Letztes Factory Image des OnePlus 9 Pro installieren

linuxnutzer schrieb:
Wofür dient die factory.exe?
linuxnutzer schrieb:
Also ohne 3. Taste mit Power?
Probiere es doch einfach mal aus.

linuxnutzer schrieb:
Verstehe ich nicht, komische Formulierung, ich muss also bei allen Varianten auf O2 drücken?
Ja, außer bei der indischen oder EU.

linuxnutzer schrieb:
Die Alternative mit fastboot funktioniert nun wie genau?
Laut fastboot -h musst du jedes Image mithilfe des Befehls fastboot flash PARTITION [FILENAME] auf dein Handy flashen (s. Post #2). Ich würde dir empfehlen, dafür ein Script zu erstellen. Dein Screenshot in Post #1 zeigt den Fastbootmodus. Die Verbindung Handy-PC lässt sich via fastboot devices testen.
 
linuxnutzer schrieb:
Was ist der Unterschied zwischen

├── MsmDownloadTool V4.0.exe
├── MsmDownloadTool V4.0_factory.exe

[OP8T][OOS KB05AA/BA/DA] Unbrick tool to restore your device to OxygenOS
Launch MsmDownloadTool V4.0.exe.
Erstmal hast du da die MSM Version für das Oneplus 8T und nicht für das Oneplus 9 Pro.
Hier der passende Thread, wo du die richtige Version herunterladen kannst.
OP9Pro - Repository of MSM Unbrick Tools (TMO, EU, GLO, IN)

Auf der Rückseite des Oneplus 9 Pro ist der Aufkleber. Unter Model steht etwas wie LE2123 oder ähnlich.
Wenn du ein LE2123 hast, dann hast du die Europaeische Version des Oneplus 9 Pro.
Bei LE2121 ist es die Indische Version
Bei LE2125 die Global Version NA

Ich gehe davon aus, dass du den passenden Treiber installiert hast. Wenn du den Qualcomm Treiber nicht installiert hast, dann funktioniert es nicht.
Treiber: Microsoft Update Catalog

Nun zu deiner Frage, was der Unterschied zwischen den beiden EXE-Dateien ist:
Ich kann es dir nicht sagen, aber jedenfalls ist die RICHTIGE Datei diese:
MsmDownloadTool V4.0.exe
die MsmDownloadTool V4.0_factory.exe kannst du mal ignorieren.

Du startest also die Datei MsmDownloadTool V4.0.exe und wählst wählst im Login-Dialog OTHER aus und klickst auf OK.
unter Target wählst du den passenden Eintrag aus:
bei der European Version wählst du EU
bei der Indischen Version wählst du India
und bei der Global Version wählst du O2

Nun klickst du auf Start. Das Handy hast du noch nicht verbunden.
Gehe sicher, dass dein Oneplus 9 Pro abgedreht ist. Warte etwa 1 Minute
Drücke nun Vol+ und Vol- und halte sie gleichzeitig gedrückt, für etwa 10 Sekunden. Die Power-Taste brauchst du nicht, nur Vol+ und Vol-.
Während du Vol+ und Vol- weiter gedrückt hältst, verbindest du das Oneplus 9 Pro mit einem USB-Kabel mit dem Computer.
Nachdem das Oneplus 9 Pro mit dem Computer verbunden ist, kannst du Vol+ und Vol- loslassen
Das MSM-Tool sollte nun das Flaschen starten.

Warte nun, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Im MSM-Tool sollte die entsprechende Zeile grün erscheinen und completed stehen.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

@Klaus1986
Ja, möglicherweise will er das unter Linux machen. Von dem was ich aber bis jetzt so gelesen habe, wirkt es mir so, als ist linuxnutzer nicht sehr erfahren in dem was er tun möchte (nicht böse gemeint @linuxnutzer). Daher denke ich, dass die einfachste Variante mit dem MSM-Tool ist, da er hier softwareseitig dann ein komplett sauberes System hat, wo er alle Updates neu einspielen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: linuxnutzer
Hallihallo... ich habe das hier noch gefunden und benutzt zum Dumpen

GitHub - libxzr/FastbootEnhance: A user-friendly Fastboot ToolBox & Payload Dumper for Windows
1702421815945.png

1702421840754.png
1702421858718.png

Auch wenn malerherbert sagt, ich soll die Seite vergessen, vielleicht zum Einlesen und die commands / das Vorgehen verifizieren, was möglich ist...

