[N910F][Stock ROM] *01.07.2016* N910FXXS1DPG1 [6.0.1] - DBT

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [N910F][Stock ROM] *01.07.2016* N910FXXS1DPG1 [6.0.1] - DBT im Original-Firmwares für Samsung Galaxy Note 4 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 4.
R

Ripperjack

Fortgeschrittenes Mitglied
DBT Stock ohne Root und ähnliches :)
 
B

BVB-Fan

Stammgast
@Msact Das ist richtig. Aber davor einen Werksreset machen um jegliche Komplikationen zu vermeiden. Die Custom Recovery wird dann durch die Standard Recovery ersetzt, aber ob dann auch Root weg ist, kann ich dir da nicht zu 100% bestätigen.

In eigener Sache: Ich muss wohl oder übel wieder zurück zu Android 5, denn ich hab keine so große Geduld geschweige denn die Nerven dafür, immer wieder die Standardwerte für sehr viele Apps zu löschen. Sehr schade, dass Samsung so einen großen Fehler gemacht hat.
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Ich habe DPG2 geflasht, wohl das VD2 Pendant von Vodafone zur DBT. Lief alles prima per OTA. 579.04MB gezogen, drauf gepackt, fertig. Danach per Recovery Cache gelehrt. Nudelt wie ne "1" :)
 
M

milanored

Erfahrenes Mitglied
Hat jemand in der Version xposed zum laufen gebracht?
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Würde mich auch interessieren.. bin noch auf 4.4.4 Version N910FXXU1ANK4, aber mittlerweile kommt es vor, dass sich manche Apps wie die neueste Kodi Version nicht mehr installieren lassen. Also dachte ich ist mal ein Update von Nöten.

Kann ich das hier über Odin drüber flashen dann alles Wipen und gut ist?
Früher gab es mal noch "Probleme" beim SGS2 oder so, dass man wegen des Bootloaders nicht mal eben so zwischen 2.3 und 4.0 wechseln konnte. Oder bei einem anderen Smartphone.. waren schon so viele über die Jahre ;)
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Xposed funktioniert tadellos ;-)

@jemus Genau so ist es richtig, aber ich mache es immer so, dass ich vor dem Flashen wipe und nach dem Flashen, um sicher zu gehen, dass auch alles super läuft.
 
M

milanored

Erfahrenes Mitglied
@BVB-Fan welche Version hast du genommen?
Und wie genau hast du es gemacht?
Erst apk dann zip flashen?
Danke
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
@milanored
Ich habe gestern auch mein Note 4 auf Android 6.0.1 (aus diesem Thread hier) geflasht per Odin und dann auch Xposed installiert.
Habe aus diesem Thread hier die Version genommen.
[UNOFFICIAL][5.1/6][v86.0][09 Jul]Xposed for Samsung Lollipop/Marshmallow

xposed-v86.0-alt-sdk23-arm-custom-build-by-wanam-20160710.zip

Die funktioniert also definitiv, vorher hatte ich die "arm" Version statt der "-alt-" Version versucht, da ich dachte das sei die richtige. Aber nach 1:30h Startvorgang des Handys musste ich dann einsehen, dass etwas falsch lief und ich musste mein Backup einspielen. Also nimm die "-alt-" Version von Wanam, die funktioniert.
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Genau die ist richtig. Also zuerst diese Datei runterladen (nicht entpacken!) -> xposed-v86.0-alt-sdk23-arm-custom-build-by-wanam-20160710.zip | by wanam for Generic Device/Other und diese dann im Recovery flashen. Nun hast du schon mal das Fundament um die Xposed App zu installieren.

Dann musst du nur noch die eigentliche XPOSED App runterladen -> http://forum.xda-developers.com/attachment.php?attachmentid=3383776&d=1435601440 und installieren. Jetzt hast du die Xposed App und kannst dir alle möglichen Module runterladen ;-)
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
@BVB-Fan
Kannst du mir vielleicht grad mal sagen, welche Daten überschrieben werden, wenn man die Firmware noch mal flasht, wenn sie bereits installiert ist?
ohne Werksreset sollte sie sich doch nicht in die Daten Partition schreiben sondern nur in System etc oder? Denn ich habe wohl irgendeine Facebook App gelöscht und nun funktioniert die Autorotation nicht mehr. Da alle anderen Lösungsvorschläge fehlschlugen, werde ich mal das erneute Flashen versuchen.
 
B

BVB-Fan

Stammgast
@jemus Ich habe seit dem Note 3 keine FW mehr geflasht. Aber dort war es so, dass meine Apps/Daten noch alle da waren, nachdem ich die gleiche FW nochmals drüber geflasht habe.

Ich denke mal, dass es beim Note 4 genau so sein wird. Also kannst du es ja versuchen, aber leg besser noch ein Backup an.
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
ja.. war mir dann auch zu heikel.. aber hatte alles erst vor ein paar Tagen gesichert. Also alles wichtige noch mal gesichert und dann die FIrmware erneut geflasht.
Alle Daten waren noch da und die Rotation funktioniert auch wieder :)
Nur Rooten und TWRP installieren musste ich natürlich wieder.
 
B

BVB-Fan

Stammgast
Super, dass es funktioniert hat! Dann weiß ich für die Zukunft schon mal Bescheid, dass alles beibehalten bleibt, wenn man die selbe FW nochmal flasht [emoji106]
 
lostantos

lostantos

Erfahrenes Mitglied
Hallöchen,
hat einer einen MD5 Hash Wert für den uploaded link? Oder ist es ein MD5 File? Mir ist es immer lieber auf nummer sicher zu gehen...
Grüße
lostantos