8T verliert Mobilfunkverbindung und wählt sich nicht neu ein!

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 8T verliert Mobilfunkverbindung und wählt sich nicht neu ein! im OnePlus 8T Forum im Bereich OnePlus Forum.
os299

os299

Erfahrenes Mitglied
So einmal das Handy ausgeschaltet und nur die Congstar Sim in Platz 2 ohne die o2 Karte betrieben. Hingelegt und nach ungefähr 1 Stunde war der Empfang weg und hat sich dann wohl auch die ganze Nacht nicht mehr erholt und ziemlich den Akku leer gezogen.

Edit: Lasse ich aber das WLAN an und nutzen die mobile Daten nicht, scheint die Mobilfunk Verbindung auch nach drei Stunden noch nicht zusammen gebrochen zu sein.

Naja ich überlege es mir, o2 ist meine Hauptkarte, aber eigentlich ist das ganze ein Witz in Anbetracht, dass das Handy einmal als Flaggschiff von Oneplus beschrieben wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
os299

os299

Erfahrenes Mitglied
Screenshot_20210919-142230.jpg

Einmal in die Tiefgarage gehen, in der es keinen Empfang gibt und wieder raus und Congstar schafft es nicht mehr sich wieder zu verbinden.

Screenshot_20210919-142633.jpg

Nach fünf Minuten hat er dann auch die o2 Karte mit verabschiedet.

Packe gerade schon das Paket zusammen, ziemlich peinlich für ein Flaggschiff
 
B

BOB8

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich nachvollziehen, würde mich damit auch nicht abfinden. Aber nochmal zu meiner Frage von vorher: Hast du die Karten vor oder nach der Einrichtung eingelegt? Und da ich sehe, dass bei dir ein Bluetooth Gerät verbunden ist, sind die Probleme auch ohne dieses vorhanden?
 
Zuletzt bearbeitet:
os299

os299

Erfahrenes Mitglied
Die Einrichtung war vorher abgeschlossen, die habe ich mit der o2 Karte gemacht. Aber sorry ein Handy muss es hinbekommen, auch mit einer neuen Karte umgehen zu können, zumal ich die zugesandten Konfiguration dann eingespielt habe.

Bluetooth Verbindung war erst später, da er sich mit dem Auto Radio verbunden hat. Da war das Kind aber schon in den Brunnen gefallen
 
Zuletzt bearbeitet:
schnueppi

schnueppi

Experte
os299 schrieb:
Oneplus 8t vor zwei Wochen gekauft. Problem besteht bei mir mit einer Congstar (Fraenk) Karte ebenfalls. Mit meiner Drillisch (o2) Karte besteht das Problem solange nicht, wie die Congstar Karte nicht auch im Dual Sim Modus mit betrieben wird.

Ich muss zum Nachstellen noch nicht einmal umher fahren, sondern einfach dass Gerät eine Weile hin legen mit gutem Empfang. Irgendwann ist die Netzwerkverbindung dann weg und zwar auf beiden Sim Karten.
Wir hatten das Problem mit Congstar bei einem Huawei 9X, einem Oneplus Nord N10 und einem Oneplus 8. Alle 3 Congstar-Karten wurden getauscht und danach ging alles problemlos. Alle drei betreiben die Congstar-Karte im Dual-Sim mit einer Drillischkarte.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blackflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein 8T hat auch massive Probleme mit dem Netz, habe eine Mobilcom-Debitel Karte im Vodafone Netz. Zuhause habe ich sehr guten Empfang, wenn ich im Wlan bin zeigt es 3 bis 4 Balken vom Netzempfang an, aber mich kann keiner Anrufen und ich auch nichr raus. Wenn ich telefonieren möchte passiert nix, lege ich auf und dann plötzlich ist der Empfang weg, dauert wieder 1-2minuten bis er sich wieder eingeloggt hat, danach kann ich dann telefonieren. Ich wohne nahe zur Grenze Österreichs und habe auch des öfteren das Ö-Netz, dort ist mir aufgefallen wenn ich im Internet surfen möchte es teilweise nicht lädt obwohl 4G vorhanden ist. Das nervt mittlerweile extremst, vor allem wenn man auf Anrufe wartet. Es ist mein erstes OnePlus, wirklich ein tolles Gerät wenn es dieses Problem nicht hätte, hab es über Amazon gekauft und werde den Kundenservice aktivieren.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Hast du die Vodafone-App drauf? Bei einem User war die das Problem.
Lösch mal die App und beobachte.
 
B

blackflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein hab ich nicht, Handy wurde auch schon zurück gesetzt.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Geht das Telefon, wenn es nur auf 2G eingestellt ist? Gehts mit deaktiviertem VoLTE und VoWIFI?
 
B

blackflash

Fortgeschrittenes Mitglied
VoLTE und VoWIFI hab ich seit anfang an deaktiviert. Nur mit 2G hab ich es noch nicht versucht, aber habe das 5G deaktiviert, auch seit Anfang an.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
@blackflash
Ohne VoLTE könnte es sein, daß der Fallback auf GSM nicht funktioniert. Das ist eine Krankheit, die ich bei O2 häufiger hatte. Deswegen hatte ich bis Mitte 2021 meine Smartphones auf nur 3G/2G eingestellt. Seit der Abschaltung des UMTS-Netzes bleibt aber wohl nichts anderen übrig, als VoLTE zu nutzen.
meine Empfehlung:
Schau mal, ob die APN stimmt. Im Zweifelsfall die Vodafonekarte aus dem Gerät nehmen, eine andere Karte einlegen und kurz nutzen, dann wieder die Vodafonekarte rein - dann bekommt man meistens die Einstellungen (APN) über MMS geschickt. Wenn Du in den SMS die alte MMS noch hast, kannst Du es ggf. auch damit probieren.
Und dann VoLTE anschalten.
schnueppi
 
B

blackflash

Fortgeschrittenes Mitglied
Apn sollte passen da ich schon länger Vodafone nutze und diese sich nicht geändert hat, bzw beim Vorgänger Smartphone auch gleich benennt ist. Hatte mit meinem Huawei P30 nicht solche Verbindungsprobleme und es scheint ja so das ich kein einzelfall bin. Es wurde mit den Updates etwas besser.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Wir hatten die Fallback-Probleme bis vor einem halben Jahr mit einem Honor 6 X und einem Oneplus 3T im O2-Netz. Ich hatte LTE deshalb meistens deaktiviert. U.a. wegen der UMTS-Abschaltung haben wir seit Sommer ein Oneplus 8 und ein Nord N10 und nutzen es mit VoLTE. Seitdem funktioniert es ziemlich gut. Wir machen beide ca. 40 Telefonate am Tag (ein- und ausgehend). Aber auch da passiert es manchmal , daß Gespräche auf die Mailbox geleitet werden, obwohl man guten Netzempfang hat. Die Kollegen mit den IPhonen haben da allerdings noch häufiger Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - 8T verliert Mobilfunkverbindung und wählt sich nicht neu ein! Antworten Datum
2