Letztes Factory Image des OnePlus 9 Pro installieren

L

linuxnutzer

Enthusiast
170
Ich habe mein 9 Pro jetzt ein halbes Jahr rumliegen gehabt.und hatte immer diese Situation:

20230612_015216.jpg

Heute zeigt sich plötztlich twrp-3.7.0_11-0-lemonadep nach einiger Zeit nach dem Start bis der Akku ausging. Könnte sein, dass durch die Nichtnutzung der Akku was abbekommen hat. Ich hatte vorher so 1-2h geladen.

Es gibt zwar kein offizielles neueres TWRP, aber das könnte falsch sein. Da war mindestens Android 12 mit dem Stock-ROM installiert, glaube hatte das hier gepostet, finde es aber nicht.

Wie installiere ich aus dieser Situation das letzte offizielle ROM und wo kann ich das herunterladen?

Als TWRP gestartet war, hatte ich keine Chance mit Sideload:
Code:
adb: sideload connection failed: no devices/emulators found
adb: trying pre-KitKat sideload method...
adb: pre-KitKat sideload connection failed: no devices/emulators found

Diese Meldung fand ich auch im Netz zum 9 Pro, aber keine Lösung.
 
Zuletzt bearbeitet:
linuxnutzer schrieb:
Als TWRP gestartet war, hatte ich keine Chance mit Sideload:
Du musst in TWRP auch Sideload auswählen. Es reicht nicht nur aus TWRP zu starten, USB-Kabel dran und dann am PC adb sideload einzutippen. Die Option in TWRP müsste unter "Erweitert" zu finden sein.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Ansonsten die Images ganz normal einzeln über die Fastbootbefehle flashen. Also...
Code:
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash system system.img
usw.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Übrigens wirst du per Sideload kein Factory Image flashen können. Per Sideload lassen sich nur OTAs installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: gogo777, linuxnutzer und kevte89
Klaus986 schrieb:
Du musst in TWRP auch Sideload auswählen

Hatte ich (natürlich) gemacht.

Klaus986 schrieb:
Ansonsten die Images ganz normal einzeln über die Fastbootbefehle flashen.

Habe den Forum-Thread nicht mehr zur Hand, aber dort funktionierte der Download-Link nicht und führte zu irgendwas "Navi-ähnlichem).

Also bitte Link posten, bin nicht zu faul zum Suchen, will aber einen Original-Link und nicht irgendeinen Drittanbieter.

Klaus986 schrieb:

Es wäre interessant was genau. Ich habe da einige Seiten gefunden, dann gab es aber Kommentare mit großen Problemen. Ich würde gerne wissen wie man das aktuell macht.

Klaus986 schrieb:
Übrigens wirst du per Sideload kein Factory Image flashen können.

Hatte ein Custom ROM probiert. Ich will einfach als erstes nur, dass das Handy wieder irgendwie funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Du kommst also noch insTwrp?

Haste mal probiert die gleiche custom rom zu flashen die gerade drauf ist bzw war?

Wenn der flash erfolgreich wäre müsste es ja Booten zumindest.
 
kevte89 schrieb:
Du kommst also noch insTwrp?

Eher nicht. Ich bin Monate nicht ins TWRP gekommen, zuerst auch nicht und plötzlich kam ich ins TWRP. Allerdings in eine 11er-Version und das dürfte schon ein großes Problem sein.

Nun hatte ich probiert TWRP zu sagen, es soll von Slot B starten, war wohl keine gute Idee. TWRP kann ich nicht mehr starten.

kevte89 schrieb:
Haste mal probiert die gleiche custom rom zu flashen die gerade drauf ist bzw war?
Ich weiß jetzt nicht was der letzte Stand war, müsste ich im Forum recherechieren, gab schon mal einen langen Thread dazu.

IMHO sind es 2 Dinge, die damals falsch gelaufen sind. TWRP-Version und Slot A und Slot B muss man vermutlich doppelt flashen.

Bitte beantwortet doch meine Frage. Mit einem laufenden Stock-ROM kann ich wieder von vorne anfangen. Es scheint, dass ich ohne adb nicht weiter komme. Ich schaffe aber maximal fastboot.
 
linuxnutzer schrieb:
Also bitte Link posten, bin nicht zu faul zum Suchen, will aber einen Original-Link und nicht irgendeinen Drittanbieter.
Google-Suche "oneplus 9 pro firmware":
Search Detail
 
  • Danke
Reaktionen: kurhaus_
Klaus986 schrieb:
Google-Suche "oneplus 9 pro firmware":
Search Detail

11.2.10.10.LE15DA January 19, 2022
Code:
https://oxygenos.oneplus.net/OnePlus9ProOxygen_22.E.13_OTA_0130_all_2111112110_8b4d5c8737d04612.zip

Ist das wirklich aktuell?

Wie geht es dann mit fastboot weiter?

So sieht die entpackte zip aus:

Code:
$ tree oneplus9prooxygen_22.e.13_ota_0130_all_2111112110_8b4d5c8737d04612
oneplus9prooxygen_22.e.13_ota_0130_all_2111112110_8b4d5c8737d04612
├── META-INF
│   └── com
│       └── android
│           ├── metadata
│           └── otacert
├── payload.bin
└── payload_properties.txt

Die payload.bin hat 3GB.

