Onda geht nicht mehr an. Firmware Flash-Probleme

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Onda geht nicht mehr an. Firmware Flash-Probleme im Onda V972 Forum im Bereich Onda Tablet Forum.
D

dreamar

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe bisher die Firmware 1.32 und die 1.33 nach einigen versuchen auf das Tablet bekommen. Allersdings möchte ich nun die 1.35 installieren, aber es klappt nicht. Ich benutze Windows 7 64 bit. Ich brauche mehrere Versuche das das Tablet in Phoenix erkannt wird. Dan steht dort "Beginn to upgrade Firmware to Device". Dann passiert entweder lange Zeit garnichts oder es kommt eine Timeout-Meldung.
Kann mir jemand weiterhelfe? Ich kann das tablet nachher auch nur noch starten, wenn ich es an das Netzteil anschließe.
Gruß
Dreamar

Edit: Ich habe jetzt ein anderes USB-Kabel genutzt und es will anfangen zu flashen. Dann bricht er allerdings direkt ab, da unten in der Taskleiste "Das Gerät wurde nicht erkannt aufpoppt". Hat jemand Rat?

Edit2: Hilfe !!!! Es geht jetzt garnicht mehr an.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
Das gleiche Problem hatte ich auch schon.
Lag das Tab mal beiseite,mach ein Systemrestore mit deinem Computer.Wiederherstellunspunkt bevor du Phoenix installiert hast.Dein Tab ist voll geladen?
So nun flashst du wie immer. Die Meldung Device wird nicht erkannt ignorierst du!!
Du drücksst so lange die Powertaste im Takt bis das Flaschen beginnt.Das klappt bestimmt nicht beim 1.x.Du brauchst Geduld!!
Ich habe mal versucht bis es dann endlich geklappt hat.Habe auch meinen Computer mehrmals zurückgesetzt.
Keine Angst dein Tablet ist nicht kaputt.
Viel Glück.

Gesendet von meinem V972 Core4 mit Tapatalk 2
 
D

dreamar

Ambitioniertes Mitglied
Nach einer Wartezeit konnte ich nun den Flashvorgang durchführen. Gott sei dank
 
V

vel2000

Gast
*Könnte* an W7/64 liegen. Oder auch an den USB Ports (Stromversorgung)..
Bei mir wird das Tablet auch erkannt, dann aber: siehe oben.
Mir ist es noch nicht gelungen, auch nur einen einzigen Flash Versuch, erfolgreich zu beenden.
Mit meinem W7/32 Laptop hingegen, funktioniert es immer.

Zudem habe ich das Problem, wenn ich den W7/64 Rechner in den Ruhezustand schicke und das Onda ist per USB angeschlossen, stürzt er mit schöner Regelmäßigkeit ab. :confused2:
Aber das ist ein anderes Thema/Thread....
 
O

otta2

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Onda V972 erhalten und kann dies weder booten noch flashen, wobei mein zweites Onda Tablet ohne Probleme geflasht werden konnte.
Kann es dann auch an dem oben beschriebenen Problem liegen ?

Der Onda Support hat mir bisher auch keine wirkliche hilfe angeboten.
Was kann ich noch machen, geliefert wurden die schwarzen Tablet mit 1.32...

Es schein auch so als ob der vermeintliche Reset Knopf nicht funktioniert, oder ist das kleine "loch" gar kein RESET Knopf ?

Viele Grüße
AO
 
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
Es biegt kein Resetloch!!
Voll geladen??
Hat es noch nie gebootet?

Gesendet von meinem V972 Core4 mit Tapatalk 2
 
V

vel2000

Gast
otta2 schrieb:
Hallo,

ich habe ein Onda V972 erhalten und kann dies weder booten noch flashen, ..........
Wenn eine externe SD-Card drin steckt, unbedingt raus nehmen.
Hatte den gleichen Effekt, das ich das Gerät nicht mehr in den "Boot-Modus" bekam. Dachte schon es wäre Schrott..:glare:
Nach Entnahme der SDcard gings dann wieder.
Und nein, es gibt kein "Reset-Loch"
Power Schalter 8-10 Sekunden drücken = Reset!
 
