was kann das plugin "OSMO"?

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere was kann das plugin "OSMO"? im Osmand im Bereich Karten und Navigation.
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

was genau kann das plugin "Osmo"? Welche Einstellungen habe ich zur Auswahl? Kann ich beispielsweise einem bestimmten, von mir erstellten Personenkreis, meinen aktuellen Standort in Osmand anzeigen - aber nur dann wenn ich das möchte? Ich finde leider nur englische Erklärungen und beim Klick auf OSM in den osmand Plugins eine nicht wirklich erklärende deutsche "Anleitung".
Ich wäre dankbar für weiterführende, nähere Infos.

Schönen heißen Freitag
Flori
 
Stempel

Stempel

Erfahrenes Mitglied
Bevor Du nun gar keine Antwort bekommst: Ich benutze das Plugin auch nicht. Es muss aber wohl extra installiert werden. Danach kannst Du die Position Deiner Familie, Freunde,... auf der Karte nachvollziehen. Dazu müssen natürlich alle die Software haben...
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, ich habe es einmal angetestet.
Die Extra-Installation ist nötig bei drei und mehr Benutzern, die eine Gruppe bilden. Kann man auch am PC verwalten, es ist eine Anmeldung erforderlich.

Bei zwei Personen schickt man sich per SMS oder Mail ein Kennwort ("Persönliche Aufzeichnungs-ID"), welches auch in OsmAnd generiert wird.
Den OsMo-Dienst pinnt man sich zuerst bei den Karten-Einstellungen, -rechts-oben- an, und hat durch den Tipp darauf gleich die Optionen zum Einschalten, Teilen und Gruppe (Anmelden/Registrieren) bilden.

Soweit, um zu Sehen, dass es funktioniert, bin ich bereits gekommen, -habe jedoch ohne eine praktische Anforderung weiter nicht daran gearbeitet.

Für zwei Phones, die beim Wandern oder auf der Wiesn / Kieler Woche einander zum Standort verbunden sein wollen, gewiss des Testens weiter empfehlenswert.
Soweit würde ich sagen: "Kann einfach zwei Phones über OsmAnd verbinden und auf der Karte darstellen" - mehr als zwei Personen erfordern etwas Einarbeitung, Anmeldung und Aufwand. Könnte hilfreich sein, wenn alles dauerhaft eingerichtet und getestet ist.
 
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schön für die Mühe. Das "doofe" ist eben, dass es nur eine englische Anleitung gibt.....
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Was hast du denn bis jetzt probiert ?
Wo (etwas genauer, bitte) könnte ich helfen ?

Wie würdest du es denn wirklich aktiv nutzen wollen (kostet natürlich auch Strom - GPS/ OsmAnd- Akku-Verbrauch ! Und Datenvolumen natürlich.) ?
Dann gingen wir online alles gemeinsam einmal durch, und die Anderen hätten auch etwas davon.

flori112 schrieb:
Das "doofe" ist eben, dass es nur eine englische Anleitung gibt.....
Hast nicht Google-Übersetzer o.ä. ?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

bis jetzt habe aufgrund der englischen Anleitung noch gar nichts probiert.....
 
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Andreas X,
jetzt bin ich endlich mal zum Testen gekommen. Aber im Moment scheint es nicht zu funktionieren. Egal auf welchem unsere Handy´s und Tab´s ich es versuche, sobald ich eine ID regenerieren möchte kommt immer der gleiche Satz: "At now deprecated" aber keine ID. Funktioniert das bei Dir bzw. hat es Anfang Juli wo Du es getestet hast funktioniert?

Danke
Flori
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Flori,
flori112 schrieb:
Egal auf welchem unsere Handy´s und Tab´s ich es versuche, sobald ich eine ID regenerieren möchte kommt immer der gleiche Satz: "At now deprecated" aber keine ID.
Das funktioniert bei mir derzeit auch nicht mehr, -aufgrund eines Updates scheint eine direkte "Phone-zu-Phone-Verbindung" nicht mehr möglich zu sein.



Alternativ kann (muss) man nun über den OSMO-Server eine Gruppe bilden. Erforderlich dazu ist die Registrierung bei OSMO:
[OsMo] OpenStreetMap Monitoring

Ich gucke mir das heute während einer kleinen Tour noch einmal in der Praxis an. Auf meinem Phone sehe ich mich jedenfalls schon einmal als "K".