Ich habe glaube noch ein anderes Problem. Nach über 1h an einem normalen Ladegerät lässt sich das Handy nicht einschalten, wenn ich es anstecke, dann kommt ein rotes Blitzsymbol.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus986 schrieb:
Die muss entpackt werden mit Payload Dumper

Nicht ganz trivial.

GitHub - vm03/payload_dumper: Android OTA payload dumper

Make sure you have Python 3.6 or later installed.

Code:
python3 --version
Python 3.10.12

update_metadata_pb2.py and requirements.txt

Jetzt stehe ich an, programmiere nicht in Python.

Code:
Enter the following command: python -m pip install -r requirements.txt

Das scheitert ohne Probieren, weil mein Sytem kein pip kennt, nur pip3.

Hoffen wir mal, dass es mit den Default-Werten funktioniert.

Code:
test$ python payload_dumper.py payload.bin
Der Befehl 'python' wurde nicht gefunden, meinten Sie:
  Befehl 'python3' aus dem deb python3
  Befehl 'python' aus dem deb python-is-python3

war zu erwarten

Code:
test$ python3 payload_dumper.py payload.bin
Traceback (most recent call last):

    {"payload":{"allShortcutsEnabled":false,"fileTree":{"":{"items":[{"name":"old","path":"old","contentType":"directory"}
...
bG4wkG5qWva5hKN-gQU5R5D1mRiUcTY6rKt33cWR6-FBQ"}}},"title":"payload_dumper/payload_dumper.py at master · vm03/payload_dumper"}
NameError: name 'false' is not defined. Did you mean: 'False'?

Alternatively you can use Docker
docker run --rm -v "${PWD}":/data -it vm03/payload_dumper /data/payload.bin --out /data

Da scheitere ich auch nachdem ich die Pfade installiert habe und 2 verschiedene docker.

Also bitte eine detailiertere Erklärung. Muss mal [Guide] How to extract payload.bin from OTA genauer lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
linuxnutzer schrieb:
Also bitte eine detailiertere Erklärung.
linuxnutzer schrieb:
Das scheitert ohne Probieren, weil mein Sytem kein pip kennt, nur pip3.
Eine Erklärung nützt nur dann, wenn man es auch ausprobiert...

Hier eine ganz offizielle Erklärung dazu:
Screenshot_20231211-122145.png
Quelle: protobuf

Es gibt nur diesen Befehl, um protobuf zu installieren.
 
Wenn du Windows hast gibt's es den Windows payload dumper der ist einfach zu bedienen.
 
Klaus986 schrieb:
Es gibt nur diesen Befehl, um protobuf zu installieren.

Das war schon installiert.
Code:
pip3 install protobuf
Requirement already satisfied: protobuf in /usr/lib/python3/dist-packages (3.12.4)

Brauche ich ein neueres protobuf?

Vielleicht nimmt dein Beispiel an, dass python ein alias von python3 ist. Unter Ubuntu läuft das nicht so. Ist das schon ein Linux-Beispiel?

Klaus986 schrieb:
Eine Erklärung nützt nur dann, wenn man es auch ausprobiert...

Soll ich jetzt die ganzen Fehlermeldungen posten? Ich habe pip durch pip3 ersetzt und python durch python3. Ist ja nicht schwierig. Anfang und Ende habe ich ja gepostet. Ist es nur die Klein- / Großschreibung?
 
Zuletzt bearbeitet:
@linuxnutzer Wenn es nicht klappt, nimm ein anderes Tool. Davon gibt es dutzende im Netz. Unterm Strich musst du einfach nur die payload.bin entpacken.
 
  • Danke
Reaktionen: kurhaus_ und kevte89
@malerherbert Das Tool ist nur für Windows. Wenn ich das richtig rauslese, wird Linux verwendet.
 
linuxnutzer schrieb:
Befehl 'python' aus dem deb python-is-python3

Habe ich jetzt installiert und python statt python3 verwendet. Gleicher Fehler.
Code:
NameError: name 'false' is not defined. Did you mean: 'False'?

Sieht nach Bug aus, der öfters vorkommt.
How to resolve NameError: name 'false' is not defined in Python - LearnShareIT

Habe jetzt false durch False ersetzt., jetzt kommt

Code:
NameError: name 'null' is not defined

Korrgiert man null durch None, dann
Code:
NameError: name 'true' is not defined. Did you mean: 'True'?

Jetzt sind die Fehler weg nachdem auch true durch True ersetzt wurde, aber es gibt keinen Output.

Das Script ist einfach kaputt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus986 schrieb:
Nimm ein anderes Tool.

Wie einfach etwas sein kann.