O

otta2

Neues Mitglied
jamic schrieb:
Es biegt kein Resetloch!!
Voll geladen??
Hat es noch nie gebootet?

Gesendet von meinem V972 Core4 mit Tapatalk 2

Ja habe das Tablet mehrere Stunden geladen, somit gehe ich davon aus das es voll ist.
NEIN es hat noch nie gebootet und der Onda Support ist auch nicht wirklich eine Hilfe !!

VG
AO

Der ursprüngliche Beitrag von 14:34 Uhr wurde um 14:36 Uhr ergänzt:

vel2000 schrieb:
Wenn eine externe SD-Card drin steckt, unbedingt raus nehmen.
Hatte den gleichen Effekt, das ich das Gerät nicht mehr in den "Boot-Modus" bekam. Dachte schon es wäre Schrott..:glare:
Nach Entnahme der SDcard gings dann wieder.
Und nein, es gibt kein "Reset-Loch"
Power Schalter 8-10 Sekunden drücken = Reset!

Ich habe keine SD Card gesteckt, es hat seit Lieferung noch nie gebootet.
DANKE zum Thema RESET

Ich bin derzeit auch der Meinung das mein neues Onda SCHROTT ist und der Onda Support sagt mir ständig ich soll die Firmware updaten (es soll auch in Kürze 1.40 geben) aber ich bekomme es nicht in den ROM Modus.

VG
AO
 
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
Akku voll??


Gesendet von meinem V972 Core4 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

otta2

Neues Mitglied
ich würde sagen ja, aber wie soll ich dies deiner Meinung nach prüfen wenn ich nichts sehen kann. Ich kann nur sagen mehrere Stunden geladen.

Oder gibt es einen Trick um den Ladezustand zu sehen ?

VG
AO
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
Nein,es gibt keinen Trick um den Ladezustand zu sehen.
Lade einmal über Nacht auf.
Versuche einmal das was ich schon einmal in einem anderen Post beschrieben habe.
Meins war auch komplett tot.
 
J

JackBauer1412

Neues Mitglied
Was hast du dann gemacht, als deines tot war?
 
J

JackBauer1412

Neues Mitglied
Hi!

Ich bin gerade vezweifelt und auch wenn ihr mich vlt jetzt hasst, dass ich hier einen eigenen Thread aufmache, versuch ichs trotzdem.

Wie schon einmal beschrieben, hatte ich gleich am 2. Tag nach der Lieferung Probleme mit W-lan, dann hat dies funktioniert, dann is das Tab auf einmal ständig eingefroren, wenn ich zu den Apps gegangen bin.
Eine Woche lang hat Youtube schauen im Bett mäßig funktioniert, dann lies es sich nicht einmal mehr aufdrehen. Da war schon mein Auszucker Nr. 4:mad:

Dann habe ich es geroutet, ein Update ging mit dem Phönixklumpert nicht, da habe ich die Nova 2.0 drauf, von der alle so geschwärmt haben.
Da hatte ich dann den Spaß, dass es nicht mehr gscheit geladen hat, wie in einigen Foren ja shocn beschrieben. Als ich es dann einen Tag lang angesteckt lies für eine Vollladung und ich es ausprobieren wollte, kam jedes mal am Homeschirm eine Meldung, das "home-irgendwas" beendet werden muss. Beim Drücken auf "OK" kam die gleich Meldung wieder. Das konnte ich stundenlang machen, keine Änderung:cursing:

Nachdem ich ein Arbeitsleben auch noch habe, und ein Leben jenseits der Technik, hab ich mal 2 Wochen Ruhe gegeben ;)

Heute hab ich mit einem Freund versucht ein Update zu machen mit der Originalsoftware, die neue 1.35. Abgesehen davon, dass das Tab voll geladen hätte sein müssen, war es komplett leer. Gut, ich hab es laden lassen, nach 2 Stunden will ich aufdrehen, geht nichts, bleibts bei "ONDA since wasweißich" stehen. Geh ich in den DFU Modus, um es zu mounten, damit ich die Software direkt draufspielen kann udn so update, erkennt mein PC (Win 7/64 bit, vlt is da das Problem) das Tab nicht, also nix mit Daten draufspielen.
Im Gerätemanager is irgendwas mit USB-Device Treiberproblem:
USB Device(VID_1f3a_PID_efe8)


Mit der Phönixsoftware geht auch nix, weil das erkennt auch kein Gerät (Ja, ich halte den Homebutton, stecke an und drück 100x Power->nix)


Ich bin echt schon dabei mich zu fragen, ob alle, die Positiv über das Tab posten, bezahlte User von ONDA sind. Weil ich überlege gerade ernsthaft das Tab ein paar mal Kräftig auf meine Granitarbeitsplatte in der Küche zu haun:cursing::cursing::cursing:

Ich versuche jetzt noch, die Sotware über einen Mac draufzuspielen, vlt erkennt er das Tab einfach als Massenspeichergerät, dann über ein Win XP 32bit System und dann noch mit einer Micro SD, ob er von dort das Update machen kann.

Falls jemand einen (anderen) Tipp für mich hat: BITTE! Ich wäre unendlcih dankbar, weil ich weiß sonst echt nicht mehr weiter......


PS: Ich weiß, das war jetzt viel zu lesen, aber ich hoffe halt mit einer ausführlichen Erklärung eine gute Antwort zu bekommen :p
 
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
JackBauer1412 schrieb:
Was hast du dann gemacht, als deines tot war?
Siehe Post#2

Gesendet von meinem V972 Core4 mit Tapatalk 2
 
J

JackBauer1412

Neues Mitglied
Und was mach ich, wenn dieser PC nicht mehr verfügbar ist? ;)
 
V

Vortexxx

Neues Mitglied
versuch die Firmware 1.02 mit phoenix suite zu flashen!
so hab ich mein Onda schon dutzende Male aus einem scheinbar klinischen Tod reanimiert
  1. Power Button am Onda 5 sek. lang gedrückt halten um sicher zu gehen, das es wirklich aus ist
  2. Phoenix Suite starten und die 1.02 Firmware .img öffnen
  3. Home Button gedrückt halten
  4. mit PC verbinden
  5. Home Button immer noch gedrückt halten und wiederholt den Power Button drücken
    ...der Rest sollte von selbst gehen
eventuell versuch es auch von einem anderen Rechner, vielleicht liegt das Problem in der Hardware Erkennung an deinem PC oder lad nocheinmal die Onda 1.02 Firmware runter

nach meinen persönlichen Erfahrungen, würde es mich echt wundern wenn dein Onda wirklich einen hardbrick hätte...
Viel Glück!!! ;)
 
J

jamic

Ambitioniertes Mitglied
Hast du denn keinen PC oder Laptop mit Win7 oder XP?
 
J

JackBauer1412

Neues Mitglied
Hi!
Danke einmal, für die rasche Antwort. Ich werd am WE meinen XP Computer wieder nach langem mal starten und es dort probieren. Und dann lasse ich dich wissen, ob es funzt oder nicht =)

Als dann, gute Nacht

lg
 
V

vel2000

Gast
nach 2 Stunden will ich aufdrehen, geht nichts, bleibts bei "ONDA since wasweißich" stehen.........
Wenn das Gerät soweit bootet, ist nichts kaputt.
Dann kannst Du das Teil auf jeden Fall mit Phoenix flashen!!!
Tippe auf Treiberproblem bei deinem PC.
Im Gerätemanager is irgendwas mit USB-Device Treiberproblem:
USB Device(VID_1f3a_PID_efe8)
^^ siehste....gleiches wie bei mir
Mit meinem W7/64 bekomme ich das Teil auch nicht geflasht
Nimm einen anderen Rechner zum flashen, am besten 32 Bit.
 
Pinti

Pinti

Neues Mitglied
Ich hatte auch Problem mit Phönix. Wollte einfach nicht funktionieren. Hab dann einen alten Laptop mit Windows XP zum flashen genommen und siehe da es funktionierte wunderbar.
Also meine persönliche Erfahrung ist das WIN7-Rechner bei mir nicht funktionierte. Hab drei verschiedene ausprobiert.