Onda v919 32 GB Air Dual OS - Windows 10 neu aufsetzen (Boot)

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Onda v919 32 GB Air Dual OS - Windows 10 neu aufsetzen (Boot) im Onda Tablet Allgemein im Bereich Onda Tablet Forum.
Zadya

Zadya

Stammgast
So....mein OTG Kabel ist heute angekommen und ich mußte es natürlich ausprobieren. Funzt ABER....und jetzt kommt es, der Stecker am Tablet funzt nicht :bored:
Es gab nur ein kurzes Lebenszeichen und nun bekomme ich kleine Verbindung mehr zur Tastatur :crying:
 
S

S7_winne

Ambitioniertes Mitglied
Tach, was meinste mit Lebenszeichen?
Um im Menü vom Foto weiter zu kommen, solltest du die Maus einstecken.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Die Tastatur geht erst mal nur um ins BIOS zu kommen. Tab einschalten und ESC gedrückt halten.

Dort aber NIX verändern.
 
Zadya

Zadya

Stammgast
Ich könnte jetzt einen Account einrichten. Also laut der Software gar nicht sooo schlimm aber, weder Tastaturt noch maus reagieren da der USB Stecker scheinbar nicht in Ordnung ist. Am Tablet kommt nichts mehr an. Und Touchscreen geht leider auch nicht.
 
S

S7_winne

Ambitioniertes Mitglied
Irgendwie stehe ich auf der Leitung....
Otg mit Maus, oder mit Tastatur im Tab...wenn du einschaltet, blinkert keins von Beiden?
Bzw wenn dein Menü da ist und du Org mit Maus einsteckst bleibt Maus dunkel?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Das mit Account einrichten verstehe ich auch nicht, sorry. Hat sich am Tab was geändert?
 
Zadya

Zadya

Stammgast
Richtig. Der Stecker hat überhaupt keinen Halt. Deshalb denke ich, das die Büchse am Tablet einen weg hat.
Denke mal, das ist ein Fall für den Elektroschrott :bored:

Also...das Tablet hatte ich an bekommen mit angeschlossener Tastatur. Das Tablet wollte neu Booten und ich habe zugestimmt und damit war das Tablet aus. Nach langem hin und her, habe ich das Tablet dann endlich wieder anbekommen und habe nun einen Bildschirm, wo ich einen Account auf dem Tablet erstellen könnte, könnte, geht aber nicht mehr. Weder Maus noch Tastatur reagieren mit dem Tablet.
 
S

S7_winne

Ambitioniertes Mitglied
Klingt nicht gut mit dem micro USB Anschluss. Muss eigentlich ohne Widerstand rein passen und am Ende einrasten....

Das Ladekabel geht dann sicher auch nicht??
Trotzdem sollte der Touchscreen trotzdem ansprechen, ohne OTG
 
Zadya

Zadya

Stammgast
Nein...Ladekabel geht, genau wie der Touchscreen, leider nicht :(
paßt, wackelt und hat luft und hält nicht :thumbdn:
 
S

S7_winne

Ambitioniertes Mitglied
:scared:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Bin bis heut abend erst mal weg...
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ein ambitionierter Bastler würde das hinkriegen. Brauchst halt ne vernünftige Lötstation.....
 
Zadya

Zadya

Stammgast
Lötstation Vorhanden, Bastler dafür müßte ich mal schauen.
 
Dennis1311

Dennis1311

Neues Mitglied
Hallo,
Hoffe das Thema ist noch nicht ganz abgehakt.

Ich habe ein ähnliches Problem wie der Ersteller der Themas...

Leider tritt bei mir auch noch eine nicht erkannte EMMC auf.
So habe ich erst garnicht die Möglichkeit eine Installation zu starten.

Um das Problem mal von Anfang an zu schildern...

Android lief in der Version 4.4.2.
Windows 10 war zwar installiert aber lief nicht bzw konnte man in der Wiederherstellensoption nichts weiter machen. Das Tablet ist bei jedem Versuch einer Reparatur oder neu Installation abgestürzt oder hat neu gestartet...
Also dachte ich mir...
ISO auf einen Stick machen...
Windows neu installieren...
Problem gelöst.

Leider hat sich dabei der EMMC formatiert und wird nun vom Tablet nicht mehr erkannt und auch nicht im BIOS angezeigt.

Hat vllt jemand eine Lösung oder ähnliches?

Vielen Danke schon mal.

MfG Dennis
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hier mal ein Bild was mir angezeigt wird wenn ich Android Flashen möchte.
Eine Windows Installation endet mit der Fehlermeldung "acip bios error"
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Hoffe das jemand vllt eine Lösung hat.
 

Anhänge