Frage zu OnePlus (7)

  • 5 Antworten
  • Neuster Beitrag
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Threadstarter
Hallo.

da ja bald das OnePlus 7 ansteht und ich überlege es mir zu holen, wollte ich vorab mal nen paar Fragen loswerden...

Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr bspw. mal ein Magisk Update installiert und das Gerät danach nur im Download Mode und TWRP Recovery funktioniert? Magisk Uninstaller ist "selbstverständlich" nicht vorhanden...

Leider hatte ich diese Situation mit meinem Samsung GS 5 nun auch wieder, konnte aber die SD Card raus nehmen, in einen USB legen, Uninstaller auf den SD Card und schließlich das Problem lösen. Da OnePlus allerdings keinen SD Slot hat und auch im OnePlus 7 wohl keiner vorhanden sein wird, wollte ich mal fragen wie ihr solche Probleme ggf. löst.

Hatte bisher immer Samsung...

Grüße.
 
vergilbt

vergilbt

Guru
Hatte ich noch nie...
Sorry.
Habe TWRP komplett nach der Anleitung hier installiert und kann somit immer nach flash Magisk booten.

PS: ich kann für dich echt nur hoffen, das die Kamera einen weiteren Sprung macht... Auch wenn sie schon verbessert wurde, bin ich trotzdem enttäuscht und habe mir heute ein Pixel 3XL gekauft.
Ist aber ein anderes Thema
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
@Zyrous

Ich hatte noch nie ein Samsung Gerät, deswegen kann ich schlecht Vergleiche ziehen.

Ein OnePlus ist am ehesten vergleichbar mit einen Google Pixel/Nexus.

Gerootet wird über einen offenen Bootloader in Verbindung mit TWRP und Magisk.
Einen Download Modus oder Odin etc. gibt es nicht.

OnePlus gilt als sehr "flashfreundlich". Kein Garantieverlust bei offenen Bootloader.

Zyrous schrieb:
Wie macht ihr das eigentlich, wenn ihr bspw. mal ein Magisk Update installiert und das Gerät danach nur im Download Mode und TWRP Recovery funktioniert?
Also entweder habe ich den Uninstaller schon drauf, oder ich ziehe ihn mir per USB-MTP drauf. Auch mit ADB Sideload oder USB-OTG klappt das ganz easy.

Gebrickt bekommt man ein OnePlus nicht so leicht. Man hat immer die Möglichkeit sein Gerät wiederherzustellen. Sei es per Fastboot oder MSN-Download Tool.

Gruß
 
Zyrous

Zyrous

Stammgast
Threadstarter
Solange das kein Hexenwerk ist mit TWRP und Magisk wird das schon. :)
Wenn mir die Firmware OxygenOS auch so gefällt, lasse ich das Rooten vielleicht auch weg.

Dann werde ich mir zusätzlich ein USB-OTG anschaffen, wo dann die BackUps drauf kommen.

Das es die Möglichkeit zur Wiederherstellung gibt, ähnlich wie bei Samsung, hört sich jedenfalls gut an.

Dann muss ich jetzt wohl nur noch auf die Präsentation des OP7 warten und hoffen das da keine bösen Überraschungen kommen. So kann ich zwar auf eine Benachrichtungs-LED verzichten, möchte aber ersatzweise in Always on Display, wo mir dann die Benachrichtigungen angezeigt werden...

Achja:
Wenn das Gerät gerootet wurde, wie kommt man dann noch an die Updates, also Patches und die nächste Android Version?
 
TomTim

TomTim

Moderator
Teammitglied
Bei root wird OTA anstatt eines inkrementellen Update eine Vollversion angeboten.
Lies dir bitte mal in ruhe das OnePlus 6 oder das OnePlus 6T Forum durch. Dort wirst Du schon sehr viele Antworten aber auch Anleitungen finden.
 
Kosake77

Kosake77

Stammgast
Bei einem Update zieht man sich die oxygenfull.zip und flasht sie im twrp. Die zip ist dann immer sofort verfügbar und in sämtlichen Foren verlinkt.
 
Ähnliche Themen - Frage zu OnePlus (7) Antworten Datum
12
41
5
Oben Unten