Stock-ROMs Mirror / Root-Tools + Anleitung

  • 108 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stock-ROMs Mirror / Root-Tools + Anleitung im Original-Firmwares für Sony Xperia Z Ultra im Bereich Sony Xperia Z Ultra Forum.
R

redkey

Ambitioniertes Mitglied
Muss ich dann die hier nehmen

14.4.A.0.118: Per Recovery flashbare Version: LINK ?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Wenn Du komplett zurück auf das stock ROM willst, nimm das per Flashtool flashbare ROM.
Theoretisch geht auch das per Recovery flashbare, da ist aber root und DualRecovery mit drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Xi-bit

Xi-bit

Experte
die mega links von supersu und NUT dual recovery sind down.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Hatte da ein wenig umstrukturiert. Normalerweise bleiben die Links dann gültig, hier hat's die wohl zerlegt. SuperSU 2.02 habe ich runtergeworfen und durch 2.37 ersetzt. Nu passt hoffentlich wieder alles :)

Der ursprüngliche Beitrag von 20:03 Uhr wurde um 20:29 Uhr ergänzt:

  • Flashtool 0.9.18.4 eingefügt und alte Versionen entfernt
  • Testmode als Option zum entfernen des Treibersignaturzwangs hinzugefügt
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Fehler in Liste korrigiert.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Mist! Ich hab mir das Sync-Programm für Windows installiert, danach waren alle Ordner auf dem Mirror weg. Oder anders gesagt: ich muss alles nochmal neu hochladen...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
So, alles was ich noch hatte wieder hochgeladen und neu verlinkt :)

Lollipop hinzugefügt, selbst erstelltes FTF und selbst erstellte PRF

Der ursprüngliche Beitrag von 12:32 Uhr wurde um 13:30 Uhr ergänzt:

Anleitung für root in Lollipop bei offenem Bootloader hinzugefügt - dann muss kitKat nicht vorher geflasht werden.
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
PS: Der erste Beitrag hat heute Geburtstag. Happy Birthdaee to me :D
 
J

jwjn

Neues Mitglied
Eine (wahrscheinlich) einfache Frage:
Hinter dem Link zur Lollipop ROM 14.5.A.0.242 steht [Germany LTE]. Wenn man die ROM installiert kann man dann noch die Englische User Interface auswählen?

Ich habe mein Xperia bereits das Lollipop 5.0.2 update downloaden und installieren lassen, aber leider nicht daran gedacht dass dabei Root etc. verloren gehen. Android ist zur Zeit in englische Sprache und dass muss so bleiben...

Schon vielen Dank im voraus! Auch vielen Dank für Forum hier und die vielen nützlichen Beiträgen.

JWJN
https://mega.co.nz/#%21OFwFQKJR%21-X6hxI66rUVQZ8yPCKmLWbW0KSL_F-HEheMtxx5_opQ
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Willkommen im Forum :)

Ja, das stock ROM zeigt eine Sprachliste beim ersten Start, erkennt die Sprache dann aber an der SIM-Karte. Man kann aber dennoch eine andere Sprache antippen.

Wenn Du einen offenen Bootloader hast, musste nichtmal komplett neu flashen - bei Geschlossenem aber schon, da man Lollipop nicht mehr per Towelroot direkt rooten kann. Steht aber alles im ersten Posting.
 
J

jwjn

Neues Mitglied
TimeTurn, vielen Dank für die schnelle Antwort.

Soviel ich weiss ist der Bootloader auf mein Xperia geschlossen (wie finde ich heraus ob das stimmt?). Ich fürchte ich muss das ganze erst mal gründlich studieren, den wegen den vielen Fachbegriffe und das Fachjargon hier ist das nicht so einfach zu verstehen wenn man das alles nur ab und zu macht...

Ich hatte mein Xperia mit KitKat 4.4.4 mit dem EasyRoot Tool gerootet, das war einfach...
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Wenn du nicht explizit einen Entsperrcode bei Sony angefordert hast, ist er zu.

Mach dir mal keinen Kopp, so ging und das allen am Anfang. Da kommt man recht schnell rein :)
 
bavmouse

bavmouse

Stammgast
hallo, gibt es schon eine möglichkeit 5.0.2 zu rooten?
danke!
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Schau mal in das erste Posting. Ja, gibt es.
 
bavmouse

bavmouse

Stammgast
TimeTurn schrieb:
Schau mal in das erste Posting. Ja, gibt es.
nach mehrmaligen lesen habe ich es dann doch kapiert, abe rleider scheitert es schon beim ersten schritt, dem flashen der firmware.



an diesem punkt bleibt es stehen und es bewegt sich nichts mehr. woran könnte das liegen?
 
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Gute Frage. Unter Windows 10 hab ich das schon länger nicht mehr ausprobiert, vielleicht sind die Treiber mit dem aktuellen Build 10049 nicht mehr so ganz kompatibel, oder anderen USB-Port versuchen. Bei mir lässt sich das normal flashen unter Windows 8.1 Pro x64

Der ursprüngliche Beitrag von 16:41 Uhr wurde um 16:43 Uhr ergänzt:

PS: Was flasht Du da gerade, KitKat (108) oder Lollipop (242)? Aber ist an sich auch wurscht, funzen beide.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:43 Uhr wurde um 16:45 Uhr ergänzt:

PPS: Offener oder geschlossener Bootloader?
 
bavmouse

bavmouse

Stammgast
TimeTurn schrieb:
Gute Frage. Unter Windows 10 hab ich das schon länger nicht mehr ausprobiert, vielleicht sind die Treiber mit dem aktuellen Build 10049 nicht mehr so ganz kompatibel, oder anderen USB-Port versuchen. Bei mir lässt sich das normal flashen unter Windows 8.1 Pro x64

Der ursprüngliche Beitrag von 16:41 Uhr wurde um 16:43 Uhr ergänzt:

PS: Was flasht Du da gerade, KitKat (108) oder Lollipop (242)? Aber ist an sich auch wurscht, funzen beide.

Der ursprüngliche Beitrag von 16:43 Uhr wurde um 16:45 Uhr ergänzt:

PPS: Offener oder geschlossener Bootloader?
Lollipop und offener Bootloader. Habs aber jetzt so gemacht dass ich die Cyanogenmodmethode angewandt habe und das hat dann zum Glück reibungslos geklappt.
 
K

katoteki

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab alles nach der Anleitung im Startpost gemacht.

Hab eine gerootete Stock 4.4.2 auf dem Gerät, hab über das Recovery einen Werksreset gemacht und dann über das Recovery Lollipop geflasht.

Jetzt startet das Gerät nicht mehr und hat einen Bootloop beim Sony-Logo.

Hab einen geschlossenen Bootloader.

Werd wohl wieder auf die 4.4.2 zurückgehen müssen und wohl auf ein gerootetes Lollipop verzichten müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Warten bis es fertig ist? Dauert gerne mal 10 Minuten.
 
K

katoteki

Fortgeschrittenes Mitglied
Dieser Bootloop ging bei mir fast drei Stunden.
Bis der Akku alle war.