Android-Updates: Nokia ist der Primus - LG das Schlusslicht

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
iieksi

iieksi

Experte
Mich freut es für Nokia/HMD, dass sie in dieser Disziplin ganz oben spielen.
Vielleicht haben sie nochmal ein gutes Gerät, welches wieder nostalgische Display-Seitenverhältnisse haben wird, dann bin ich wirklich sehr gerne mit im Boot :thumbup:
Aber ist ja leider ein markenübergreifendes Thema :sleep:
 
C

crash_dummy

Erfahrenes Mitglied
Das ist schön, dass Nokia da so gut unterwegs ist.
Bei LG wundert es mich nicht, dass die Schlusslicht sind. So ein Zustand war ja schon zu Zeiten des LG G4 so... Leider. Eigentlich echt tolle Geräte. Aber Software vom hintern Mond.
Würden sie einfach die Schiene fahren wie Nokia, wäre es auch einfacher. Man kann auch mit durchaus guter Hardware und vereinfachter Software punkten. Man muss nicht immer eine eigene Oberfläche bzw. Apps integrieren.
 
T

terbi

Neues Mitglied
Ich hätte Nokia genau deswegen gekauft, vielleicht bringen sie ja mal ein mir passendes Gerät. Ist auf jeden Fall sehr sympatisch.
Aber das sich Samsung verbessert hat kann ich bestätigen, fast jeden Monat ein Update fürs A50 aber halt noch zu viele unnötige Apps die man deaktivieren muss.
 
Oben Unten