How to Unbrick OnePlus 9/Pro via Fastboot Commands

Ahhh... ich sehe gerade... evtl. Linux... :1f615:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: linuxnutzer
malerherbert schrieb:
Erstmal hast du da die MSM Version für das Oneplus 8T und nicht für das Oneplus 9 Pro.

Woran hast du das erkannt? Bei xda stand lemonadep_22_E.05_210324.zip ist für das 9 Pro. Aber ich glaube dir natürlich.

Dein Link führt wieder zu lemonadep_22_E.05_210324.zip,

Bei XDA angezeigt:
MD5: 713ea4cd16c30469fc8f81bd6afa0833

Bei mir:
Edit: vorher anderer Download, habe schon die richtige md5sum

$ md5sum lemonadep_22_E.05_210324.zip
713ea4cd16c30469fc8f81bd6afa0833 lemonadep_22_E.05_210324.zip

Ich lade es trotzdem nochmals runter, aber wenn die md5sum passt, dann muss es der falsche Download sein.

malerherbert schrieb:
Auf der Rückseite des Oneplus 9 Pro ist der Aufkleber

Bei mir nicht.

malerherbert schrieb:
Unter Model steht etwas wie LE2123 oder ähnlich.

Bei Vorbereitungen BIS zum Flashen von TWRP (Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus 9 Pro) findet man:

985672-2ded12c1fdbec57450bf66a3f8781002.jpg.pagespeed.ce._uxq7Hyqv7.jpg


malerherbert schrieb:
Ich gehe davon aus, dass du den passenden Treiber installiert hast.

Nein, ich verwende normal kein WIndows, siehe Nick, habe ein frisch installierten Win 11.

malerherbert schrieb:

Was mache ich dann mit dieser cab-Datei? Sorry kenne mich mit Win nicht aus. Einfach anklicken und wird installiert?

Wofür ist UpdateID gut?

malerherbert schrieb:
Ich kann es dir nicht sagen, aber jedenfalls ist die RICHTIGE Datei diese:

Danke, das hilft ja schon weiter, wenn es mit dieser funktioniert.

malerherbert schrieb:
Gehe sicher, dass dein Oneplus 9 Pro abgedreht ist. Warte etwa 1 Minute

Das könnte das Hauptproblem werden, ich fürchte der Akku ist defekt, oder es wird nicht in dem Zustand geladen, wie es zur Zeit ist. Beim Einschalten sieht man roten Blitz, auch nach Stunden langem Laden und das Handy ist warm.

Irgendwleche Ideen zum Akku?

malerherbert schrieb:
Ja, möglicherweise will er das unter Linux machen.

Das kann ich mir dann nur mit fastboot vorstellen.

malerherbert schrieb:
wirkt es mir so, als ist linuxnutzer nicht sehr erfahren in dem was er tun möchte
Solange es Oneplus betrifft oder Windows stimmt das sicher. Bei Xiaomi habe ich viele erfolgreich nur mit Linux geflasht, aber bei Oneplus ist alles ein wenig anders. Fastboot unter Linux ist eigentlich viel problemloser, weil man keine Treiber installieren muss.
 
Zuletzt bearbeitet:
linuxnutzer schrieb:
Woran hast du das erkannt? Bei xda stand lemonadep_22_E.05_210324.zip ist für das 9 Pro. Aber ich glaube dir natürlich.

Ganz einfach am Link, den du hier gepostet hast.

linuxnutzer schrieb:
├── MsmDownloadTool V4.0.exe
├── MsmDownloadTool V4.0_factory.exe

[OP8T][OOS KB05AA/BA/DA] Unbrick tool to restore your device to OxygenOS

linuxnutzer schrieb:
Dein Link führt wieder zu lemonadep_22_E.05_210324.zip,
Ich habe zum Thread verlinkt, die richtige Datei musst du selber runterladen. Da sind alle Versionen im Thread verlinkt. Daher auch die Information mit den verschiedenen Versionen wie EU, India und Global.


linuxnutzer schrieb:
Wo hast du dein Oneplus 9 Pro gekauft?
Prinzipiell vermute ich stark, dass du die EU-Version hast
Damit das hier herunterladen:
lemonadep_22_E.05_210324.zip | by craznazn for OnePlus 9 Pro


linuxnutzer schrieb:
Nein, ich verwende normal kein WIndows, siehe Nick, habe ein frisch installierten Win 11.