Gruß,
Andreas

Andererseits ...
Wenn es denn nicht unbedingt über OsmAnd sein muss, sieh' dir doch einmal diesen Thread an:
GPS online-Tracking (mit Live-Verfolgung zur Ortung)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
das Eingekreiste hatte ich auch schon gelesen. Ich deute die "schlechte Übersetzung" aber so, dass es weiterhin die beiden Möglichkeiten gibt.. Hier wird ja erst gesagt "auf dem Gerät ist kein Abo, also nutze den "Privat-Modus". Der zweite Satz bezieht sich dann auf Gruppen (größer zwei Mitglieder?)....
Ich schau es mir auch noch mal genauer an und berichte bei neuen Erkenntnissen - ohne sich wieder mal "irgendwo" registrieren zu müssen würde es mir eben besser gefallen ;-)
Gruß
Flori
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Damit rechnen, dass Daten abgefangen werden, muss man überall.
Das ist bei der Google-Ortung nicht anders.
Wenn man davor "Angst" hat, darf man die "verdächtigen" Funktionen nicht in Anspruch nehmen, beraubt sich damit aber der Multi-Funktionalität eines Smartphones.

Da ich OsmAnd gerne und häufig benutze, bietet es sich ja eher an, diese Funktion auch dort zu integrieren, als zusätzlich eine andere App zu installieren.
Habe mal noch mein altes Phone (über WLAN, da keine SIM-Karte) angemeldet:



Soweit also funktioniert das System.
Ein Praxistest zur Eignung unter Einsatzbedingungen folgt ...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Zum Praxistest:

Bis über die Anmeldung bei OsMo alles auf den Handys eingestellt ist, vergeht etwas Zeit, -unterwegs sollte man das eher nicht machen, wenn man darin nicht geübt ist.
Nach der Erstellung einer Gruppe kann sich über die Eingabe der Gruppen-ID (Bsp: XYZ_1234) jedes Phone, das über die OsmAnd-App verfügt, einloggen. Das Senden einer Einladung (der ID zum Gruppenbeitritt) per SMS ist möglich.

Stehen die Verbindungen (ein aktiviertes GPS, sowie eine gute mobile Datenverbindung sind Voraussetzung), funktioniert das System auch in der Praxis gut.
Die exakten Standorte werden dabei mit etwas Verzögerung nachgeführt und stimmen -je nachdem wie gut das GPS arbeitet- mit den tatsächlichen Positionen überein.



Was vordem möglich war, -die Anzeige der Standorte am PC über die OsMo-Website- bedarf wahrscheinlich der eigentlichen OsMo-App:
OsMoDroid FREE GPS tracker – Android-Apps auf Google Play
diese ist aber für das Orten mittels des OsmAnd-Plugins unterwegs nicht erforderlich.

Gruß,
Andreas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Andreas,
danke für die Mühe. Kannst Du etwas über den Datentraffic sagen?

Gruß
Flori
 
Andreas X

Andreas X

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mich nicht allzu lange mit dem Test aufgehalten, OsmAnd kann nicht mehr als 2,8 MB (Monatsverbrauch bisher) dafür benötigt haben.
Eher weniger.

Müsste man einmal am Tag der Nutzung genau darauf achten.
 
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
....Danke
 
F

flori112

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
irgendwie scheint es nicht zu klappen. Ich hab mich registriert - mein Passwort funktionierte aber erst einmal nicht. Also den Weg über "Passwort vergessen" eingeschlagen. Nun kann ich mich einwählen. Ich find aber keine Möglichkeit eine Gruppe zu erstellen. Klick ich in der Kopfleiste auf Group besteht nur die Möglichkeit sich ein paar öffentlichen - meist russischen - Gruppen anzuschließen. Der Link unter osmand läuft auf eine error-Seite.Klick ich in der Kopfzeile auf meinen Namen kann ich auf der dann sich öffnenden Seite die Personal Map aufrufen - weiter komm ich auf der Kartenansicht auch nicht. Klick ich wieder auf meinen Namen leuchtet für eine knappe Sekunde ein so schnell nicht lesbares Feld auf wo irgendetwas von "Connect" o.ä. steht. Auf der Seite wo ich auch die Karte aufrufen kann steht links "Sessions" und "Devices" aber ebenfalls nicht Anklickbar. Ein anderes Menü oder Anklickbare Links finde ich nicht. Ich bin ein wenig ratlos. Überseh ich etwas? Wie kann ich eine Gruppe bilden und komme somit an eine ID???
Flori

Ahhh, ich glaub ich raff es jetzt ein bißchen. Die weiteren Schritte müssen auf dem Handy gemacht werden....und nichts auf dem PC...