Sprachausgabe mit Ford sync

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sprachausgabe mit Ford sync im Osmand im Bereich Karten und Navigation.
A

adler60

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe folgendes System: OSMand +; Galaxy S5; Radio Ford mit Ford sync, Verbindung über Bluetooth
Dabei habe ich folgendes Problem:
die Sprachausgabe funktioniert bei folgenden Einstellungen für Sprachausgabe :
wie Medien: ich muss beim Radio Aux wählen, damit die Navi Ansagen wiedergeben werden, Musik geht nur vom Smartphone, wird von Navi Ansagen unterbrochen. Ich kann aber nicht Navi Ansagen neben Radio oder CD hören.
Wie Benachrichtigung: Navi Ansagen über Smartphone. Ich kann zwar Radio und CD hören, aber wird natürlich nicht für Ansagen abgesenkt bzw. unterbrochen
Wie Telefon:
Navi Ansagen werden nicht wiedergegeben, obwohl Radio als Freisprecheinrichtung funktioniert
Diese Einstellung wäre mir aber die liebste, da es ja eigentlich so gehen müsste, das die Navi Ansagen dann auch Radio oder CD unterbrechen.
Geht das in dem System nicht oder muss ich weitere Einstellungen vornehmen?
 
alope

alope

Lexikon
Hast du dein Handy über Aux Kabel verbunden oder wie?
 
A

adler60

Neues Mitglied
Nein, per Bluetooth. Über die AUX Taste kommt man an alle externen Quellen (USB, Bluetooth )
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Beim Tomtom, das ich auch noch installiert habe, gibt es erst keine Einstellmöglichkeit, da geht nur die AUX Stellung. Ein Grund mehr, mich davon zu verabschieden.
 
alope

alope

Lexikon
Also ich hab mir deinen Beitrag jetzt noch ein paar mal durchgelesen, aber irgendwie blicke ich nicht durch, sorry.
Was genau ist denn dein Ziel?
 
A

adler60

Neues Mitglied
Ich möchte, dass das Radio (respektive Ford Sync) auf die Navi Absage vom Smartphone genauso reagiert wie auf das Telefon (vom gleichen Smartphone), also Radio bzw. CD unterbricht und die Naviansage über die Radiolautsprecher wiedergibt. Schließlich gibt es ja für die Sprachausgabe in OSMand die Einstellung "wie Telefon"
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Bei den anderen beiden Einstellungen höre ich zwar etwas, habe aber Nachteile.
Einstellung "wie Medien": kann gleichzeitig nur vom Smartphone Musik hören
Einstellung "wie Benachrichtigungen": Navi Ansage ist leiser, insbesondere dadurch schlecht zu verstehen, da Radie/CD nicht unterbrochen wird.
 
D

dvdram

Stammgast
Ich grabe dieses Thema erneut aus, denn ich habe das selbe Problem mit völlig anderen Geräten: Galaxy S3 mit CM14.1 und ein Autoradio von JVC mit Blauzahn. Egal, welche Kombination ich in den BT-Einstellungen wähle, die Navigationsanweisungen erklingen nicht aus den Autolautsprechern.

Folgende Ergebnisse habe ich bei meinen Versuchen erzielt:

- Osmand-Ausgabe "wie Telefon": während Osmand redet, verstummt das Radio-Programm, in der Anzeige wird "Talking" angezeigt, aber zu hören ist nichts

- Osmand-Ausgabe "wie Medien": die Navi-Anweisungen sind zu hören, wenn ich am Autoradio als Signalquelle extra den BT-Eingang auswähle

- es macht keinen Unterschied, ob ich in den BT-Einstellungen die Audio-Kopplung deaktiviere, wie in einigen Themen vorgeschlagen

- Freisprechen und Telefonieren funktioniert

- es liegt nicht an Osmand, denn andere Navi-Apps zeigen genau das selbe Verhalten


Da ich habe bereits mehrere Themenstränge gefunden habe, in denen verschiedene Benutzer mit verschiedenen Gerätekombinationen (Telefonen + Fahrzeuge/Autoradios) von diesem Phänomen berichten, hielte ich es für sinnvoll, wenn die Moderatoren hieraus ein übergeordnetes Sammelthema zu erstellten, und dieses im Bereich "Karten und Navigation" direkt anordneten, da es weder von Gerätehersteller noch von der Navi-App abhängig zu sein scheint.
 
T

TreckiRad

Neues Mitglied
Ich habe bei meinem B-Max das gleiche Problem.
Meine Lösung:
Ich melde mein SmartPhone Note 3 nicht an. Empfange dann allerdings auch keine Telefongespräche über die interne Freisprecheinrichtung.
Trecki