OnePlus X: Verschlüsseln oder nicht verschlüsseln?

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo zusammen,
habe zurzeit die LineageOS-Version14.1-20170214-Nightly-onyx am laufen.

Meine Frage richtet sich an Euch, die schon verschlüsselt haben.
Kann man die Verschlüsselung auch wieder deaktivieren, ohne Reset auf den Werkszustand und ohne Daten zu verlieren?
Wie sieht es mit den Performance-Einbußen aus, bzw. sämtliche Vor- und Nachteile?

Sämtliche Infos wären hilfreich.
Vielen Dank schon mal im Voraus für Euren Infos!
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo zusammen,

woooh, mit so vielen Antworten hatte ich nicht gerechnet.
Verschlüsselt Ihr Eure Handys nicht?

Wer hat schon einschlägige Erfahrungen damit gemacht?
 
KyleRiemen

KyleRiemen

Moderator
Teammitglied
Hallo,

Also, da alle Geräte die mit Android 5 oder höher ausgeliefert werden zwangsweise (Force Encrypt) verschlüsselt sind, kannst du davon ausgehen, dass "hier" fast alle ihre Geräte verschlüsselt haben.

Möchtest du die Verschlüsselung deaktivieren, geht das nicht ohne weiteres.
Da die Verschlüsselung im Kernel erzwungen wird, muss das Bootimage manipuliert werden. Entweder durch einen anderen Kernel, einen Kernel Patcher oder auch mit SuperSU.

Trotzdem muss zwangsläufig ein "Format Data" ausgeführt werden wobei ALLES gelöscht wird.

Über "Sinn und Unsinn" der Verschlüsselung könnte man Tage diskutieren. Fakt ist aber, dass es gerade bei etwas älteren SoC, dass System merklich ausbremst.
Bei den neueren SoC (SD820 etc.) sollte man, wenn überhaupt, nur einen minimalen Unterschied in der Performance merken.

Auch kann es mit aktivierter Verschlüsselung zu Problemen mit TWRP kommen.

Ob du nun verschlüsseln möchtest oder nicht, liegt ganz bei dir.

Gruß
CyPress1988
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo CyPress1988,

vielen Dank für die Antwort.
Habe ja ein aktuelles Gerät mit der neusten Version von LineageOS.
Nur habe ich heute die externe SD-Karte als interne formatiert und dabei folgendes festgestellt, siehe hier den ausgelagerten Thread: [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/thema/oneplus-x-sd-karte-als-internen-speicher.835837/"]OnePlus X: SD-Karte als internen Speicher[/OFFURL]

Verschlüsseln möchte ich schon. Habe dieses ja auch schon getan, Nur sollte halt auch die externe SD-Karte dabei sein.
Deswegen die externe SD-Karte formatiert und neu eingebunden.
Danach habe ich leider nicht mehr allen Speicher zur Verfügung und kann die 64GB SD-Karte somit vergessen, da ich keinen Zugriff mehr auf den freien Speicherplatz habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hier die unendliche Geschichte Teil 2,
@Lucian77
Da habe ich mir schon die Zähne ausgebissen. Er sieht diese und bindet diese auch ein. Nur es sind davon nur 0,96 GB (64 GB) von Anfang an belegt und ich kann nichts mehr speichern auf dem OPX da die 16 GB voll sind.
Siehe hier die Bilder OnePlus-X: SD-Karte wird als Laufwerk am PC erkannt, jedoch keine Daten vorhanden!

Ist bei Dir die Speicherkarte auch lila angemarkert, wie bei mir? https://www.android-hilfe.de/attachments/screenshot_20170219-063314-png.553398/
 
Zuletzt bearbeitet:
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Ich habe es erst vor kurzem komplett neu eingerichtet incl. Werksreset usw...
Beim 1. einrichten wurde ich dann gefragt wie ich die SD-Karte nutzen will und da habe ich "als internen Speicher formatieren" ausgewählt.
Seitdem kann ich die kompletten 64GB nutzen.

Gruß
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo Lucian,

hast Du mal einen Screenshot vom Speicher, wie ich hier gemacht habe.
Sieht das bei Dir genauso aus?

Mein Problem ist, er hat nicht den ganzen Zugriff auf die kompletten 72,90 GB, sondern nur auf die 14,68 GB des internen Speicher.

 
Zuletzt bearbeitet:
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Also, wie gesagt, bei mir klappt das ohne Probleme.
Hier mal die Screenshots:

Gruß

PS:
Habe auch nochmal meine 32GB Karte probiert --> auch keine Probleme
 

Anhänge

vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo Lucian,

So ein Mist, warum klappt das bei Dir und bei mir nicht. Wir haben doch die gleichen Versionen von LineageOS am laufen.
Schau Dir mal die Fotos 1 und 2 an. Da siehst Du, dass ich nur noch 1,89 GB frei habe. Der restliche Speicher ist für das OnePlus X nicht erreichbar.
 
Lucian77

Lucian77

Stammgast
Das formatieren der SD Karte als interner Speicher wird aber komplett abgeschlossen ?

Gruß
 
vonharold

vonharold

Stammgast
Threadstarter
Hallo Lucian,

ja.

Vermutlich probiere ich das beim nächsten mal platt machen auf LineageOS 15 (Oreo) die SD Karte einzubinden. In der Hoffnung, das sich es dann so verhält wie bei Dir.
 
Oben Unten