Was mache ich dann mit dieser cab-Datei? Sorry kenne mich mit Win nicht aus. Einfach anklicken und wird installiert?

Wofür ist UpdateID gut?
Alles gut, kein Problem. Ich verwende auch kein Windows sondern Fedora Linux. Für solche Fälle ist es aber immer gut ein Windows parallel installiert zu haben oder in einer VM. Egal, du machst das schon, nur Mut.
Einfach auf die cab-Datei doppelt klicken und installieren, genau.


linuxnutzer schrieb:
Das könnte das Hauptproblem werden, ich fürchte der Akku ist defekt, oder es wird nicht in dem Zustand geladen, wie es zur Zeit ist. Beim Einschalten sieht man roten Blitz, auch nach Stunden langem Laden und das Handy ist warm.

Irgendwleche Ideen zum Akku?
Ich würde sagen, einfach ausprobieren. Mehr als das es nicht geht, kann ja nicht passieren. Jedenfalls hat der Akku noch so viel Restkapazität, dass er den Roten Blitz anzeigen kann.
Prinzipiell wirkt es so, als wäre der Akku defekt und müsste getauscht werden, wenn er nicht lädt. Am besten mein Oneplus Support nachfragen.

Das kann ich mir dann nur mit fastboot vorstellen.

linuxnutzer schrieb:
Solange es Oneplus betrifft oder Windows stimmt das sicher. Bei Xiaomi habe ich viele erfolgreich nur mit Linux geflasht, aber bei Oneplus ist alles ein wenig anders. Fastboot unter Linux ist eigentlich viel problemloser, weil man keine Treiber installieren muss.
Es ist noch nie ein Experte vom Himmel gefallen. Macht aber nichts, denn ich bin überzeugt, du kannst in anderen Belangen viele Dinge sehr gut, mit der du zur Gesellschaft beitragen kannst.
 
  • Danke
Reaktionen: linuxnutzer und kevte89
malerherbert schrieb:
Ganz einfach am Link, den du hier gepostet hast.

Hmmh, am Namensteil?

malerherbert schrieb:
die richtige Datei musst du selber runterladen

Ja klar.

OP9Pro - Repository of MSM Unbrick Tools (TMO, EU, GLO, IN)
LE2123 - EU
11.2.2.2 Thanks to @razercortex
MD5: 713ea4cd16c30469fc8f81bd6afa0833

Genau diese Prüfsumme habe ich ja auch, aber du meinst falsche Datei.

malerherbert schrieb:
Prinzipiell vermute ich stark, dass du die EU-Version hast

Ja, ist von Amazon Warehouse, und im Screenshot von mir steht LE2123.

malerherbert schrieb:
Damit das hier herunterladen:

Das ist dann lemonadep_22_E.05_210324.zip und genau die habe ich zitiert.

malerherbert schrieb:
Ich würde sagen, einfach ausprobieren. Mehr als das es nicht geht, kann ja nicht passieren.

Es kann der Akku während dem Flashen ausschalten. Vielleicht ist der wirklich defekt oder es wird ohne richtigem System nicht richtig geladen.

malerherbert schrieb:
Jedenfalls hat der Akku noch so viel Restkapazität, dass er den Roten Blitz anzeigen kann.

Auch erst nach einiger Zeit am Ladegerät. Ich hatte voll geladen und dann das Handy Monate liegen lassen. Eigentlich war es so gut wie neu.

malerherbert schrieb:
Es ist noch nie ein Experte vom Himmel gefallen.

Ja klar, deswegen bin ich auch bescheiden. Bei Xiaomi denke ich, dass mich eher gut auskenne, schätze mal 15-20 Handys mit CUstom ROM geflasht und bei WIndows nimmt mein KnowHow mit jeder neuen Version ab, habe die Lust verloren zu suchen, wo nun was versteckt ist.
Beiträge automatisch zusammengeführt:

Udo1974 schrieb:
Hallihallo... ich habe das hier noch gefunden und benutzt zum Dumpen

Danke dir, das ist aber unter Linux schon gelöst, geht mit payload-dumper-go_1.2.2_linux_amd64 megaeinfach.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Fembre
Antworten
7
Aufrufe
187
Frank_75
Frank_75
Gogo75
  • Gogo75
2
Antworten
23
Aufrufe
2.172
Jenska
J
B
Antworten
12
Aufrufe
804
benny l
B
Zurück
Oben Unten