Schlagworte:
  1. Akki10, 31.07.2019 #21
    Akki10

    Akki10 Lexikon

    Da der Link 2 Jahre alt ist, könnte es ja funktionieren?
    Wenn nicht, musst du Prioritäten setzen.
    Man kann nicht alles haben;)
    Evtl die Frage im IOS Forum stellen.
     
  2. 1DROID, 31.07.2019 #22
    1DROID

    1DROID Threadstarter Stammgast

    Schon klar... ich versuche grad herauszufinden worauf ich verzichten muss und was geht.
     
  3. Akki10, 31.07.2019 #23
    Akki10

    Akki10 Lexikon

    @Sonari
    Mit Now Playing gebe ich dir Recht.
    Ist genial:D
     
  4. D4gli, 01.08.2019 #24
    D4gli

    D4gli Neues Mitglied

    1. ja, Google Account, Exchange, beliebiges WebDAV
    2. nein, aber Google keep gibt es auch für iOS und kannst es damit nutzen (Die iOS, OSX native Notizen App nutzt IMAP Boxes als Sync)
    3. Nein, vorherige Unabhängigkeit in Form von systemunabhängigen Passwortmanagern würde dieses Problem nicht schaffen. Bringt dich aber nicht weiter, daher wahlweise Chrone unter iOS nutzen, oder nach und nach die Daten manuell überführen (und dann möglichst nicht in die nächste Abhängigkeit bringen, sondern direkt unabhängig eines Anbieters machen).
    4. Ja, zumindest früher ging das (einfach kurz googeln, Lokal sichern, exportieren per usb debugging und dann beim ersten Start auf iPhone importieren). Nutze seit Jahren allerdings kein WhatsApp oder Facebook oder sonstige Messenger mehr, sodass diese Aussage etwas verjährt ist.
    5. N/A
    6. Auf dem iPhone befindet sich die „Tipps“ App.
     
  5. Sonari, 01.08.2019 #25
    Sonari

    Sonari Erfahrenes Mitglied

    1. Was soll synchronisiert werden? Aber so pauschal sage ich erstmal nein, Ausnahmen bilden vielleicht einzelne Apps, welche OS übergreifend Daten irgendwo in der Cloud ablegen
    2. Keine Ahnung, ich vermute mal nein, maximal über Hilfsprogramme (wenn überhaupt) - Apple mag teilen nicht sonderlich
    3. -
    4. Bei WhatsApp geht das wohl nur mit zusaätzlicher Software von Drittanbietern, welche u.a. auch Geld kostet, Threema kann ich dir nicht sagen und SMS würde ich Pauschal auf Nein tippen (auf Apple Seite natürlich)
    5. In der Form wie unter Android wirst du den Feed nicht implementieren können
    6. Keine Ahnung, ich kann dir aber die Seite iphone-ticker.de ans Herz legen, auch wenn die Comm teilweise etwas toxisch ist was Android betrifft
     
  6. Polarbaer1, 11.08.2019 #26
    Polarbaer1

    Polarbaer1 Neues Mitglied

    Ich bin damals vo Android aus IOS, da ich es mal testen wollte. Eigentlich bin ich auch ganz zufrieden, aber der Preis ist natürlich extrem, welchen Apple da aufruft. Daher wirds nach 5 Jahren IOS (bis dato) auch das nächste Mal wieder ein Androidgerät werden...da hat man dann doch mehr Auswahl, was den Hersteller angeht - und den Preis.
     
  7. Sarkastikerin, 11.08.2019 #27
    Sarkastikerin

    Sarkastikerin Erfahrenes Mitglied

    Der Preis bei Android, respektiv Samsung , ist ja wohl auch nicht besser. ;)-old
     
  8. Polarbaer1, 11.08.2019 #28
    Polarbaer1

    Polarbaer1 Neues Mitglied

    Klar, aber man is nicht auf einen Hersteller beschränkt. :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2019
  9. Sarkastikerin, 11.08.2019 #29
    Sarkastikerin

    Sarkastikerin Erfahrenes Mitglied

    Das mag stimmen, aber an den Preisen sollte man so eine Entscheidung nicht mehr festmachen. :smile:
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Android vs. IOS" im Forum "Plauderecke",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.