Android 6.0.1 wird nicht mehr unterstützt - was bedeutet das?

O

OnePlusAxel

Neues Mitglied
Threadstarter
Mein One Plus 2 läuft unter Android 6.0.1 - und das wird inzwischen nicht mehr unterstützt. Upgrade gibt es offensichtlich nicht. Kann mir jemand sagen, ob mein Smartphone jetzt irgendwann nicht mehr funktionieren wird? Oder bin ich nur von neuen features ausgeschlossen, die höhere Android-Versionen benötigen? Danke denen, die erfahrener sind als ich, für eine kleine "Erleuchtung" :)
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Hi,

funktionieren wird Dein Gerät weiterhin, keine Sorge.

"Ausgeschlossen" bist Du allerdings nicht nur von neuen Features, sondern auch von Sicherheitsupdates. Das ist nicht ideal, aber wenn man sich nicht zu sorglos durchs Netz bewegt imho auch kein Weltuntergang.

Tendenziell wird die Zahl der Apps die Du nutzen kannst mit der Zeit abnehmen, weil die jeweils auf jede unterstützte Version angepasst werden müssen, und sich die Entwickler früher oder später nicht mehr die Mühe machen wollen. Bei 6.0 würde ich mir da aber noch keine großen Gedanken machen. Das läuft noch auf rund 15% aller Geräte, da wird kaum ein Entwickler die Unterstützung einstellen. Meine Frau hat auch noch ein Tablet mit 6.0, und bislang sind mir keine Klagen zu Ohren gekommen. Ich selbst habe bis Ende letzten Jahres ein Tablet mit 4.4 verwendet, und außer dass die Hardware natürlich ein wenig veraltet war hats da auch an nix gefehlt.

Wenn Du was aktuelleres haben willst, dann kannst Du Dich auch mal ins Thema Custom Roms einlesen. Da gibt es vermutlich dann auch noch neuere Android Versionen für Dein Gerät.
 
K

kropi

Stammgast
Mhmm. Ich habe hier sogar noch Geräte mit Android 4.4. Alle populären Apps, die man so nutzt (Messenger, Browser o.ä.) laufen darauf noch.

Wenn Du sie sowieso schon installiert hast, werden sie auch weiterhin laufen, aber solltest Du das Gerät mal auf Werkseinstellung zurücksetzen müssen, kann es passieren, daß sie sich nicht erneut installieren lassen, weil die passende Android-Version der betreffenden App nicht mehr vom PlayStore unterstützt wird.
 
Andi_K

Andi_K

Ehrenmitglied
Um das zu vermeiden, einfach ein Backup der bereits installierten apks machenm und wenn nötig aus dem Backup wieder installieren.
Für das Backup gibt es extra Apps im Playstore, wobei das auch jeder vernünftige Dateimanager kann. Ich sichere meine apks mit dem Solid Explorer.
 
SaschaKH

SaschaKH

Super-Moderator
Teammitglied
Ich verstehe Deine Frage nicht ganz. Vermute Du hast OxygenOS 3.6.1 drauf? (Glaube das ist die letzte Version die Ende 2017 raus gekommen ist und danach gab es nichts mehr von OP.) Von was soll das nicht mehr unterstützt werden? OK ist noch Android 6, also nicht mehr das Neueste und leider auch nicht mit aktuellem Sicherheitspatch.

Im Zweifelsfall würde ich LOS16 (oder vielleicht besser das auch noch aktuelle LOS15.1) drauf machen. OnePlus 2 - LineageOS 16 [Nightlies][Pie][ROM][Official][9.x.x] – Custom-ROMs für OnePlus 2
 
toscha42

toscha42

Experte
Auf meinem OP2 läuft LineageOS 16.0, i.e. Android 9, mit weiterhin aktuellen Sicherheitspatches, derzeit Oktober 2019. Alles funktioniert bestens.

Ciao
Toscha
 
Oben Unten