Code:
payload-dumper-go -l payload.bin
payload.bin: payload.bin
Payload Version: 2
Payload Manifest Length: 194577
Payload Manifest Signature Length: 267
Found partitions:
abl (2.2 MB), boot (101 MB), dtbo (8.4 MB), odm (57 MB), product (1.5 GB), splash (8.1 MB), system (1.3 GB), system_ext (1.4 GB), vbmeta (8.2 kB), vbmeta_system (4.1 kB), vendor (1.9 GB), vendor_boot (101 MB), aop (246 kB), bluetooth (1.1 MB), cpucp (106 kB), devcfg (53 kB), dsp (67 MB), featenabler (90 kB), hyp (3.7 MB), keymaster (266 kB), modem (221 MB), multiimgoem (16 kB), oplusstanvbk (9.6 MB), qupfw (57 kB), shrm (49 kB), tz (3.7 MB), uefisecapp (127 kB), vm-bootsys (270 MB), xbl_config (221 kB), xbl (3.7 MB), vbmeta_vendor (66 kB), imagefv (2.1 MB), oplus_sec (10 MB), qweslicstore (262 kB)

Ich habe jetzt:

├── abl.img
├── aop.img
├── bluetooth.img
├── boot.img
├── cpucp.img
├── devcfg.img
├── dsp.img
├── dtbo.img
├── featenabler.img
├── hyp.img
├── imagefv.img
├── keymaster.img
├── modem.img
├── multiimgoem.img
├── odm.img
├── oplus_sec.img
├── oplusstanvbk.img
├── product.img
├── qupfw.img
├── qweslicstore.img
├── shrm.img
├── splash.img
├── system_ext.img
├── system.img
├── tz.img
├── uefisecapp.img
├── vbmeta.img
├── vbmeta_system.img
├── vbmeta_vendor.img
├── vendor_boot.img
├── vendor.img
├── vm-bootsys.img
├── xbl_config.img
└── xbl.img

Da muss ich jetzt jede einzelne Datei mit fastboot flashen, wie genau, welche Optionen?

Wie komme ich genau ins Fastboot ausgehend vom eingangs angeführten Screenshot? Ich fürchte ich schaffe es wegen defektem Akku nicht.

malerherbert schrieb:
Ich würde vielleicht zuallererst versuchen, das Handy mit MSM wieder auf originalstand zu bringen.

Und das funktioniert von dem Status, den der Screenshot oben zeigt?

lemonadep_22_E.05_210324
├── build_path.txt
├── DLLS
│ └── libMESAPI.dll
├── lemonadep_22_E.05_210324.ops
├── md5sum_pack.md5
├── MsmDownloadTool V4.0.exe
├── MsmDownloadTool V4.0_factory.exe
├── MsmDownloadTool V4.0_Win7.exe
├── rev_OverSeas_210324_2236_release_OTA-BLOCK_Signed_fp2103242236_cve2021-03-01_ufs_Oxygen-OS-11.2.2.2.LE15BA
└── UFS_FW
├── SELEN_UFS3.0_128GB_P09.bin
├── SELEN_UFS3.0_256GB_P09.bin
├── SELEN_UFS_3_1_V5_256Gb_TLC_128GB_HID_P19.bin
├── SELEN_UFS 3.1_V5_256Gb TLC_128GB_P13.bin
├── SELEN_UFS_3_1_V5_256Gb_TLC_256GB_HID_P19.bin
└── SELEN_UFS 3.1_V5_256Gb TLC_256GB_P13.bin

Was müsste ich da unter Windows alles machen, dort ist kein Treiber für Oneplus installiert, reines Win 11 ohne Programme.

Win7 fällt weg, aber dann gibt es noch 2 exe-files.
 
Zuletzt bearbeitet:
Was ist der Unterschied zwischen

├── MsmDownloadTool V4.0.exe
├── MsmDownloadTool V4.0_factory.exe

[OP8T][OOS KB05AA/BA/DA] Unbrick tool to restore your device to OxygenOS
Launch MsmDownloadTool V4.0.exe.

Wofür dient die factory.exe?

Wait a few seconds until main window shows up.
Click on Target button and select O2 while using global tool or India while using indian tool or EU when using european tool.

Verstehe ich nicht, komische Formulierung, ich muss also bei allen Varianten auf O2 drücken?

Press Start button (this is done so that device will be "captured" automatically by tool instead of going back to normal boot after 10 seconds)

Power your device off.

Let it cool down for one minute.

Hold both volumes in to get in Qualcomm EDL mode and the screen will stay black.

Also ohne 3. Taste mit Power?

While holding, plug in the USB cable from your phone to your computer.

Let volumes go alter plugged in.

Verstehe ich nicht, was ist da gemeint?
Wait some time (should not be longer than ~300 seconds).
Enjoy your brand new device.

Die Alternative mit fastboot funktioniert nun wie genau? Bitte konkreten Link und nicht such selber, habe ich schon gemacht, war nicht so zufriedenstellend. Mich interessieren Kommentare von Leuten, die es selber gemacht haben. Recherchieren kann ich selber, wie es theoretisch geht. Sind immer die Details. Siehe die Empfehlung oben zu payload entpacken.
 

Ähnliche Themen

Fembre
Antworten
7
Aufrufe
187
Frank_75
Frank_75
Gogo75
  • Gogo75
2
Antworten
23
Aufrufe
2.172
Jenska
J
B
Antworten
12
Aufrufe
804
benny l
B
Zurück
Oben Unten