Der Akku-Thread zum OnePlus One

  • 2.486 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Akku-Thread zum OnePlus One im OnePlus One Forum im Bereich Weitere OnePlus Geräte.
deviceX

deviceX

Lexikon
So hab jetzt 1 Woche das Gerät laufen und nach dem Update auf XNPH22R cm 11s habe ich einen Drain bei 72% Android OS. Das ist ja mal gar nicht normal. Jemand ne Idee dazu?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Patman75

Guru
...yup, den China-Support kontaktieren; ausser dir werden vermutlich bloss die noch ein OPO haben...Betonung liegt bei vermutlich und einem Gerät...:D...oder in einem CM-Thread versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
deviceX

deviceX

Lexikon
Okay mein Problem ist gelöst, bzw Quelle gefunden. Habe heute die Gestensteuerung deaktiviert und nu liegt der OS bei 0,7% :) also ist dies eine Frage, welche die cm devs ins nächste update bringen müssen.
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Hallo Leidende und Erlöste,

Das Gerät ist jetzt eine Woche in meinem Besitz jetzt kann ich auch vernünftige Aussagen zur Akkulaufzeit machen.

Ich komme mit dem Akku locker zwei Arbeitstage hin. Frühs um 8 Uhr vom Ladegerät und am nächsten Tag um 20 Uhr habe ich noch 30%.

Dabei habe ich 3,5h Display an. 30 Minuten Telefonie. 10h Wifi an in einem Zeitraum von 36-40h.

Als ich kürzlich im Ausland war und durch Roaming keine Datenverbindungen hatte habe ich das Dingend Freitags um 13 Uhr vom Ladegreät genommen und am Sonntag um 20 Uhr noch 10% Akkuladung.

Telefonie war aktiv.
Display an Zeit über 6 Stunden (Ich hatte ca. 5h Ebooks gelesen und 1h15 Minuten Navigation Sygic laufen).

Alles in allem ein sehr gutes Ergebnis.


Noch mein Energiesparkonzept. Ich muss nur ständig zu den Arbeitszeiten (8-18 Uhr erreichbar sein (Whatsapp). Danach bin ich eh zu Hause und Schatz kann mich auch verbal herumkommandieren...
Bei Emails reicht mir eine 30 Minütige Abfrage.


Grundsätzlich setze ich das GPS auf Energiesparen, das reicht dann für Maps etc. und kostet wenig Strom. Das genaue GPS aktiviere ich nur wenn ich wirklich navigieren will.

Dann nutze ich den Internet Commander Pro (kostet nur ca. 3 Euro iirc).
Mit diesem Programm kann man die permanente Internetverbindung und Wifi deaktivieren wenn man es nicht braucht. Das spart bis unwahrscheinlich Strom.
(Juice Defender nutze ich nicht mehr. Die App wir seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt während der Entwickler vom Internet Commander sehr aktiv ist und auf Bugreports reagiert, sogar in deutsch)

Der Internet Commander konfiguriere ich so:
- Wenn Display entsperrt wird aktiviere die Internetverbindungen bzw. Wifi

- Aktiviere Zyklisch Internetverbindung alle 30 Minuten für 2 Minuten (2 Minuten ist lange, aber auf Arbeit haben wir Wärmeschutzverglasung so das dann nur Edge aktiv ist)

- Peak Modus (werktags): 8-18 Uhr und da permanente Internetverbindung (Peak Modus ist eine frei definierbare Zeit wo vom Standard (Bei mir oben erwähnte alle 30 Minuten Internet für 2 Minuten aktiv abgewichen wird)

- Nacht Modus: 23-7 Uhr --> Komplettes deaktivieren aller Internetverbindungen (im Gegensatz zum Flugmodus sind dann noch SMS und Telefon aktiv)

Eines der grössten Probleme die ich früher hatte war der E-Mailempfang. Ich habe es irgendwie nicht hinbekommen das das zyklische aktivieren der Internetverbindung mit dem 30 Minütigen Abfragen der E-Mail Konten zusammenfiel. Wenn man nur Gmail nutzt ist das kein Problem da Gmail IMAP Push/Idle nutzt. Ich besitze aber Apple Me, T-Online und Gmail Adressen die ich alle abfragen will.

Gelöst habe ich das Problem mit Aquamail und der Aktivierung von IMAP Push für meine Konten. Aquamail fragt die Konten genau dann ab, wenn die Internetverbindung aktiviert wurde wegen IMAP Push/Idle.

Bin mir allerdings noch nicht sicher ob da Eventbasiert oder durch Polling funktioniert. Im zweiten Fall könnte das ganze stromspartechnisch durchaus einen Gegenteiligen Effekt haben. Wenn da jemand eine elegantere Lösung hat, dann bitte her damit.

PS: Wenn man kein Whatsapp Junkie ist kann man wesentlich mehr sparen wenn man den Peak Modus deaktiviert oder anders konfiguriert.

Gruss,
MPC561
 
deviceX

deviceX

Lexikon
Ne Menge Strom spart man auch wenn man die Gestensteuerung aus schaltet, knock code bleibt ja aktiv. Wenn root vorhanden stelle ich den wifi supilucant auf 1000 ist standart auf 100. Wifi matic ist dann die app welche sich nur ins WLAN wählt welches du gespeichert hast. So fällt der dauerscan auch weg:) und greenify ist ne App die in Verbindung mit xposed (verlangt root) extrem Strom spart! Comander schau ich mir mal an klingt gut. empfehle in jedem Fall AntiVirus Apps zu deinstallieren, da diese überhaupt keinen Sinn machen und nur Akku fressen. Ansonsten ist nach 2 Wochen für mich zu sagen ein geiles teil und braucht mit dem snapdragon 801 der btw zum 800 einfach nur anders getaktet ist und viel mehr auch nicht eh kaum Strom :)
 
MPC561

MPC561

Stammgast
deviceX schrieb:
Ne Menge Strom spart man auch wenn man die Gestensteuerung aus schaltet, knock code bleibt ja aktiv.
Das hatte ich basierend auf deiner Anmerkung in einem anderen Thread schon gemacht.

