte um Hilfe, ich verzweifle gerade
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Hi!

Also ich kenne diese Problemchen mit der Fritz!. Wir haben mal ein Pollin WLAN Telefon gehackt und es als Telefon für die Fritz verwendet, die ja einen eigenen VoÍP Server mitbringt. Meine 7170 hat fast perfekt funktioniert, aber nur, wenn ich die Telefone zuerst über einen der WRT54GL in meinem Netz angemeldet hatte. Dann liefen sie auch über die Fritz! einwandfrei.
Bei den 72xx und 73xx geht garnix, wenn man nicht noch einen anderen WLAN Router über LAN mit der Fritz verbunden hat.

Fazit: Dass ein PC oder ein anderer Androide mit einer Fritz zusammen spielt, hat überhaupt keine Aussagekraft darüber warum es mit einem speziellen Gerät eben doch nicht geht. Und mein Bauchgefühl sagt mir, dass es wenigstens zum Teil an der Fritz liegt. Leider endeten damals alle Versuche den Support von AVM anzusprechen mit 1) Senden Sie uns das Log 2) Wir können da nix Auffälliges entdecken.

Gruß, Astralix
 
H

Haribo55

Neues Mitglied
Hallo,
heute Morgen lief es noch gut.
Heute Abend wieder der gleiche Sch... als gestern.
WLAN-Verbindung wurde nach Einloggen automatisch deaktiviert.:cursing:
Ich vermute, dass es mit Überlastung des Fritzbox liegt. Meine Kinder sind (samt 3 Notebooks) zu den Feiertage hier. Morgen noch mal versuchen.
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Hi,

Also meine 7170 bedient hier gerade IP TV, zwei Notebooks, drei Android Handies und das Loox. Ach ja, mein Server ist auch noch dran und mein PC auch. Das stört weder die Box noch das Loox, mit dem ich gerade schreibe.
 
B

Boomerang

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

mir ist noch aufgefallen, dass SSID-Broadcast am Router eingeschaltet sein muss. Zumindest mein Xpress mit dem Dezember-Update findet das vorher konfigurierte und gespeicherte Netzwerk sonst nicht, auch wenn ich 1 Meter neben dem Router sitze. Ach ja, es handelt es sich hier um einen Speedport W920V der Telekom, entspricht in etwa der Fritz!Box 7570. Die Einstellung heißt da "SSID unsichtbar", und die darf man nicht auswählen.

Grüße
boomerang
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Boomerang schrieb:
Speedport W920V der Telekom, entspricht in etwa der Fritz!Box 7570. Die Einstellung heißt da "SSID unsichtbar", und die darf man nicht auswählen.
Das wird öfters berichtet. z.B.

Galaxy s2 und verstecktes w-lan
Hallo
hätte mal ne frage bezüglich der versteckten ssid...
habe den router "Alice IAD 7570 vDSL"
wenn ich in dem router meine ssid(wlan name) NICHT verstecke, komme ich in mein heimnetz rein, keine probleme,
aber sobald ich die ssid verstecke komme ich nicht mehr rein...


Ist das die Lösung?

:thumbup:
 
H

HMHM

Neues Mitglied
Hallo Alle!

Bin jetzt auch Besitzer des Loox. Mal schauen, wie es sich so bewährt.

Habe gstern schon hier gestöbert und dann u.a. auch durch Hilfe aus dem Forum es heute endlich geschafft, das neue Betriebssystem zu installieren.

Zum einen habe ich die Frage, woran ich nun ersehen kann, dass ich jetzt auch die Version 1.29 drauf habe?

Aber zu dem Thema hier:

Ich habe auch den Router Speedport 920V. Gestern, mit dem alten Betriebssystem des Loox, hatte ich keine Probleme mit dem WLAN. Es blieb auch dauerhaft verbunden.

Jetzt, nach dem Upgrade kann das Loox die WLAN Verbindung nur herstellen, wenn SSID sichtbar ist. Sobald ich auf unsichtbar schalte, ist die Verbindung weg. Das kann aber ja nicht Sinn der Sache sein. Hat einer ne Idee, wie man das wieder hinbekommen kann?

Werde auch mal an ODYS schreiebn.
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Berichte doch mal bitte: ist das die Version von Odys (untouched), eine nach der Anleitung von darkwing selbstgebaute (???)
oder die von PopEi (touched)?


:thumbup:
 
H

HMHM

Neues Mitglied
Oma

meinst Du mich? Upgegraded habe ich die Version 1.29, die bei Odys auf der Homepage zum Runterladen bereitgestellt ist.
 
H

HMHM

Neues Mitglied
Hab das eben in dem entspr Thread gepostet:

Habenach langem Heckmeck esd heute geschafft, dass das Update komplett durchgelaufen ist. Was mich nun aber stutzig macht ist, dass ich bei Build_Nummer immer noch stehen habe "rk_gingerbread-v1.28"

Ist also nicht das neue System drauf?
 
Oma7144

Oma7144

Lexikon
Ist bekannt: das wurde nur vergessen zu ändern ...


:thumbup: