CM 10.2 Erfahrungen?

  • 57 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CM 10.2 Erfahrungen? im Onda V972 Forum im Bereich Onda Tablet Forum.
morpheus_777

morpheus_777

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Zusammen,

habe die Firmware seit gestern auf meinem Tablet. Hatte vorher das Kasty-Rom 3.2.1 und war damit eigentlich sehr zufrieden.
Mir kommt das neue CM 10.2 etwas überladen vor. Das erste was mir aufgefallen ist das die Lautstärke-Button (wie bisher bei allen Cyanogen Mod versionen) fehlen. Diese lassen sich auch nicht über die Systemeinstellungen aktivieren. Wenn mir schon mal bei den Systemeinstellungen sind, da ist mir aufgefallen dass das Menü "Entwickleroptionen" komplett fehlt, das ist umso ärgerlicher weil nun kein USB Debugging mehr eingestellt werden kann.
Dafür hat man man nun eine direkte Anbindung an Cyanogenmod über ein gleichnamiges Konto, weiss zwar nicht was das bringen soll den Chris Troy wird keine weiteren Updates für das Onda V972 mehr zur Verfügung stellen.
Von der Geschwindigkeit und vom Handling ist es gefühlt minimal langsamer als das Kasty Rom, ein Antutu Benchmark brachte knapp 12000 Punkte.

Was mir im Augenblick mehr Sorge bereitet ist der Akku. Bei voller Aufladung hält der Akku, beim Video schauen, nur noch knapp 1 Stunde. Das liegt aber nicht an dem CM 10.2 sondern an dem schlechter werdenden Akku.
Habe mir deshalb einen neuen Akku mit 12000 mAh bestellt. Nach dem Einbau und Test werde ich mich wieder melden.
 
T

tonig

Ambitioniertes Mitglied
@Morpheus: USB Debugging bzw. Entwickleroptionen kann man so einschalten:
Um sie zu aktivieren müsst Ihr wie folgt vorgehen:

  1. Menü - Einstellungen
  2. Optionen
  3. "Über das Telefon" oder "Info zu Gerät"
  4. dann 7x auf die Build Nummer tippen / touchen

Wenn man erfolgreich war kommt die Meldung "Sie sind jetzt Entwickler".

Ab diesem Zeitpunkt seht Ihr im Menü - Einstellungen - Optionen auch den Menüpunkt "Entwickler-Optionen"
 
morpheus_777

morpheus_777

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielen Dank,

da muss man auch erst mal draufkommen:thumbup:

werde es gleich mal probieren

Der ursprüngliche Beitrag von 13:08 Uhr wurde um 13:12 Uhr ergänzt:

tonig schrieb:
@Morpheus: USB Debugging bzw. Entwickleroptionen kann man so einschalten:
Um sie zu aktivieren müsst Ihr wie folgt vorgehen:

  1. Menü - Einstellungen
  2. Optionen
  3. "Über das Telefon" oder "Info zu Gerät"
  4. dann 7x auf die Build Nummer tippen / touchen

Wenn man erfolgreich war kommt die Meldung "Sie sind jetzt Entwickler".

Ab diesem Zeitpunkt seht Ihr im Menü - Einstellungen - Optionen auch den Menüpunkt "Entwickler-Optionen"
SUPER!!!

hat funktioniert....Vielen Dank:thumbup:
 
A

Atomic Tomcat

Fortgeschrittenes Mitglied
Für das Problem mit den fehlenden Lautstärke-Buttons gibt es verschiedene Lösungen. Entweder du installierst ne App, die dir die Steuerung in der Benachrichtigungsleiste erlaubt (wie Christian Troy es auch vorschlägt) oder du fügst bei CM einfach zur Schnelleinstellungsleiste eine eigene Lautstärke-Kachel hinzu. So hab ich es gemacht. Natürlich nicht ganz so komfortabel und elegant wie integrierte Buttons, aber immerhin.

Was die Akkuleistung betrifft: Die wird sich auf jeden Fall noch verbessern. Ich komme inzwischen auf 3 Stunden ununterbrochene Videowiedergabe. Das ist nicht mehr oder weniger als bei anderen ROMs, ob jetzt von kasty oder Stock Onda. Ich habe allerdings auch sehr viele unnötige Dienste, vor allem von Google mit Titanium Backup deaktiviert, und ganz wichtig, "WLAN im Ruhemodus aktiviert lassen" auf nie gestellt, damit das Tablet auch wirklich in den Deep Sleep Modus gehen kann und nicht unnötig Akku verbraucht wird.
 
R

RGM007

Neues Mitglied
Guten Abend.Ich habe gestern auf mein Samsung Galaxy S3 Cyanogenmod 10.2 Nightly geflasht.

Läuft alles super.Was mir komisch vorkommt ist das sich die Lautstärke beim Videoschauen gegenüber dem Samsung Stock Rom nicht verändert hat.Ich dachte mit CM 10.2 wäre die Lautstärkebegrenzung ausgeschalten.

