[N9005][Stock ROM] *29.09.14* N9005XXUGNI4 [4.4.2] - DBT

  • 61 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [N9005][Stock ROM] *29.09.14* N9005XXUGNI4 [4.4.2] - DBT im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note 3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 3.
A

andi230483

Neues Mitglied
Also ich geb es auf. Habe jetzt alles versucht und ich bekomme die einfach nicht zum laufen. Ich werde später noch probieren über die Schweizer auf diese zu kommen. Komisch ist nur das die gng1 immer wieder klappt. Übersehe ich da irgendwas? Hab glaube schon 100mal irgendwelche Handys geflasht aber diese Firmware macht macht irre.
 
A D Essler

A D Essler

Experte
Lade dir die FW noch einmal herunter. Wenn es bei mir Probleme gab, lag es eigentlich immer an einem nicht völlig korrekten Download. Viel Erfolg :rolleyes2:
 
A

andi230483

Neues Mitglied
So habe es nochmal versucht und das Ergebnis war dasselbe. (Habe 4mal neu gedownloadet) Nun habe ich die AUT Version probiert und die klappt auf Anhieb. Ich habe keine Ahnung was da los ist aber vielleicht liegt es ja an sammobile? Ich weiß es nicht.
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Bleib bei der AUT, die iss eh besser ;)
 
X

xidi1972

Neues Mitglied
Ich wollte eigentlich nur von der [N9005XXUGNG1][4.4.2][DBT] auf die [N9005XXUGNI4][4.4.2][DTM] wechseln, da ich massive Netzprobleme beim Umschalten von Edge auf LTE habe.
Bei uns in der Ortschaft ist von T-Mobile nur Edge und LTE ausgebaut.
Das Note 3 bucht sich ins LTE-Netz ein, nach einem Anruf, oder so, schaltet es auch wieder Problemlos ins LTE zurück.
Das ganze funktioniert ca. einen Tag, dann bucht sich das Note 3 ins Edge ein und geht nicht mehr ins LTE zurück.
Da hilft dann nur ein Neustart, dann funktioniert es wieder einen Tag.
Es war schon dreimal bei der Reparatur, die Hauptplatine ist auch schon neu.

Das Note 3 ist ein Meisterwerk an Empfangsproblemen.
Das Note 4 soll beim Empfang auch nicht so gut sein, habe ich gelesen!?

Darum wollte ich die DTM-Firmware, vielleicht funktioniert da die Umschaltung besser als mit der DBT!
Vielleicht wurde die DTM von T-Mobile angepasst bezüglich der Umschaltung?

Wir haben noch ein Samsung Galaxy S5 mit DBT-Firmware im T-Mobile Netz.
Da gibt es keine Probleme mit Edge und LTE Umschaltung.

Ich habe auch schon ein nagelneues (DBT) Note 3 getestet bei uns zu Hause, da war das Problem auch nach einem Tag da.

Jetzt weiß ich auch nicht mehr was ich machen soll:confused:

Gruß
xidi1972
 
R

Ripperjack

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist die Firmware OTA nicht installierbar?

Bei der alten Version geht LTE leider nicht mit der Alditalk Karte die LTE hat nicht. Egal wo man ist (trotz LTE Ausstattung).
Auf eine andere Version möchte ich nicht, da ein Factory Reset viele Stunden Arbeit bedeutet.
 
A

andi230483

Neues Mitglied
Sag mal ich hab da mal noch ne Frage. Kann mir einer ne Pit File generieren, der diese Software drauf hat? Das wäre echt sozial von euch.
 
X

xidi1972

Neues Mitglied
Habe gestern Abend mit Odin von [N9005XXUGNG1][4.4.2][DBT] auf [N9005XXUGNI4][4.4.2][AUT] geflasht.
Hat problemlos geklappt.
Die [N9005XXUGNI4][4.4.2][DTM] habe ich mehrfach probiert auf [N9005XXUGNG1][4.4.2][DBT] zu flashen.
Hat immer einen Fehler bei Odin gebracht.
Seit gestern Abend läuft die [N9005XXUGNI4][4.4.2][AUT] problemlos auf dem Note 3.
Bis jetzt (ca. genau einen Tag), hat das Note 3 vom (4G)LTE auf Edge umgeschaltet und schaltet nicht mehr zurück.
Das Samsung Galaxy S5 (beide mit T-Mobile SIM-Karte) ist immer noch auf (4G)LTE.
Werde mir jetzt ein Samsung Galaxy S5 oder ein Note 4 kaufen, habe keine Lust mehr mich zu ärgern, seit Juni 2014.