Ich nutze auch noch AppQuarantine (auch nur mit Root) und setze den Standard E-Mail Client, Gmail, Google Play Books Kiosk Movies und Hangouts unter Quarantäne. Ist wie einfrieren. Die Apps können dann nix machen (und auch nicht im Hintergrund kommunizieren). Kann man auch mit freien Spielen machen. Nur wenn man sie spielen will holt man Sie mit 2-3 Taps wieder aus der Quarantäne.

Die Wifi Konfiguration brauche ich nicht. Das regelt der Internet Commander für mich. Wobei die Scanfrequenz doch auch da was bringen könnte... Muss ich vielleicht doch mal testen.

Das 1+1 ist schon ein geiles Teil. Privat nehme ich ja lieber das iPhone (zumindest wenn ich abends unterwegs bin, was trinken und so). Da ist das besser zu verstauen. Aber bei allem anderen Kram lieber das 1+1.

Gruss,
MPC561
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
So, ich habe das jetzt bei 50% Verbrauch etwas mehr 3h DoT. Dabei habe ich etwas gezockt, war mit Einkaufliste einkaufen und habe das Handy überhaupt eingerichtet. Bin jetzt schon begeistert :)

Die Gesten finde ich eigentlich ganz nett, dass die Akku ziehen ist ja klar. Aber wenn die Ausschalte und der KnockCode, also 2TapToWake trotzdem anbleibt macht es doch kein Unterschied oder? Also Entweder alles aus oder nichts?
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Es kann schon ein Unterschied sein zwei Impulse irgendwo auf dem Touch zu detektieren oder den Touch dahingehend auszuwerten das er basierend auf den Formen eine entsprechende Aktion triggert. Das erste kann durch eine HW Beschaltung mit einem simplen Timer gelöst, sein während letzteres mit zu 100% konvergierender Wahrscheinlichkeit durch SW (und damit mehr Leistungsverbrauch) gelöst ist.

Die Untersuchungen von DeviceX am Anfang des Treads sind doch ziemlich aussagekräftig dahingehend.


Gruss,
MPC561
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Okay, die gesten werde ich wahrscheinlich sowieso nicht nutzen. Ist so ein "NiceToHave" aber praktisch nutzt man es nie, wiederum 2Tap2Wake nutze ich schon gerne.

Probiere es aus! Danke!

Bin mal auf die nächste Zeit gespannt, mein N5 Akku war mehr als enttäuschend..
 
MPC561

MPC561

Stammgast
Noch mal einen Screenshot. Ist jetzt nicht der beste. Hatte gestern vergessen den Internet Commander zu aktivieren. Deswegen die hohe Zeit Wifi aktiv von 10h.

35h seit letztem laden.
4h DoT, 30 Minuten telefonieren


Screenshot_2014-07-03-22-39-26.png

Screenshot_2014-07-03-22-40-18.png

Gruss,
MPC561
 
J

JJ1

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Akku hält bei mir ca. 25-26h bei recht intensiver Nutzung. Dabei habe ich ca. 6,5h DoT. GPS ist auf Energiesparmodus, Navigation habe ich bisher noch nicht verwendet. WLAN war 20h an, ansonsten habe ich 3g genutzt, wirkliches Stromsparen lege ich da nicht an den Tag. Ich bin vollauf zufrieden. Mein altes Note war da mit ähnlichen Zeiten dabei.

Offtopic:
Wo im Menü finde ich denn die Gestensteuerung?

Gesendet von meinem One mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Bin auch begeistert im Gegensatz zum N5. Heute 15h mit fast 4,5h DoT und noch knapp 40% Akku. Mein N5 hat bei 3-4 schon schlapp gemacht.. Teils WLAN, teils 3G. Bisschen gezockt habe ich da, bestimmt 45min.

Einstellungen - Oberfläche ;)
 
D

deppchef666

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin vom Akku total begeistert. Bei normaler Nutzung hat der Akku fast 48h gehalten und das bei einer Display Zeit von fast 6h.



 
Dacool

Dacool

Experte
Lade die Bilder bitte nochmal hoch, man erkennt nichts!
 
D

deppchef666

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die Bilder in Dropbox, aber ich kann sie irgendwie nicht einbinden :(
 
Dacool

Dacool

Experte
Lade sie am besten hier im Forum selbst hoch!
 
Dacool

Dacool

Experte
Sind ordentliche Werte! Wenn man aber bedenkt, dass auf XDA manche 8 bis teilweise 9 (!) SOT schaffen, ist noch Luft nach oben. Allerdings weiß man nicht, ob sie nicht nur das Display einfach vor sich hinleuchten lassen, um ein wenig zu posen.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Ich komme je nach Nutzung insgesamt auf ca. 6,5h +-. Hatte auch schon 8, aber auch schon 4. Kommt immer darauf an, was man so alles macht ;)
 
K

Kaerper

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte am ersten Tag ca 5 Stunden, habe aber sich viele Videos und Fotos gemacht. Im Vergleich zum i9300 sind das top Werte.
 
Ähnliche Themen - Der Akku-Thread zum OnePlus One Antworten Datum
12