OnePlus 3: Diskussion zur Preisgestaltung

  • 59 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere OnePlus 3: Diskussion zur Preisgestaltung im OnePlus 3 Forum im Bereich Weitere OnePlus Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
datt-bo

datt-bo

Experte
@Dennis der Dachs
Am 14 um 21 Uhr Deutscher Zeit?
 
Dennis der Dachs

Dennis der Dachs

Experte
Jap, so hab ich das Verstanden
 
M

Meav33

Neues Mitglied
Der Preis ist zumindest fair muss man sagen, hätte erwartet dass es teurer wird.
 
Butch3r

Butch3r

Erfahrenes Mitglied
Hätte nur lieber eine günstigere 4gb Version gekauft...
 
Jumper04

Jumper04

Experte
Ich finde den Preis für ein zusätzliches Ladegerät echt überzogen. Es ist ca doppelt so teuer wie das vom One.
 
H

Hudrator

Experte
Es ist teuer, "kann" dafür aber auch ne Ecke mehr als ein normales Netzteil vom One. [emoji6]

Was den Preis angeht:
Scheint derzeit wohl der machbare Kurs für die Ausstattung zu sein.
Es fehlen meiner Meinung nach auch die Mitbewerber bei den HW Produzenten ( SoC als Beispiel) um hier für ein wenig mehr Bewegung zu sorgen.
 
Marcel

Marcel

Moderator
Teammitglied
Mitbewerber in Sachen SoC gibt es schon, aber die kochen lieber ihr eigenes Süppchen (Samsung, Huawei) und Mediatek baut keine wirklichen High-End-SoC, letztlich bleibt nur Qualcomm, was aber hinsichtlich der Custom-Roms gut ist.
 
Jumper04

Jumper04

Experte
Wenn man den Preis sieht was man vom Dritt Anbieter für ein Quick Charge 2.0 oder auch 3.0 bezahlt ist es viel.
Auch wenn das Smarti dafür weniger Hitze entwickelt.
Ich befürchte auch das diese Technik nicht von Dritt Anbietern kommen wird.
Wenn OP die einzigen sind die so arbeiten lohnt es sich nicht.
Jetzt mal abgesehen von Patenten eventuell.
 
H

Hudrator

Experte
Marcel21 schrieb:
Mitbewerber in Sachen SoC gibt es schon, aber die kochen lieber ihr eigenes Süppchen (Samsung, Huawei) und Mediatek baut keine wirklichen High-End-SoC, letztlich bleibt nur Qualcomm, was aber hinsichtlich der Custom-Roms gut ist.
Nicht zu vergessen das wir in den letzten Jahren Nvidia und Intel verloren haben.
Bei Mediatek bin ich ein wenig geteilter Meinung. Die SoC sind mal gar nicht so übel was preis / Leistung angeht. Aber sie sind immer hinten dran was den release angeht. Gefühlt kommt der Highendsoc immer dann erst am Markt an, wenn die neuste SD Generation gerade angekündigt wird. [emoji36]


Nochmal zum Ladegerät:
Deine Befürchtung ist richtig. Das kommt von OPPO.
Und du wirst nichts von drittherstellern finden. Wenn man sich mit der Technik vertraut macht, sieht man auch warum es mehr kosten muss. Abgesehen davon das es beim FIND 7 schon klasse funktioniert hat, bin ich auch kein Freund der Lösung....
Ich hätte mir eher Qi gewünscht....
 
Butch3r

Butch3r

Erfahrenes Mitglied
Ich hätte auch am liebsten Qi gehabt, das ist wirklich eine Sache, die ich seit meinem Nexus 4 vermisse.

Bezüzglich SoC sehe ich es schon so, dass Qualcom der absolute Marktführer ohne wirklichen Konkurenten. Die Top Smartphones haben schon seit mehreren Jahren eigentlich durchgehend einen Chip aus der 800er serie. (Mit wenigen Aussnahmen)

Selbst bei Hitzeproblemen kommt scheinbar kein anderer Chip Hersteller dran und kann etwas besseres herstellen....
 
H

Hudrator

Experte
Das würde ich so nicht sagen. Der X20 ist ja bei leibe nicht Schwach auf der Brust; kann bei reinen CPU Benchmarks auch mehr als ordentlich mit nem SD820 mithalten. Und das bei bummelig halben Preis. Der schlägt sich dann in anderen Bereichen nieder. Zum bsp. keine DDR4 Unterstützung, schlechtere GPU...
Ich hätte das OP3 auch mit mediatek und 4 GB dd3 genommen. Preis um die 320 Euro und los geht es.[emoji23]
 
Jumper04

Jumper04

Experte
Ich sehe das Problem das es eine vernünftige Rom Versorgung nur bei SD stattfindet. Dadrauf ist man heute leider angewiesen wenn man ein Aktuelles System haben möchte.
Sprich es steht Android N vor der Tür.
Die Hersteller vergessen einen gerne, oder es kommt ein Update, aber wenn schon die nächste Version wieder ansteht.
 
jaloviina

jaloviina

Experte
Wo ist der direkte Zusammenhang einer SD-Karte mit der ROM-Versorgung? Sicher, es ist bestimmt in gewisser Hinsicht "sicherer" noch ne SD zu haben und auch iwie komfortabler, aber ich glaube, für die Devs macht es keinen Unterschied, ob du von interner oder externer Quelle flashst...
 
T

THM

Erfahrenes Mitglied
Ähm - SD steht hier für snapdragon ^^ Und recht hat er, da mediatek keine Quellcodes umsonst rausrücken und für die Community verfügbar machen (was sie eigentlich schon vor Jahren versprochen hatten) fallen die leider für mich auch raus. Custom Roms sind leider so gut wie überhaupt nicht vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet:
jaloviina

jaloviina

Experte
*facepalmfürmich*
Jetzt macht es Sinn... [emoji23]
 
H

Hudrator

Experte
Jumper04 schrieb:
Ich sehe das Problem das es eine vernünftige Rom Versorgung nur bei SD stattfindet. Dadrauf ist man heute leider angewiesen wenn man ein Aktuelles System haben möchte.
Sprich es steht Android N vor der Tür.
Die Hersteller vergessen einen gerne, oder es kommt ein Update, aber wenn schon die nächste Version wieder ansteht.
Das eine bessere Versorgung mir ROMs bei SD da ist, liegt meines erachtens eher an der Verbreitung der Chips. Klassisches Henne / Ei Problem ^^
Ich kann mich noch an mein HTC One X erinnern, was trotz Chipsatz von Nvidia ein paar ROMs zur Auswahl hatte.
Ich denke nach 1 oder 2 Flagships mit,z.B. "Mediatek" sollte es auch da besser aussehen. Am besten noch, wie OP das vormacht, direkt mit Veröffentlichung die Sourcecodes raushauen sowie Rooten und Flashen ohne Garantieverlust erlauben.

Aber naja... So eine "Vernunftkonfiguration" lässt sich halt mehr schlecht als recht im Westen vermarkten. Ich drücke trotzdem die Daumen.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ob jetzt der Chipsatz von SnapDragon, MediaTek oder z.B. auch Exynos ist, hat sicher auch viel mit der Treiber-Versorgung und den Sourcen zu tun und da ist man bei SD klar im Vorteil. Das hat jetzt aber mit dem eigentlichen Thema, der Preisgestaltung, höchstens noch am Rande zu tun, also bitte zum Thema zurück.
 
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Da hier nur noch OT kommt, dass OP3 schon draußen und diese Diskussion erledigt ist, hab ich zugemacht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - OnePlus 3: Diskussion zur Preisgestaltung Antworten Datum
5
7