Gruß
xidi1972
 
albert1234

albert1234

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die neueste Firmware DTM aber nirgendwo steht was von LTE?
Sollte ich diese hier besprochene Firmware flashen?
 

Anhänge

albert1234

albert1234

Fortgeschrittenes Mitglied
Niemand eine Ahnung?
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Albert, es gibt nur 1 Note 3 LTE, mit der Nummer N9005.
Wenn für dieses Gerät. mit der Nummer eine Firmware raus kommt,
hat sie auch LTE drin, wenn das Dein Anbieter unterstützt.
 
albert1234

albert1234

Fortgeschrittenes Mitglied
Das heißt note3 LTE ist ein anderes Handy als note3?
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Nein, LTE ist eine Datenübertragungsform die vom Anbieter abhängig ist.
Unser Note 3 ist halt LTE fähig!
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
die Exynos-Note3 (Exynos heißt Samsungs hauseigener SoC) sind iirc nicht LTE-fähig. Aber die haben auch eine andere Bezeichnung, N900 (ja, drei Stellen). Wurden nie offiziell in Deutschland verkauft und ich glaube auch nur sehr wenig in anderen europäischen Ländern. Das N9005 um das es hier geht ist grundsätzlich LTE-fähig.
 
albert1234

albert1234

Fortgeschrittenes Mitglied
Heißt das, dass ich die DTM vom September flashen kann. Und wieso bietet diese Telekom nicht an?
 
R

Ripperjack

Fortgeschrittenes Mitglied
Kam heute OTA. Und ja kannst du flashen da es von der DTM nur eine universal Firmware gibt.
 
albert1234

albert1234

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Firmware kam am 14.11. OTA. Du hast ein Telekom Handy?
 
ninharp

ninharp

Neues Mitglied
Hi, hab mir auch die Firmware vom 14.11 aufs Note geladen. OTA wollte zuerst nicht da die Systemschriftart nicht den korrekten Hash hatte aber nach dem austauschen gings dann. Nichtsdestotrotz hab ich zwar nun wohl die neue Firmware drauf aber weder den versprochenen Kindermodus noch kann ich sonst keine Aenderungen feststellen ausser das nun sogut wie jedes Programm das Webview oder aehnliches nutzt nichtmehr gehen. Internet wurde angehalten. Danach kommt nur kann Seite nicht anzeigen. Und das bei allen anderen Apps die Webimhalte anzeigen. Noch jemand das Problem?
 
K

KMAG

Neues Mitglied
Bin Congstar-Kunde und habe das Note 3 mit Telekom-Branding.
Bei mir kam die Meldung das ein Update verfügbar ist, vor ca. einer Stunde.
Da ich kein Freund von OTA-Updates bin, mache ich das über KIES am Rechner.
Startet gerade neu nach der Installation.
Dauer ca. 40 Minuten, incl Backup des Systems, Download in KIES, Neustart & Recovery Boot, sowie Übertragung der Daten aufs Handy.

Ich habe das Gefühl, das die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Pineingabe nach dem Boot deutlich verzögert ist.

Jetz geht es erstmal ans entrümpeln;. Lieferheld, AppCockpit, Top Apps, Amazon Kindle, Amazon MP3, usw. brauche ich nicht.
Mit 36 Jahren dürfte der Kindermodus für mich auch uninteressant sein. :D
 
Reddy

Reddy

Ehrenmitglied
Nach einem Neuaufbau eines Systems dauert das erste mal Booten immer länger.
Normal .... braucht auch bissel Zeit ;)
Viel Spaß beim entrümpeln :)