Bei mir ist alles recht leise.
 
A

Atomic Tomcat

Fortgeschrittenes Mitglied
Du bist im falschen Forum. Hier geht es um das Onda v972. Vielleicht solltest du deine Frage besser im Galaxy S3-Forum stellen. ;)

Davon ab würde ich empfehlen, den MX Player zu nutzen, der eine deutlich höhere Lautstärke ermöglicht.
 
R

RGM007

Neues Mitglied
Oh.Sorry.Danke für den Hinweis.
 
W

walter123

Neues Mitglied
morpheus_777 schrieb:
Was mir im Augenblick mehr Sorge bereitet ist der Akku. (...)Habe mir deshalb einen neuen Akku mit 12000 mAh bestellt. Nach dem Einbau und Test werde ich mich wieder melden.
Hi morpheus,
Ich habe zwar noch kein Akku Problem, aber über infos deiner Bezugsquelle würde ich mich freuen.

Gruss, walter
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

ROMSY

Fortgeschrittenes Mitglied
schade das der Changelog nie so viel aussagt :/

Werde heute mal die Stock Onda Firmware Flashen und von dort aus dann auf CM10.2 wechseln... vlt ändert das ja dann meine Meine Meinung, gestern erst wieder gemerkt das wenn ich etwas schneller tippe, die Stock Tastatur einfach nur langsam (und anschließend falsch) reagiert.

Wobei es mich ja wirklich stört, das die Lautstärkeregelung über eine seperate App erfolgen muss >_>
 
R

ralph.d

Neues Mitglied
Hallo.
Habe ein Archos 97 Platinum HD.
Da ja schon mehrere wohl das CM10.2 auf dem Tablet laufen haben wollte ich wissen, wie das geht.
Ich habe eine Stock 3.2 draufgemacht und über TRWP die CM10.2 von ChristianTRoy installiert. Dann die passenden Gapps. Dann habe ich versucht die custom rom.zip aufzuspielen (für V972 V1), aber das geht nicht korrekt.
Wenn die CM10.2 start, kann ich den Touchscreen nicht benutzen. ich kann nichts auswählen.
Was mache ich falsch ? muss ich eine andere custom.zip verwenden ?
 
D

Dickens1412

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe zwar kein Archos sondern ein Onda. Ich kann mir aber vorstellen, dass das Kompatibilitäts-zip für ein Onda auf dem Archos nicht funktioniert. Versuch es mal ohne.

I.ü. gibt es schon längst ein CM 11 für das Onda, welches auch wunderbar funktioniert. Auf dem Archos soll die Version vom 03.05.2014 gut laufen.
 
R

ralph.d

Neues Mitglied
Das CM11 von vel2000 ?
Hab ich auch schon getestet.
Das stürzt mir aber immer ab.
Wo soll die Version vom 3.5.14 zu finden sein ?
Und die CM10.2 ohne custom.zip habe ich natürlich auch getestet. Wie gesagt, der Touchscreen geht halt nicht - also unbrauchbar.
 
R

rulor09

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich würde auch gerne auf CM wechseln.
Installiert ist zZt. die 4.2.2 V1 Orignalfirmware von Onda.

Leider ist mein englisch nicht so gut, dass ich mit den englischen Installationsanleitungen wenig anfangen kann. Daher die bitte an euch mir kurz zu erklären. Welche Files ich brauche und wie ich diese dann installiere. Ich habe mir bereits gapps heruntergeladen. Leider wusste ich bei den vielen CM releases nicht welches jetzt das richtige für mich ist.

Ich wäre euch super dankbar, wenn ihr mit weiterhelfen könntet.
Grüße rulor09
 
R

ralph.d

Neues Mitglied
Also ich habe CM aufgegeben, denn egal welche Version ich benutze - mein Touchscreen geht nicht !
Ich bin jetzt bei 4.2.2 hängen geblieben und das geht ganz gut:
[ ROM ] Onda V972 (V1 hardware) Android 4.2.2 Jelly Bean root custom firmware V3.3.1 (2013-11-22) | ARCTABLET NEWS
Dazu noch die APP "external 2 internal" mit der man die externe SD Karte zur internen machen kann (um mehr Speicher für APP's zu haben).
Zur Info: die externe Karte heißt "extSD" nicht "extSDcard" wie angegeben und ist nicht auf "149", sondern auf "1". Dann geht's (siehe Einstellungen der APP)
Das reicht mir.
 
R

rulor09

Neues Mitglied
warum benutzt du nicht die v2 bzw v3 original?
 
R

ralph.d

Neues Mitglied
Die V1 bezieht sich auf die Hardwarerevision. Soweit ich weiss ist das Archos 97 Platinum HD mit der Onda V972 Version V1 kompatibel.