Unsere Smartphone Zukunft

The_Rock01

The_Rock01

Ehrenmitglied
Sehr geehrte Community
Ich möchte aufgrund der aktuellen Huawei Bann Thematik mal fragen wie eure Zukunft aussieht.
Werdet ihr den hersteller zum nächsten Smartphone kauf wechseln oder Huawei treu bleiben auch ohne Google Service?

Ich behalte auf jeden Fall mein p30pro bis nächsten Sommer und dann mal sehen wie sich die Sachlage entwickelt hat.

Den die Kamera, system und Akku Leistung bietet mir zur Zeit nur das p30pro.
Aber ich denke mir auch das ich ch keine Geräte ohne Google Service nutzen werde, und sollte sich an der aktuellen Lage nächstes Jahr nichts geändert haben werde ich wohl oder übel zu samsung zurück gehen und hoffen das sie im Akku und Kamera Bereich endlich aufgeholt haben.

Aber solange werde ich mein spass mit dem p30pro haben.

Jetzt bin ich gespannt was ihr dazu schreibt, und wie ihr eure Smartphone Zukunft seht.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Lexikon
Grüß dich,

sei mir nicht böse, aber es gibt die Frage schon in unzähligen Threads wegen der Software...
www.android-hilfe.de/forum/huawei-allgemein.467/ermittlungen-der-us-justizbehoerden-gegen-huawei-diskussion-zur-auswirkung-auf-unsere-phones.875085.html
und
www.android-hilfe.de/forum/huawei-allgemein.467/trotz-verbot-google.925794.html

Es sind gute Geräte, die stellen den Betrieb nicht einfach ein wie ein Auto dessen Benzintank leer ist.
Die funktionieren weiter, und das sehr sehr gut bis End-of-Life.

Ansonsten, es wird überall entwickelt und geforscht, ein /e/, LOS oder Sailfish wird kein Hindernis darstellen.

Also, mehr vertrauen in die Hack Community :)

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Bundesloser

Bundesloser

Experte
Ich mache das obwohl ich Huawei-Fan bin weniger an der Hardware fest. Die Frage, die ich wichtiger finde ist "Wie verzichtbar ist Google?".
Hab letzte Woche als die "No politics" - Ansage von Google an seine Mitarbeiter kam damit begonnen und Chrome sowohl vom Desktop als auch per adb vom Handy zu schmeißen. Aber schon bei Youtube kam ich ins stocken. Technikfaultier sendet halt darüber ;) Ganz zu schweigen von der Bequemlichkeit von Google Pay und Maps.

Also ich steh da noch zwischen den Stühlen. Die Suchmaschinenergebnisse anderer Betreiber scheinen mir deutlich weniger relevant. Was aber wohl auch daran liegt, daß Google zuviel über mich bzw Menschen wie mich weiss.

Zusätzlich habe ich die letzten beiden Flagships über Vertragsverlängerung bekommen und mein innerer Schweinehund verliert gegen meinen Geiz wenn ich darüber nachdenke dass die monatlichen Telefonkosten 100 Euro deutlich übersteigen. Ich mir für Mate 30 oder P40 also nur Barzahlung schönreden könnte. Was wohl nur bei 200 Euro Cashback klappen würde.

Von daher bin ich im Grunde für 1,5Jahre ans P30Pro "gefesselt" und es besteht 0 Handlungsbedarf.
 
Raz3r

Raz3r

Ikone
Aber schon bei Youtube kam ich ins stocken. Technikfaultier sendet halt darüber
Ist zwar ein wenig OT, aber für YouTube kam ich Dir NewPipe wärmstens empfehlen.
Lightweight YouTube frontend that's supposed to be used without the proprietary YouTube-API or any of Google's (proprietary) play-services. NewPipe only parses the YouTube website in order to gain the information it needs.
 
H

Hastenichgesehen

Erfahrenes Mitglied
Ich mache mir da jetzt keine Sorgen. Bisher gab es reichlich Updates auch von Android 8 auf 9.
Ich habe das HUAWEI seit November letzten Jahres, bin laut den Aussagen vom Google-Abschneiden nicht betroffen. Und selbst wenn, gibt es genug alternative Bezugsquellen.
Ich habe auch nicht vor, freiwillig, alle 2 Jahre ein neues Smartphone zu kaufen. Solange das Jetzige flott läuft, meine Daten Platz finden wird das P20 lite an meiner Seite bleiben.
 
omah

omah

Experte
Mir ist es verhaßt, ständig ungewünschte Updates zu bekommen und Werbung. Ausspioniert werden und dann unpassende Werbung zu inaktuellen Themen, nein danke. Gern würde ich zu Linux wechseln, wo wegen der restriktiv vergebenen Rechte Apps nicht machen können was ich nicht will, zugreifen auf Daten und Kontakte. Updates brauche ich dort gar nicht, das geht am PC locker fünf, sechs Jahre ohne. Sobald das.am Handy einfach funktioniert wechsele ich. Lineage mit halbgarer Software wo häufig etwas nicht funktioniert oder sogar das Handy zerstört ist keine Option für mich.
 
M--G

M--G

Guru
Wenn mir ein Huawei gefällt dann wird es gekauft auch ohne den Google Müll.
Das was ich von Google brauche wird halt per APK installiert.
Ich finde es eh ein Witz das Google nicht den Arsch in der Hose hat sich mehr hinter Huawei zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Patman75

Lexikon
Naja, ich meine gelesen zu haben dass Google genau das getan hat, worauf diese Einschränkungen wieder gelockert wurden.
Aber es geht da um den Handelskrieg zw. dem weißen Haus, leider ist das gleich Trump und China.
Wenn Trump sagt spring, bleibt den Unternehmen nicht viel mehr über als zu fragen wie hoch.
Zudem hat Google ja selbst dauernd irgendwelche Untersuchungen und Prozesse am Hals, die werden sich also hüten da mehr zu riskieren als nötig; so mächtig der Konzern Google auch sein mag, die Regierung hat nun mal den Hut auf.
Und nur mal angenommen, an der ganzen Dreckschleuderei wäre was dran...
Mein Gefanke ist, warum sollte der Geschäftsmann Trump einem der größten IT-Produzenten und Lieferanten wenigstens ohne konkrete Hinweise den Saft abdrehen?
Ich meine Huawei wird auch in den USA reichlich investiert haben...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten